Impressum | Datenschutz | Shop | DIY | Kontakt | TT @ Twitter | TT-Cabs
Anzeigen der neuesten Beiträge

LND 150 Preamp/Boost

  • 314 Antworten
  • 12888 Aufrufe

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*

Offline Stubenrocker81

  • YaBB God
  • *****
  • 737
Re: LND 150 Preamp/Boost
« Antwort #300 am: 22.02.2021 20:31 »
@ Yves
Einsparpotential wären C6 und R5 +R6. Da lieber ein Loch unter den Trimmer zum befestigen oder beidseitiger Bedienung vom Trimmer.

LG Stephan
Zwei Kanäle sind EINER zu viel😁!!! Boost!!!

*

Offline iefes

  • YaBB God
  • *****
  • 695
Re: LND 150 Preamp/Boost
« Antwort #301 am: 23.02.2021 22:41 »
Also R5 und R6 brauchen nicht mehr Platz, da sie unter dem Trimmer liegen und auch nur wahlweise montiert werden können. C6 ist aber ein guter Punkt, den könnte man wegen mir auch streichen. Wie seht ihr anderen das? Und die Footprints der Kondensatoren, sind die okay oder können die noch kleiner? Außer den 2 - 4 Montage-Löchern und dem Loch unter dem Trimmer noch einen Vorschlag?

*

Offline Stubenrocker81

  • YaBB God
  • *****
  • 737
Re: LND 150 Preamp/Boost
« Antwort #302 am: 24.02.2021 12:45 »
Footprints sind i.O.
Ein 2tes Montageloch reicht auch völlig! Geht ja nur ums lose drehen.

LG Stephan
Zwei Kanäle sind EINER zu viel😁!!! Boost!!!

*

Offline Laurent

  • YaBB God
  • *****
  • 1.943
  • Nichts ist unmöglich
Re: LND 150 Preamp/Boost
« Antwort #303 am: 24.02.2021 13:53 »
Moin Yves,

C6 kann von mir aus raus. Schlimmstenfalls kann man ihm über den R reinfrickeln  8)

Gruß
Laurent

*

Offline iefes

  • YaBB God
  • *****
  • 695
Re: LND 150 Preamp/Boost
« Antwort #304 am: 25.02.2021 21:48 »
So, hat etwas länger gedauert, sorry! Den C6 hab ich dann rausgeschmissen. Dadurch ist natürlich schön Platz für eine zweite Schraube frei geworden. Und ein Loch unterm Trimmer. Den Silkscreen für die Jumper hab ich jetzt auf Ober- und Unterseite gemacht, auch für den LND Schriftzug. Außerdem die Jumper B1 und B2 etwas verschoben, damit die Buchse plan auf der Platine liegen kann, auch wenn von den Jumpern ein Stück Draht nach oben raus steht.

Fällt euch noch was auf/ein? Kann gerne noch Änderungen vornehmen. Ansonsten schicke ich es in den nächsten Tagen an Dirk.

Grüße !

*

Offline carlitz

  • YaBB God
  • *****
  • 1.456
  • never give up
Re: LND 150 Preamp/Boost
« Antwort #305 am: 26.02.2021 14:38 »
Hallo,

sitzt die erste Schraube unter der Buchse?


Falls ja, wie kommt man da dran?

If you don't know how to fix it, stop breaking it!

*

Offline iefes

  • YaBB God
  • *****
  • 695
Re: LND 150 Preamp/Boost
« Antwort #306 am: 26.02.2021 14:53 »
Genau. Das war so gedacht, dass die Platine entweder über die Buchse montiert wird, ohne Schrauben. Und wenn die Platine anders montiert werden soll, also irgendwo im Chassis, dann muss sie auch keine onboard-Buchse haben, da man dann eh verkabelt.

*

Offline Dirk

  • Dirk M.
  • Administrator
  • YaBB God
  • *****
  • 12.641
  • 2T or not 2T
Re: LND 150 Preamp/Boost
« Antwort #307 am: 26.02.2021 19:37 »
Hi,

Fällt euch noch was auf/ein? Kann gerne noch Änderungen vornehmen. Ansonsten schicke ich es in den nächsten Tagen an Dirk.

Es gibt immer wieder den Wunsch die Lötpads für die Kabelanschlüsse länglich aus zu führen, da es dann einfacher ist auch dickere Kabel und Litzen recht schnell und einfach mit der Platine zu verbinden. Also in diesem Fall B+, Gnd und OUT.
Geht das noch ?

Gruß, Dirk
Für Support und Produktanfragen bitte das offizielle Kontaktformular im Shop verwenden. PMs werden nicht beantwortet.

*

Offline iefes

  • YaBB God
  • *****
  • 695
Re: LND 150 Preamp/Boost
« Antwort #308 am: 26.02.2021 20:22 »
Ja, kein Problem! Sollen die Löcher dann auch größer sein?

*

Offline Dirk

  • Dirk M.
  • Administrator
  • YaBB God
  • *****
  • 12.641
  • 2T or not 2T
Re: LND 150 Preamp/Boost
« Antwort #309 am: 26.02.2021 22:08 »
Welchen Durchmesser haben sie denn jetzt ?

Gruß, Dirk
Für Support und Produktanfragen bitte das offizielle Kontaktformular im Shop verwenden. PMs werden nicht beantwortet.

*

Offline iefes

  • YaBB God
  • *****
  • 695
Re: LND 150 Preamp/Boost
« Antwort #310 am: 26.02.2021 22:38 »
Die Löcher haben 1.2mm auf der alten Platine. Ich kann da gern euren Standard verwenden, wenn du mir die Pad-Maße und die Loch-Durchmesser durchgibst.  :topjob:

*

Offline Stubenrocker81

  • YaBB God
  • *****
  • 737
Re: LND 150 Preamp/Boost
« Antwort #311 am: 27.02.2021 16:04 »
C7 müsste das selbe Pinout wie C2 bekommen!
Mist!!!ist mir eben beim bestücken aufgefallen :facepalm:.......da passen nur Wima bis 2n2 rein!

LG Stephan
Zwei Kanäle sind EINER zu viel😁!!! Boost!!!

*

Offline iefes

  • YaBB God
  • *****
  • 695
Re: LND 150 Preamp/Boost
« Antwort #312 am: 27.02.2021 16:58 »
Ich kann mal gucken, ob ich da noch Platz schaffen kann. Ich hatte den so klein belassen, weil die Cs an der Stelle ja keine hohe Spannungsfestigkeit brauchen. Von den Cs mit Spannungsfestigkeit bis 100 oder 63V passen da auch locker große Werte, aber ich versteh schon, dass man als Röhrenverstärker-Bastler eher die "Großen" da hat.

*

Offline Stubenrocker81

  • YaBB God
  • *****
  • 737
Re: LND 150 Preamp/Boost
« Antwort #313 am: 27.02.2021 18:38 »
Naja ich seh den auch als Sicherheits Gadget.
Aber passt schon so!!!
10n geht auch rein.
Alles gut!

Danke und Grüße!
Stephan
Zwei Kanäle sind EINER zu viel😁!!! Boost!!!

*

Offline Dirk

  • Dirk M.
  • Administrator
  • YaBB God
  • *****
  • 12.641
  • 2T or not 2T
Re: LND 150 Preamp/Boost
« Antwort #314 am: 27.02.2021 23:30 »
Die Löcher haben 1.2mm auf der alten Platine. Ich kann da gern euren Standard verwenden, wenn du mir die Pad-Maße und die Loch-Durchmesser durchgibst.  :topjob:

1,2 mm ist okay.

Gruß, Dirk
Für Support und Produktanfragen bitte das offizielle Kontaktformular im Shop verwenden. PMs werden nicht beantwortet.