Shop DIY Info Kontakt TT@Twitter TT-Cabs
 

Autor Thema: Apem Schalter hängt beim einschalten?  (Gelesen 345 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline LöD

  • YaBB God
  • *****
  • Beiträge: 2.181
  • nichts ist gelber als Gelb selber!
Apem Schalter hängt beim einschalten?
« am: 29.09.2017 08:59 »
Hallo Zusammen,

ich habe in meinem 18w und meine Tube Reverb diesen Schalter verbaut:

www.tube-town.net/ttstore/Schalter/Kippschalter/Kippschalter-APEM-641-H-2-2-Pol-EIN-AUS::3675.html

Ich habe manchmal beim einschalten das Gefühl, dass die Schaltkontakte nicht sofort beim umlegen des Schalters schließen.
Festgestellt habe ich das daran, dass die Lampe erst ca. 1/2 bis 1 Sekunde später aufleuchtet nachdem der Schalter umgelegt wurde.
Das passiert bei beiden Schaltern, also nicht nur ein Einzelfall.

Ausschalten geht immer sofort ohne Verzögerung.

Kann das sein, dass die Kontakte manchmal so lange brauchen bis sie umschalten? Hat jemand von Euch das auch schon beobachtet?

Grüße
LöD
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben. (A.v.Humboldt)

Offline Puddnhaid Husting

  • YaBB God
  • *****
  • Beiträge: 3.266
Re: Apem Schalter hängt beim einschalten?
« Antwort #1 am: 29.09.2017 09:04 »
Ich habe unzaehlige Apems verwendet; ich benutze grundsaetzlich nichts anders, und habe diese Verhalten nie gesehen.

Hast du es mit ein Continuity-Checker geprueft?

steven
"... the Church of Christ Without Christ. Where the blind can't see, the lame don't walk, and the dead stay that way."

- Hazel

Offline haotschmi

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 128
Re: Apem Schalter hängt beim einschalten?
« Antwort #2 am: 29.09.2017 09:22 »
Hallo,
habe dieses Phänomen bisher nur bei älteren Kippschaltern festgestellt. Die Ursache lag am Verschleiß der Lagerung und nachlassender Federspannung der Wippe. Wenn ich die Feder nachgespannt habe, war's wieder so wie's sein sollte. Bei neuen Schaltern hab ich das noch nicht festgestellt.
Gruß Otto
Wenn du tot bist merkst du nicht das du tot bist.
Aber dein Umfeld hat es schwer.
Genau so ist es wenn du blöd bist.

Offline LöD

  • YaBB God
  • *****
  • Beiträge: 2.181
  • nichts ist gelber als Gelb selber!
Re: Apem Schalter hängt beim einschalten?
« Antwort #3 am: 29.09.2017 09:46 »
ich werden mal den Schalter mit dem Durchgangsprüfer checken. Wobei die Lampe ja nichts anderes macht als den Durchgang anzuzeigen.
Oder kann es sein, dass der Trafo so lange braucht bis er stabil "läuft" und solange leuchtet die Lampe noch nicht? Eher nicht.
Die Lampe am 18W hängt auf der Primärseite und die Lampe am Reverb auf der Heizspannung.
Der Schalter im 18W ist neu (Februar 2017) und der im Reverb etwas älter (ca. 2012)
Grüße
LöD
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben. (A.v.Humboldt)

Offline _peter

  • YaBB God
  • *****
  • Beiträge: 1.696
Re: Apem Schalter hängt beim einschalten?
« Antwort #4 am: 29.09.2017 13:29 »
Hi,

bei manchen Trafos und Netzen kann es aber auch einfach kurz dauern, bis sich die Spannung so weit aufgebaut hat.
Ich rede hier natürlich von Verzögerungen unter einer Sekunde.

Gruß, Peter
vintagevalveamps
Unter 100W gar nicht erst einschalten!

Offline Dirk

  • Dirk M.
  • Administrator
  • YaBB God
  • *****
  • Beiträge: 11.582
  • 2T or not 2T
Re: Apem Schalter hängt beim einschalten?
« Antwort #5 am: 29.09.2017 14:41 »
Hallo,

bis jetzt noch keinerlei Probleme mit den Apem-Schalter, keine Ausfälle, nichts der Art.
Hat das sonst irgendwelche Auswirkungen oder geht es rein darum, dass die Signalleuchte etwas träge reagiert ?

Gruß, Dirk
Für Support und Produktanfragen bitte das offizielle Kontaktformular im Shop verwenden. PMs werden nicht beantwortet.

Offline LöD

  • YaBB God
  • *****
  • Beiträge: 2.181
  • nichts ist gelber als Gelb selber!
Re: Apem Schalter hängt beim einschalten?
« Antwort #6 am: 29.09.2017 16:11 »
Es gibt in der Funktion der Amps keinerlei Einschränkungen. Nur beim Einschalten dauert es - auch nicht immer - länger bis die Lampe angeht als es im Schalter "klack" macht... Und die Schalter sind 5 Jahre auseinander gekauft worden...
Grüße
LöD
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben. (A.v.Humboldt)

Offline gunvo

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 85
Re: Apem Schalter hängt beim einschalten?
« Antwort #7 am: 29.09.2017 17:14 »
bei der Leuchte auf der Primärseite würd ich mal auf eine Einschaltstrombegrenzung tippen. das Bauteil dafür  nennt sich NTC.

Sekundär:
Röhrenheizungen sind im ersten Augenblick fast ein Kurzschluß. Könnte eine mögliche Ursache für das verzögerte Aufleuchten sein


Offline LöD

  • YaBB God
  • *****
  • Beiträge: 2.181
  • nichts ist gelber als Gelb selber!
Re: Apem Schalter hängt beim einschalten?
« Antwort #8 am: 30.09.2017 08:46 »
Die Verzögerung ist halt nicht immer...
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben. (A.v.Humboldt)

Offline GeorgeB

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 55
Re: Apem Schalter hängt beim einschalten?
« Antwort #9 am: 30.09.2017 09:56 »
Die Lampe am 18W hängt auf der Primärseite und die Lampe am Reverb auf der Heizspannung.
Was für "Lampen" genau und wie aufgehangen?
Bei einer primärseitigen Glimmröhre gibt es das Problem der Alterung durch zuviel Strom durch einen zu kleinen Vorwiderstand (wenn eine "Universal-Lampe" auch auf 115V schön hell sein soll, zB). Dann geht die Zündspannung immer weiter nach oben. Schnelltest per Stelltrafo, wenn bei 200V (Leerlaufspannung am Stelltrafo gemessen) die Lampe nun gar nicht mehr zündet, dann ist es das.

Offline LöD

  • YaBB God
  • *****
  • Beiträge: 2.181
  • nichts ist gelber als Gelb selber!
Re: Apem Schalter hängt beim einschalten?
« Antwort #10 am: 30.09.2017 10:53 »
Das ist ne Lampe die ich aus der Grabbelkiste hab. Muss ich schauen was das genau ist. Am reverb hängt ne 6,3v Lampe auf der heizspannung. Also eibfache Glühbirne. Da gibt es den Effekt auch...
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben. (A.v.Humboldt)

Offline GeorgeB

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 55
Re: Apem Schalter hängt beim einschalten?
« Antwort #11 am: 30.09.2017 13:58 »
Mal einen externen Netzschalter probiert (Steckdosenleiste), als Gegenprobe?
Oder mal das Ohr nahe an den Netztrafo gehalten beim Einschalten, da merkst du ja schnell ob der gleich kontaktiert wurde oder verzögert -- kann mich ausser bei total versiffter und ausgeluschter Mechanik des Schalters nämlich wirklich kaum vorstellen dass es der Schalter sein soll.

Offline LöD

  • YaBB God
  • *****
  • Beiträge: 2.181
  • nichts ist gelber als Gelb selber!
Re: Apem Schalter hängt beim einschalten?
« Antwort #12 am: 30.09.2017 20:25 »
Steckerleiste probiere ich aus gute Idee.
Danke
LöD
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben. (A.v.Humboldt)