Impressum | Datenschutz | Shop | DIY | Kontakt | TT @ Twitter | TT-Cabs
Anzeigen der neuesten Beiträge

Suche MN3005 oder MN3008

  • 6 Antworten
  • 233 Aufrufe

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*

Offline iefes

  • YaBB God
  • *****
  • 666
Suche MN3005 oder MN3008
« am: 14.01.2021 11:59 »
Hat zufällig jemand von euch zwei MN3005 oder vier MN3008 herumliegen und würde sie mir verkaufen? Ich mache mich endlich mal daran mein madbeanpedals Total Recall aufzubauen und habe leider gemerkt, dass die gängigen Läden gerade keine Xvive MN3005 mehr lieferbar haben  :'(

Danke!

*

Offline Reinhold Messmal

  • YaBB God
  • *****
  • 301
Re: Suche MN3005 oder MN3008
« Antwort #1 am: 14.01.2021 13:39 »
Hallo,
ich würde von der 4x 3008 Variante abraten. Mein EHX-Original hatte das. Rauscht reichlich, vielleicht sogar doppelt so viel, wie das 2x 3005-Modell.
Gruß, Stefan
Lesen ist Schreiben. Silber ist Gold!

*

Offline iefes

  • YaBB God
  • *****
  • 666
Re: Suche MN3005 oder MN3008
« Antwort #2 am: 14.01.2021 14:06 »
Danke Stefan!  :topjob:

Was ich so gelesen habe, sollten (gute) MN3008 nicht anders klingen als die MN3005. Gibt ein paar Vergleiche im Netz. Ich schätze, da es die MN3008 nur noch als NOS gibt könnte es da größere Qualitätsunterschiede geben...? Die richtige Kalibrierung ist wohl auch relativ kritisch.
Aber ja, ich würde die MN3005 bevorzugen, definitiv. Wenn ich erstmal nur MN3008 bekomme, wäre das aber für den Anfang auch schonmal was  :)

*

Offline roehrich

  • Sr. Member
  • ****
  • 151
Re: Suche MN3005 oder MN3008
« Antwort #3 am: 14.01.2021 15:25 »
Hi,

hier sitzt noch jemand auf ein paar hundert Stück ... aber leider weiss ich nicht, ob und zu welchen Konditionen die an Bastler in DE liefern: https://octopart.com/mn3008-panasonic-10416954?r=sp ... vielleicht will ja einer der Gewerblichen hier eine Sammelbestellung anleiern  ;D

Ciao
Sebastian

*

Offline iefes

  • YaBB God
  • *****
  • 666
Re: Suche MN3005 oder MN3008
« Antwort #4 am: 14.01.2021 16:54 »
Habe noch das hier gefunden:

https://www.iblqatar.com/index.php?main_page=product_info&products_id=273303

Unter 10 Euro das Stück. Kann das sein? Und ab 36,- Euro versandkostenfrei. Die Euro sollte man vielleicht einfach mal investieren und es riskieren...?

*

Offline roehrich

  • Sr. Member
  • ****
  • 151
Re: Suche MN3005 oder MN3008
« Antwort #5 am: 14.01.2021 17:38 »
Unter 10 Euro das Stück. Kann das sein?

Sie sind nicht Panasonic gelabelt und als Ursprung ist China angegeben ... Umgelabelte selektierte oder billige Clone/Fakes? Rechne einfach mit beidem und riskiere es  ;D

Ciao
Sebastian

*

Offline Reinhold Messmal

  • YaBB God
  • *****
  • 301
Re: Suche MN3005 oder MN3008
« Antwort #6 am: 14.01.2021 18:51 »
Danke Stefan!  :topjob:

Was ich so gelesen habe, sollten (gute) MN3008 nicht anders klingen als die MN3005. Gibt ein paar Vergleiche im Netz. Ich schätze, da es die MN3008 nur noch als NOS gibt könnte es da größere Qualitätsunterschiede geben...? Die richtige Kalibrierung ist wohl auch relativ kritisch.
Aber ja, ich würde die MN3005 bevorzugen, definitiv. Wenn ich erstmal nur MN3008 bekomme, wäre das aber für den Anfang auch schonmal was  :)

Ein mögliches Szenario wäre auch, das Teil erst mal mit zwei MN3008 zu bestücken, wenn es nichts anderes gibt, das funktioniert, hat halt nur die halbe Delayzeit und später dann auf MN3005 umrüsten.

Denn unterschiedlich klingen die sicher kaum und EIN MN3008 rauscht gewiss nicht mehr als EIN MN3005. Aber VIER Eimerketten hintereinander rauschen eben garantiert mehr als ZWEI, egal von welchem Chip.

Der Kompander gibt sein Bestes, das zu reduzieren, aber ohne Noise-Floor aussenrum hört man dann doch bei manchen Reglerstellungen deutlich, wie das Rauschen während dem Ausklingen des Tons erst kurz lauter wird, bevor ihm der Hahn abgedreht wird...

Gruß, Stefan
Lesen ist Schreiben. Silber ist Gold!