Impressum | Datenschutz | Shop | DIY | Kontakt | TT @ Twitter | TT-Cabs
Anzeigen der neuesten Beiträge

TT 5E3 & TT Surfmate Projekt.

  • 108 Antworten
  • 3728 Aufrufe

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*

Offline Hatfield

  • Sr. Member
  • ****
  • 183
Re: TT 5E3 & TT Surfmate Projekt.
« Antwort #15 am: 28.06.2019 10:26 »
Kleine Frage noch an den Shop. Gibt es noch andere Farben bei den 0,82 Push-Back Wire als Grün. Habe nichts gefunden.
Hat`s geraucht und gestunken, war`s bestimmt ein Telefunken.

*

Offline Hatfield

  • Sr. Member
  • ****
  • 183
Re: TT 5E3 & TT Surfmate Projekt.
« Antwort #16 am: 14.07.2019 11:36 »
Welche ( min. ) Kabelquerschnitte bei der 5e3 Verdrahtung ?  Habe 0,82 mm Grün und 0,32 mm Mehrfarbig als Push-Back Wire hier.
Hat`s geraucht und gestunken, war`s bestimmt ein Telefunken.

*

Offline Hatfield

  • Sr. Member
  • ****
  • 183
Re: TT 5E3 & TT Surfmate Projekt.
« Antwort #17 am: 2.08.2019 10:07 »
Moin Fachleute,

sollte ich nach dem Löten die Flußmittelreste entfernen ? Führt das irgendwann mal zu Korrosion. Oder nur auspinseln und absaugen.

Hat`s geraucht und gestunken, war`s bestimmt ein Telefunken.

*

Offline Hatfield

  • Sr. Member
  • ****
  • 183
Re: TT 5E3 & TT Surfmate Projekt.
« Antwort #18 am: 7.08.2019 01:53 »
Frage zum Blauen 5e3 ?
Beim umschalten aus dem Standby blitzt es in der V5 5Y3 am unteren Ende. Normal ? Verursacht aber keine Störung.
V 4 6V6 macht einige Geräusche bei Volume Amp und Strat. auf voll. ( Blaue Blitze in der Röhre ) sobald ich Volume an der Gitarre und am Amp voll auf drehe. Normal ?
Spielen lässt sich der Amp übrigens aller erste Sahne. Alles im grünen Bereich ??? Oder doch irgendwo ein kleiner Fehler im Aufbau.
Hat`s geraucht und gestunken, war`s bestimmt ein Telefunken.

*

Offline Hatfield

  • Sr. Member
  • ****
  • 183
Re: TT 5E3 & TT Surfmate Projekt.
« Antwort #19 am: 7.08.2019 01:55 »
Bild 2
Hat`s geraucht und gestunken, war`s bestimmt ein Telefunken.

*

Offline Hatfield

  • Sr. Member
  • ****
  • 183
Re: TT 5E3 & TT Surfmate Projekt.
« Antwort #20 am: 7.08.2019 02:11 »
Ach noch was von meiner Seite aus. Was da aus Lemberg so angeliefert wird bei mir ! Aller erste Sahne. So macht Amp bauen einfach Spaß und Sinn. Es gibt ständig was zu entdecken. TT hat ja einiges zu bieten. Musste mal gesagt werden bevor ich an den Surfmate gehe.

Hat`s geraucht und gestunken, war`s bestimmt ein Telefunken.

*

Offline Dirk

  • Dirk M.
  • Administrator
  • YaBB God
  • *****
  • 12.260
  • 2T or not 2T
Re: TT 5E3 & TT Surfmate Projekt.
« Antwort #21 am: 7.08.2019 08:41 »
Hallo,

der Kabelquerschnitt und die Kabelauswahl richtet sich nach dem Strom und der Spannungsfestigkeit, dem Kabeltyp, der Leitungslänge und der Verlegeart sowie der Umgebung. Hierzu gibt es auch Tabellen, die SuMa Deines Vertrauens sollte eine große Anzahl an Tabellen ausspucken.
Persönlich würde ich immer den Silikonlitzen den Vorzug geben, da diese sehr gute mechanische Eigenschaften aufweisen und auch einiges an Wärme abkönnen.

Das Aufleuchten in der 5Y3 im Einschaltmoment sollte man sich mal näher anschauen. Strom im Einschaltmoment zu hoch ? Dürfte die Röhre dann deutlich belasten. Das blaue Leuchten in den Endröhren bei Volllast ist in der Röhren-FAQ aufgeführt: https://www.tube-town.net/cms/?Info/Roehren_FAQ

Macht Spass der 5E3, gell  ;)

Gruß, Dirk

Gruß, Dirk
Für Support und Produktanfragen bitte das offizielle Kontaktformular im Shop verwenden. PMs werden nicht beantwortet.

*

Offline Hatfield

  • Sr. Member
  • ****
  • 183
Re: TT 5E3 & TT Surfmate Projekt.
« Antwort #22 am: 7.08.2019 12:13 »
Hallo Dirk,

der 5e3 birgt für meine Belange schon einiges an "Suchtpotential" als DIY Projekt. Deshalb musste ich ihn auch zweimal bauen. Eigentlich so eine Art Tip des Jahres für meinen Einstieg. Am Anfang war er noch nicht so ganz übersichtlich für mich beim bauen. Je weiter man aber in den Bausatz einsteigt um so mehr erschließt sich einem eigentlich der Satz den ich hier einmal gelesen habe. Keine Frage. Einer der best dokumentierten Amps Himself. Stimmt im nach hinein nachdem ich mich durch geackert habe. Meine "Eierlegendewollmilchsau". Du kannst Geld für alles mögliche zum Fenster heraus werfen. Aber mit dem 5e3 liegst du immer im richtigen Zenit. Der 5e3 ist jeden Cent wert.

Diese Zitrone hat sehr viel Saft.
Ahh Zitrone ! Hab doch gelbes Tolex hier. Für den Surfmate.  ;D

Zu den Kabeln. Bin halt noch ein richtiger Anfänger. Ich hangle mich da aber mal durch. Silikon ist eigentlich das beste für meine Belange bis jetzt. Hab auch Stoff/Draht probiert. Da fehlt mir aber noch einiges an Erfahrung um "Old Style" richtig umzusetzen. Ansonsten No. 2 läuft ---ellos. Das aufleuchten ist übrigens nur sehr kurz. Sieht fast aus wie ein Zündfunke und ist nur im Dunkeln kurz zu sehen. Das mit den Endröhren lese ich mir heute Abend mal durch. Der Amp läuft aber sonst ---ellos und lässt sich super spielen. Keinerlei Nebengeräusche. Habe die Potis dieses mal aber  extra geerdet. Einem 12 Stunden "Stresstest" unterzogen. Dreiklangs-Dimensionen mit viel Bass auf meiner US-Strat. Der Amp lässt sich sehr präzise einstellen habe ich gemerkt. Sehr direkt in der Ansprache wenn man sich einmal die Mühe macht auch auf die Kleinigkeiten zu achten. Richtige Gitarre vorausgesetzt.

So nun kommt noch der "Feinschliff" am blauen 5e3 und dann widme ich mich dem Surfmate. Puhh. Das wird was geben. Habe ja noch den kleinen Bruder/Schwester hier in Arbeit.

Michel
Hat`s geraucht und gestunken, war`s bestimmt ein Telefunken.

*

Offline Hatfield

  • Sr. Member
  • ****
  • 183
Re: TT 5E3 & TT Surfmate Projekt.
« Antwort #23 am: 7.08.2019 12:14 »
Hier !
Hat`s geraucht und gestunken, war`s bestimmt ein Telefunken.

*

Offline Hatfield

  • Sr. Member
  • ****
  • 183
Re: TT 5E3 & TT Surfmate Projekt.
« Antwort #24 am: 7.08.2019 12:17 »
Und hier.
Hat`s geraucht und gestunken, war`s bestimmt ein Telefunken.

*

Offline Hatfield

  • Sr. Member
  • ****
  • 183
Re: TT 5E3 & TT Surfmate Projekt.
« Antwort #25 am: 7.08.2019 12:19 »
Und da.
Hat`s geraucht und gestunken, war`s bestimmt ein Telefunken.

*

Offline Hatfield

  • Sr. Member
  • ****
  • 183
Re: TT 5E3 & TT Surfmate Projekt.
« Antwort #26 am: 7.08.2019 12:27 »
Ganz klar man findet natürlich immer irgendwo einen Baufehler in der Ausführung. Andererseits lerne ich aber auch dabei einiges.

So dann mal zum Surfmate und den diversen ( vielen ) Fragen am nächsten Wochenende.  ???

Hatfield/Michel
Hat`s geraucht und gestunken, war`s bestimmt ein Telefunken.

*

Offline iefes

  • Sr. Member
  • ****
  • 241
Re: TT 5E3 & TT Surfmate Projekt.
« Antwort #27 am: 7.08.2019 12:42 »
Im blauen Tolex sieht der Amp echt klasse aus. Schöne Arbeit (natürlich auch bei der Tweed Variante!). Welches Tolex ist das genau?

*

Offline Hatfield

  • Sr. Member
  • ****
  • 183
Re: TT 5E3 & TT Surfmate Projekt.
« Antwort #28 am: 7.08.2019 13:22 »
Im blauen Tolex sieht der Amp echt klasse aus. Schöne Arbeit (natürlich auch bei der Tweed Variante!). Welches Tolex ist das genau?

Dirk hat das Royal Blue scheinbar noch im Restbestand. ( Bitte berichtigen falls ich falsch liege. ) Im Vergleich zu meinem "Kopfhörer" 5T- Lionheart Studio ist es scheinbar exakt das selbe Tolex von der Struktur her. Sieht halt sehr "Edel" aus. Gerade wenn noch das ( nach Bedarf ) erforderliche Piping angebracht wird. Für die Cab/Combo Quer Fräsung muß aber das Cremfarbene Piping in der kleinsten Größe rein. Ob ich das mache weiß ich noch nicht. Du bist dann schon sehr am Lionheart dran falls du noch den Tilt und die Chrome Lüfter Gitter einbaust. Aber warum nicht ? Beim DIY ist m.M erlaubt was gefällt. Bilder von Beziehen stelle ich noch ein. Kleber und Tolex incl. Piping und Tolex ist auch von TT-Shop. Im Shop ist immer das Suchen im Underground wichtig. Dort liegen die wahren Schätze verborgen.  ;D

Hatfield
Hat`s geraucht und gestunken, war`s bestimmt ein Telefunken.

*

Offline Hatfield

  • Sr. Member
  • ****
  • 183
Re: TT 5E3 & TT Surfmate Projekt.
« Antwort #29 am: 8.08.2019 00:57 »
Autsch !!!  ;D

Ich bin ja für ein "Experiment" gerne mal zu haben. Vorher anders mal angedacht,( mehrfarbig ) bin ich beim gelben Tolex aus dem TT-Shop für den Surfmade hängen geblieben. Das ging mir die letzte Zeit nicht aus dem Kopf. Da ich wieder im Besitz einer 7ender Jaguar in Laquer Red bin, und diesen tiefen schimmernden Twang Tone liebe musste natürlich ein guter Reverb her. Der Surfmate also. Da werde ich mir besonders Mühe geben bei der Hardware. Doch zuerst kommt bei mir immer das Cab als erste Arbeit. Beim Löt-Job gibt es ja dann noch einiges spezielles zu beachten wie ich gelesen habe. Okay genug geschwafelt. Er wird Gelb daher kommen. Bin noch auf der Suche nach einem speziellen Grill-Cloth in Bienenwaben Struktur. Ein paar Töne dunkler natürlich. Schwarze Ecken würden etwas zu "Peppy" denke ich mal. Griff in Oxblood sieht aber schon einmal gut aus. Oder doch besser 7ender schwarz. ( Gäähn ) Ja alles solche blöden Fragen halt die einem nach drei, vier C-M mit Cola bewegen nach Schichtende. Was die "Lemberger" so alles in den Karton gepackt haben zeige ich gerne diesmal am Anfang der "Baustelle". Ich ordere ja noch mal gerne einige Zubehör Teile extra. Aber Ostern, Weihnachten und Geburtstag im Juni ist schon mehr als Sexy Leute.  ;D

Morgen Früh geht es los mit dem Surfmate. Angenehme Träume derweil.

Hatfield

Hat`s geraucht und gestunken, war`s bestimmt ein Telefunken.