Impressum | Datenschutz | Shop | DIY | TT @ Twitter | TT-Cabs
Anzeigen der neuesten Beiträge

Another Clone - The Dave

  • 7 Antworten
  • 3527 Aufrufe

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*

Offline headcrash

  • YaBB God
  • *****
  • 719
Another Clone - The Dave
« am: 31.03.2016 16:27 »
Mahlzeit,
wie an anderer Stelle vermerkt, bin ich Euch hier die Infos über meinen Small Box 50 Clone schuldig.
Die Idee, doch einen Friedman zu bauen, kam mir, nachdem ich im Sloclone Forum die Schaltpläne gefunden hatte. Echt fleißige Leute dort!!

Änderungen zum Original wären:
- Feedback Schleife nicht am Impedanzschalter-Ausgang abgegriffen, sondern fest von der 4 Ohm Wicklung
- Netzteil ohne Choke, sondern fast wie in meinem MK III, überall größere Lade Elkos. Habe leider verbimmelt, die Spannungen zu messen.
- kein Line Out
- nur ein einstufiger Bright mit 470p im Clean/Crunch
- geregelte DC Heizung für die ECC83
- BE Kanal minimal heißer (Spannungsteiler 100K/68k anddersrum als im Original)
- C überm Kath.-R 820 Ohm (3. Triode) nicht 22u sondern 4u7
- C überm Kath.-R 100k (4. Triode) weggelassen
- R24 sind 10k statt 15k

- zur FX Loop: ich wollte eigentlich die Loop aus dem Marshall 2203x (2002er Reissue Modell mit serieller FX Loop) hernehmen, mit einem Opamp. So ist sie im Schem ausgeführt. Leider hatte ich nicht bedacht, dass die im 2203x hinter dem Mastervolumen angeordnet ist. Da niemand ernsthaft dessen Master mehr als 1/3 oder 1/2 aufdrehen wird, ist dort die Signal-Spannung auch nicht so hoch, wie im Small Box VOR dem Mastervolume. Im Small Box Clone hatte ich den Pegel zu stark runterdämpfen müssen, damit die Loop in sich nicht klirrt (selbst dann hat sie es noch leicht...). Zudem hatte ich ein Brummen drauf, wo ich dann zu faul war, die Ursache zu suchen. So hab ich die Platine wieder rausgeschmissen und den LND150 loop ausm Shop hergenommen. Die funktioniert sehr gut (nicht perfekt...), passt aber mechanisch nicht richtig, wie man auf den Fotos sieht. Gut, für zuhause oder im Proberaum muss es erst ma reichen. Ich gehe nun mit einem 470k Widerstand vom Treble Schleifer in die Loop, bzw. wenn die im Bypass ist, auf die Mastervolumes.

Es gibt auch Aufnahmen, die müsste ich Euch bei Bedarf per email schicken, da ich mit Audio Evolution Mobile aufnehme, und dort nicht in mp3 exportieren kann.

Dennoch an dieser Stelle die Aufnahme-Bedingungen:
vertikale 2x12 von Dirk, bestückt mit zwei Eminence CV-75.
Mikros: einmal close miked mit e606 etwas außermittig der Membranmitte, und einmal ein Sennheiser MD419, ca. 80cm entfernt leicht außermittig und leicht schräg auf die Box gerichtet. Zuletzt beide gleichlaut gemischt, und laufzeit-korrigiert. Hatte leider im Proberaum Mischpültchen vergessen den Hall runterzudrehen, der ist aber nur sehr leise und subtil hörbar.
Gitarre ist eine Music Man Axis Sport hardtail mit Dimarzios: AT-1 am Steg und Pro Track am Hals (der istrecht weit weg von den Saiten). Die andern Pickups benutze ich in den Files nicht. Ihr hört dann schon, was und wo.
Früher war weniger Gain.

*

Offline Del Pedro

  • YaBB God
  • *****
  • 729
Re: Another Clone - The Dave
« Antwort #1 am: 31.03.2016 17:31 »
Sehr schön! Als "Platinenfreund" gefällt mir auch die Bauweise sehr gut.
Viele Grüße
Peter

*

Offline headcrash

  • YaBB God
  • *****
  • 719
Re: Another Clone - The Dave
« Antwort #2 am: 31.03.2016 18:37 »
Danke Peter  :bier:

Ich habe Euch den Soundclip auf soundcloud gelegt. Ich hoffe es funzt, es ist ein FLAC file. Aber Soundcloud hat nicht gemeckert.
https://soundcloud.com/user-354566433/sb50-clone
Gebt mir kurz Rückmeldung, über mein Tablet will es (noch) nicht abspielen.
Früher war weniger Gain.

*

Offline Duesentrieb

  • YaBB God
  • *****
  • 5.770
Re: Another Clone - The Dave
« Antwort #3 am: 31.03.2016 19:32 »
Sehr cool.  :guitar:


*

Germy

  • Gast
Re: Another Clone - The Dave
« Antwort #4 am: 31.03.2016 19:48 »
Brüllt ja ganz ordendlich! Geiler Sound. Gefällt mir sehr gut. :topjob: :topjob:

Gruß Germy

*

Offline Robinrockt

  • YaBB God
  • *****
  • 1.243
Re: Another Clone - The Dave
« Antwort #5 am: 1.04.2016 00:02 »
Hallo,

Mörder Ton \m/ sehr geil, gefällt mir :topjob:

Grüße,
Robin
Gefangen vom Ton

Re: Another Clone - The Dave
« Antwort #6 am: 17.04.2022 15:30 »
Mahlzeit,
wie an anderer Stelle vermerkt, bin ich Euch hier die Infos über meinen Small Box 50 Clone schuldig.
Die Idee, doch einen Friedman zu bauen, kam mir, nachdem ich im Sloclone Forum die Schaltpläne gefunden hatte. Echt fleißige Leute dort!!

Änderungen zum Original wären:
- Feedback Schleife nicht am Impedanzschalter-Ausgang abgegriffen, sondern fest von der 4 Ohm Wicklung
- Netzteil ohne Choke, sondern fast wie in meinem MK III, überall größere Lade Elkos. Habe leider verbimmelt, die Spannungen zu messen.
- kein Line Out
- nur ein einstufiger Bright mit 470p im Clean/Crunch
- geregelte DC Heizung für die ECC83
- BE Kanal minimal heißer (Spannungsteiler 100K/68k anddersrum als im Original)
- C überm Kath.-R 820 Ohm (3. Triode) nicht 22u sondern 4u7
- C überm Kath.-R 100k (4. Triode) weggelassen
- R24 sind 10k statt 15k

- zur FX Loop: ich wollte eigentlich die Loop aus dem Marshall 2203x (2002er Reissue Modell mit serieller FX Loop) hernehmen, mit einem Opamp. So ist sie im Schem ausgeführt. Leider hatte ich nicht bedacht, dass die im 2203x hinter dem Mastervolumen angeordnet ist. Da niemand ernsthaft dessen Master mehr als 1/3 oder 1/2 aufdrehen wird, ist dort die Signal-Spannung auch nicht so hoch, wie im Small Box VOR dem Mastervolume. Im Small Box Clone hatte ich den Pegel zu stark runterdämpfen müssen, damit die Loop in sich nicht klirrt (selbst dann hat sie es noch leicht...). Zudem hatte ich ein Brummen drauf, wo ich dann zu faul war, die Ursache zu suchen. So hab ich die Platine wieder rausgeschmissen und den LND150 loop ausm Shop hergenommen. Die funktioniert sehr gut (nicht perfekt...), passt aber mechanisch nicht richtig, wie man auf den Fotos sieht. Gut, für zuhause oder im Proberaum muss es erst ma reichen. Ich gehe nun mit einem 470k Widerstand vom Treble Schleifer in die Loop, bzw. wenn die im Bypass ist, auf die Mastervolumes.

Es gibt auch Aufnahmen, die müsste ich Euch bei Bedarf per email schicken, da ich mit Audio Evolution Mobile aufnehme, und dort nicht in mp3 exportieren kann.

Dennoch an dieser Stelle die Aufnahme-Bedingungen:
vertikale 2x12 von Dirk, bestückt mit zwei Eminence CV-75.
Mikros: einmal close miked mit e606 etwas außermittig der Membranmitte, und einmal ein Sennheiser MD419, ca. 80cm entfernt leicht außermittig und leicht schräg auf die Box gerichtet. Zuletzt beide gleichlaut gemischt, und laufzeit-korrigiert. Hatte leider im Proberaum Mischpültchen vergessen den Hall runterzudrehen, der ist aber nur sehr leise und subtil hörbar.
Gitarre ist eine Music Man Axis Sport hardtail mit Dimarzios: AT-1 am Steg und Pro Track am Hals (der istrecht weit weg von den Saiten). Die andern Pickups benutze ich in den Files nicht. Ihr hört dann schon, was und wo.

Hey man, can you send me the original schematic of Smallbox 50? I’m trying to confirm that for my new project!

Thanks so much!

*

Offline headcrash

  • YaBB God
  • *****
  • 719
Re: Another Clone - The Dave
« Antwort #7 am: 22.05.2022 22:26 »
Hey Leonardo
Sorry for my late reply.
I don't think there is an official schematic for the Smallbox.
I used the schematic the great folks at Sloclone uploaded years ago. It think that one is considered as confirmed.
Früher war weniger Gain.