Impressum | Datenschutz | Shop | DIY | TT @ Twitter | TT-Cabs
Anzeigen der neuesten Beiträge

Deuce Tarfo EJ - 196 - OS 705.20196

  • 38 Antworten
  • 10748 Aufrufe

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*

Offline Bierschinken

  • YaBB God
  • *****
  • 4.101
Re: Deuce Tarfo EJ - 196 - OS 705.20196
« Antwort #30 am: 10.02.2018 12:50 »
Moin,

dann liegt der Schluss doch Nahe, dass eine der Röhren einen Schluss der Heizung hat.
Vorstufenröhren wieder rein und schauen, ob die Heizspannung da ist. Falls ja, dann neue Endstufenröhren rein und falls nein, den Übeltäter finden.

Grüße,
Swen

*

Offline udam66

  • Jr. Member
  • **
  • 16
Re: Deuce Tarfo EJ - 196 - OS 705.20196
« Antwort #31 am: 10.02.2018 14:35 »
@Laurent: ich habe keine 40 V: Die Anschlüsse des Trafos sind wie folgt: 7 V zur Endstufe (Heizung) 380 V zur Vorstufenplatine (im Bild weiß) : 60 V zur Vorstufenplatine (im Bild braun); 110 V zur Lampe (im Bild rot)
Das passt irgendwie nicht zu dem Schaltplan ??
@Swen: der Deuce hat keine Vorstufenröhren d.h.: dein Schluss ist : die Röhren (oder zumindest eine) sind defekt ?

*

Offline Laurent

  • YaBB God
  • *****
  • 2.011
  • Nichts ist unmöglich
Re: Deuce Tarfo EJ - 196 - OS 705.20196
« Antwort #32 am: 11.02.2018 12:49 »
Moin,

Dann stellt sich die Frage, ob der gepostete Schaltplan zu deinem Amp passt.

Aber allgemein, wie sind denn die OP Amps versorgt. Sollte der Schaltplan stimmen, stimmt der PT nicht und es fehlt die 40V Versorgung...

Gruss
Laurent

*

Offline Nigel

  • YaBB God
  • *****
  • 953
  • "In electronics nothing gets obsolete."
Re: Deuce Tarfo EJ - 196 - OS 705.20196
« Antwort #33 am: 11.02.2018 13:10 »
Moin!

Die Spannungen passen. Die Spannungen für die Vorstufe werden aus der Gittervorspannungserzeugung der Endröhren gewonnen, also aus derselben Wicklungen. Die Spannungen scheinen zu stimmen.

Zur Vermeidung von Mißverständnissen hänge ich mal den Schaltplan an.

Liebe Grüße,

Nigel

*

Offline Nigel

  • YaBB God
  • *****
  • 953
  • "In electronics nothing gets obsolete."
Re: Deuce Tarfo EJ - 196 - OS 705.20196
« Antwort #34 am: 11.02.2018 14:44 »
Ähhh......jetzt aber

*

Offline _peter

  • YaBB God
  • *****
  • 1.884
Re: Deuce Tarfo EJ - 196 - OS 705.20196
« Antwort #35 am: 11.02.2018 16:09 »
vintagevalveamps
Der Imperativ von "messen" lautet: miss!

*

Offline Bierschinken

  • YaBB God
  • *****
  • 4.101
Re: Deuce Tarfo EJ - 196 - OS 705.20196
« Antwort #36 am: 11.02.2018 23:27 »
Ja mei; dann halt rausfinden, was da so an der 6V-Wicklung hängt und wenns nur die Endröhren sind, sind die wohl hin.

*

Offline udam66

  • Jr. Member
  • **
  • 16
Re: Deuce Tarfo EJ - 196 - OS 705.20196
« Antwort #37 am: 20.02.2018 11:28 »
 ???
Hm... zurück vom Skiurlaub. Röhren rein um nochmal zu messen...
Die glühen schön orange und habe auch 6 V.
Wo soll ich jetzt was messen / prüfen ?

*

Offline Nigel

  • YaBB God
  • *****
  • 953
  • "In electronics nothing gets obsolete."
Re: Deuce Tarfo EJ - 196 - OS 705.20196
« Antwort #38 am: 20.02.2018 18:10 »
Moin!

Dann schau dir mal die Sockelbelegungen an und miss dort die Spannungen im Betrieb mit Röhren. Wenn alles okay ist, steck doch mal eine Gitarre ein und horche, ob alles läuft. Peaveys wollen manchmal einfach nur ein bisschen liebgehabt werden. Kann sei, dass einfach nur die Sockel verdreckt waren oder wer weiss was...

Hast du inzwischen neue Röhren besorgt? Hast du die besagten Dioden gemessen? Gibt es schmauchspuren auf der Platine?
Sitzen die Steckerverbindung richtig fest und haben kontakt? Haben die Netzteilwiderstände noch die richtigen Werte, oder sind diese
vielleicht angekokelt? Auf deinen Bildern sieht alles okay aus. Wenn die Spannungen stimmen, dann würde ich ersteinmal neue Röhren einstecken und spielen.


Gruß,

Nigel