Shop DIY Info Kontakt TT@Twitter TT-Cabs
 

Autor Thema: Ein Neuer mit Hiwatt Projekt  (Gelesen 4743 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Eagle65

  • Starter
  • *
  • Beiträge: 5
Re: Ein Neuer mit Hiwatt Projekt
« Antwort #15 am: 22.06.2017 15:22 »
Danke für die Blumen. :facepalm:

@Peter, der NT macht gar nichts mit V3 kein Brumm, kein Rauschen; nichts! Wir haben die Combo mittlerweile ein paarmal als Subwoofer in Verbindung mit 2x150W Aktiv Monitore missbraucht die Dinger hatten keine Chance... Normal Input auf 1 Uhr und Master auf 3 Uhr, kaum wahrnehmbares Grundrauschen, da haben die Monitore mehr rumgezickt ...

Nette Grüße
Uwe

Offline corne

  • YaBB God
  • *****
  • Beiträge: 676
Re: Ein Neuer mit Hiwatt Projekt
« Antwort #16 am: 22.06.2017 16:49 »
Das nenne ich mal eine hohe Handwerkskunst! Respekt ...  :danke: und Glückwunsch zum Erfolg! Gruss corne
Move your ass for rock 'n roll baby .... move!!

Offline _peter

  • YaBB God
  • *****
  • Beiträge: 1.706
Re: Ein Neuer mit Hiwatt Projekt
« Antwort #17 am: 22.06.2017 18:39 »
Klasse, dann viel Spaß mit dem guten Stück!  :bier:

Gruß, Peter
vintagevalveamps
Unter 100W gar nicht erst einschalten!

Offline kugelblitz

  • YaBB God
  • *****
  • Beiträge: 1.720
  • be seeing you...
Re: Ein Neuer mit Hiwatt Projekt
« Antwort #18 am: 22.06.2017 23:17 »
Respekt, sehr sauberer Aufbau,

Gruss,
Sepp

Offline funkalicious

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 190
Re: Ein Neuer mit Hiwatt Projekt
« Antwort #19 am: 23.06.2017 11:38 »
 :topjob:

Offline Laurent

  • YaBB God
  • *****
  • Beiträge: 1.294
  • Franzosen haben zwar kein Öl, dafür aber Ideen ;)
Re: Ein Neuer mit Hiwatt Projekt
« Antwort #20 am: 23.06.2017 21:56 »
Moin,

Dein Aufbau macht dem Vorbild Ehre. Richtig sauber.  :topjob:
Guter Job braucht ja Zeit. Das sieht man.

Gruss,
Laurent

Offline Striker52

  • YaBB God
  • *****
  • Beiträge: 1.445
Re: Ein Neuer mit Hiwatt Projekt
« Antwort #21 am: 23.06.2017 23:40 »
Toll  :topjob:
Gruß Axel

Offline Fireballix

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 57
Re: Ein Neuer mit Hiwatt Projekt
« Antwort #22 am: 27.10.2017 22:39 »
Wow, da kommt mein letzter Hiwatt build nicht so ran, war ein Umbau eines Funkshun 100W Tops


Offline Laurent

  • YaBB God
  • *****
  • Beiträge: 1.294
  • Franzosen haben zwar kein Öl, dafür aber Ideen ;)
Re: Ein Neuer mit Hiwatt Projekt
« Antwort #23 am: 28.10.2017 10:29 »
Moin,

Deiner ist auch schön aufgebaut. Der Unterschied liegt im Detail, sprich die Zeit, die einer nimmt um die Teile gerade zu biegen (bzw. die Beinchen) und zu positionieren. Ich halte es für um so wichtiger, da es sich um einen Hobby handelt.
Manchmal tut es mir richtig weh zu sehen, wie jemand mehrere Hundert Euronen in Bauteile investiert, um am Ende Bauteile wie eine Sau zu verloeten (sicherheitshalber : dich meine nicht  :P).

Bei jedem neuen Aufbau lernt man eh immer etwas dazu, deshalb mach es so süchtig :)

Gruss,
Laurent

Offline Fireballix

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 57
Re: Ein Neuer mit Hiwatt Projekt
« Antwort #24 am: 29.10.2017 10:37 »
Wenn ihr ehrlich bin hatte ich zu diesem Zeitpunkt gar keine Lust auf einen Hiwatt build, wollte eigentlich den Funkshun restaurieren, der Klang aber so Kacke das ich dachte, hey, sind ja englische Partridge Verwandte, sollte also auch als Hiwatt gehen - damals konnte ich noch nicht so gut Schaltpläne als Layout umsetzen, wollte eigentlich die Jimmy Page Schaltung bauen, naja :)