Impressum | Datenschutz | Shop | DIY | TT @ Twitter | TT-Cabs
Anzeigen der neuesten Beiträge

Meine Kommentar zu die aktuelle Lage

  • 13 Antworten
  • 748 Aufrufe

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*

Offline Puddnhaid Husting

  • YaBB God
  • *****
  • 3.448
Meine Kommentar zu die aktuelle Lage
« am: 12.03.2022 08:13 »

Ich habe ein schnelle musikalisches Video gedreht bzg die Ukraine. Ich post es hier ohne weitere Kommentar.

Warnung: es gibt keine Gitarrenverstärker Inhalt.


https://youtu.be/b6l_hf8--XQ

Steven
Got a light?”

    - The Woodsman

*

Offline cca88

  • YaBB God
  • *****
  • 3.735
Re: Meine Kommentar zu die aktuelle Lage
« Antwort #1 am: 12.03.2022 10:43 »
Well done, Sir

magnificient  :topjob:

Grüße
Jochen

PS: wenn nur der Anlaß kein so trauriger wäre  :(


Ich habe ein schnelle musikalisches Video gedreht bzg die Ukraine. Ich post es hier ohne weitere Kommentar.

Warnung: es gibt keine Gitarrenverstärker Inhalt.


https://youtu.be/b6l_hf8--XQ

Steven

*

Offline sev

  • YaBB God
  • *****
  • 826
  • Most of life´s problems can be fixed by a chainsaw
Re: Meine Kommentar zu die aktuelle Lage
« Antwort #2 am: 12.03.2022 11:20 »
 :topjob:
The "walk like an egyptian" dance move made my day  ;)
"If there's more than one way to do a job, and one of those ways will result in disaster, then somebody will do it that way."
--Edward Murphy

*

Offline stephan61

  • YaBB God
  • *****
  • 699
Re: Meine Kommentar zu die aktuelle Lage
« Antwort #3 am: 12.03.2022 15:11 »
 :topjob:
Super gemacht und gut getroffen!  :)
"It must schwing!"

*

Offline Holzdruide

  • YaBB God
  • *****
  • 2.218
  • I shot the Sheriff
Re: Meine Kommentar zu die aktuelle Lage
« Antwort #4 am: 13.03.2022 19:41 »
 :danke:  :topjob:  :danke:

Super Steven

*

Offline The stooge

  • YaBB God
  • *****
  • 642
Re: Meine Kommentar zu die aktuelle Lage
« Antwort #5 am: 13.03.2022 23:01 »
 :topjob:

*

Offline El Martin

  • YaBB God
  • *****
  • 2.449
Re: Meine Kommentar zu die aktuelle Lage
« Antwort #6 am: 30.03.2022 08:59 »
Hi Stevo,

sehr schön.  :topjob:

Keep up the good work  :guitar:

Musik ist eine gute Ablenkung von unserer Situation  ::)
Martin

Rot ist schwarz und plus ist minus...

Rote Litzen sollst Du küssen, denn zum Küssen sind sie da.

*

Offline dukesupersurf

  • YaBB God
  • *****
  • 1.268
Re: Meine Kommentar zu die aktuelle Lage
« Antwort #7 am: 31.03.2022 00:40 »
reiche Protzrussen sind doof wie Hobbits !
Und ich hätte Schröder nicht zum (Ver-)quatschen geschickt , sondern nur seinen Kopf !
Hört sich jetzt nicht so intellektuell an , aber wenn das deren Sprache ist ?
Wenn mein Hund nicht an der Strasse hält gibts auch kein Soziologendeutsch , sondern ich zeig ihr in ihrer Sprache , daß ich sauer bin und der Chef.

tschüß , Thomas

*

Offline Stubenrocker81

  • YaBB God
  • *****
  • 887
Re: Meine Kommentar zu die aktuelle Lage
« Antwort #8 am: 31.03.2022 05:50 »
Ich hoffe nicht das Euer Krönchen mal paar Zacken verliert.
Wie fragil unser System ist zeigt schon die derzeitige Situation und ich will nicht wissen was hier los ist wenn mal wirklich lebenswichtige Dinge knapp werden.  Gerade bei so verweichlichten Kulturen wie wir es sind. Um Russland könnte man eine Mauer bauen und es würde die nicht wirklich beeinträchtigen. Zudem man nicht jeden Russen verurteilen kann. Ich kenne auch paar Russen und die gehen schon mit Bauchschmerzen auf Arbeit weil sie ständig diskriminiert werden......keine Dreck besser wer so was macht! Ich bin auch kein Nazi nur weil meine Vorfahren es waren und ich bin nicht verantwortlich für das was die Regierung macht.
Fakt ist: im Ernstfall sind WIR am Arsch und ob unser System so viel besser ist als deren bezweifel ich mal....
Das hier ist auch nur "Endkapitalismus".
"Ausbeutung des Menschen durch den Menschen" hieß das Früher mal...... und für viele reine Sklaverei.....
Hier herrscht genau so Propaganda wie da drüben  und das sollte einem auch bewusst sein!
Die Russen die ich kenne sind keine "Protzrussen" und sehr nette Menschen und die helfen hier auch den ukrainischen Flüchtlingen!

Lasst Euch nicht gegeneinander aufhetzen! Es gibt überall Idioten aber auch gute Menschen!


Peace Stephan
« Letzte Änderung: 31.03.2022 06:08 von Stubenrocker81 »
Zwei Kanäle sind EINER zu viel😁!!! Boost!!!

*

Offline elhorstos

  • Sr. Member
  • ****
  • 119
Re: Meine Kommentar zu die aktuelle Lage
« Antwort #9 am: 31.03.2022 06:42 »
...ich seh das ähnlich, viele Leute werden von der Propaganda eingelullt und glauben den Mist auch noch,
wenn der Amerikaner mit seiner Humanitären Hilfe irgendwo in der Weltein Stadtviertel ausradiert, kräht kein Hahn danach was wirklich die Gründe sind...
das Israel seit zig Jahren einfach Land besetzt und die Ansässigen vertreibt ist auch kein Problem...
wer profitiert denn wirklich von dieser Situation? wer bekommt jetzt warscheinlich sie dreckiges umweltschädliches Wreckinggas endlich verkauft ?
wer bekommt seine marode Wirtschaft durch massive militärische Aufrüstung der Welt wieder aus dem Keller?

es werden gewachsene funktionierende Systeme durcheinander gebracht um Angst zu schüren und Feindbilder zu schaffen... das ist jetz das Ergebnis....

*

Offline Thaddäus

  • Sr. Member
  • ****
  • 168
Re: Meine Kommentar zu die aktuelle Lage
« Antwort #10 am: 31.03.2022 08:31 »
... und ob unser System so viel besser ist als deren bezweifel ich mal....

Lieber Stephan
Klar haben die westlichen Staatsformen ihre Nachteile, keine Frage. Die perfekte Staatsform gibt es schlicht nicht. Aber alleine schon der Umstand, dass du hier deine Meinung frei äussern darfst ohne eingelocht zu werden, sagt mir dass die westlichen Staatsformen ganz klar das kleinere Übel sind.
Und auch wenn ich inhaltlich überhaupt nicht auf Linie von Russia Today oder Sputnik bin, bin ich dich froh dass die Schweiz sich entschieden hat, diese Sender nicht zu verbieten - weil die Meinungsfreiheit etwas sehr wertvolles ist.

Gruss Adrian

*

Offline Stubenrocker81

  • YaBB God
  • *****
  • 887
Re: Meine Kommentar zu die aktuelle Lage
« Antwort #11 am: 31.03.2022 10:47 »
Wenn ich in unserem Staat, an falscher Stelle meine Meinung sage bin ich genau so dranne ;) habe ich zu genüge spüren müssen....
Ich schreibe auch von Deutschland.....Hier gibt's auch keine Volksabstimmung usw. wie bei euch.
Und wer in unserem Land von der Not anderer Menschen lebt wird es auch gut finden wie es hier ist......"das habe ich mir erarbeitet...." :facepalm:
Und ich sage keines Falls das Russland das bessere System ist! Es ist unentschuldbar ein anderes Land zu überfallen!
Andererseits: Wer gibt uns das Recht unsere "Werte" auf andere Kulturen zu übertragen? Andere Kulturen finden sicher auch vieles bei uns verwerflich und falsch.
Es wird immer von Toleranz und Vielfalt gesprochen....dann gesteht die auch anderen Kulturen zu!
Wenn die Afrikaner ihren Frauen die Schamlippen abschneiden ist das falsch aber wenn die Juden ihren Kindern die Vorhaut abschneiden ist das ok? Das geht uns einfach nichts an!

Zumindest habe ich keine Angst vor der Zukunft.  Im Gegenteil, von mir aus darf es gerne einen "Neustart" geben.... Verbrecher fahren dicke Autos und die Menschen auf denen der Wohlstand der "besseren Menschen" beruht wissen nicht wie sie ihre Miete bezahlen sollen.....
Nur soviel: mir ist jeder Obdachlose lieber wie der Firmenboss in seinem dicken Benz.

So und bevor ich mich weiter um Kopf und Kragen schreibe bin ich hier wieder raus...
Ich muss weiter an meinem neuen Gewächshaus bauen  ;D
Zwei Kanäle sind EINER zu viel😁!!! Boost!!!

*

Offline Stubenrocker81

  • YaBB God
  • *****
  • 887
Re: Meine Kommentar zu die aktuelle Lage
« Antwort #12 am: 31.03.2022 11:55 »
Ich habe ein schnelle musikalisches Video gedreht bzg die Ukraine. Ich post es hier ohne weitere Kommentar.

Warnung: es gibt keine Gitarrenverstärker Inhalt.


https://youtu.be/b6l_hf8--XQ

Steven

Hab ich jetzt erst gesehen! 
Steven  :danke:
Ich hab kann nicht mehr vor lachen!!!

Lässt es uns mit Musik sagen!

LG Stephan



Zwei Kanäle sind EINER zu viel😁!!! Boost!!!

*

Offline guanre

  • Sr. Member
  • ****
  • 148
Re: Meine Kommentar zu die aktuelle Lage
« Antwort #13 am: 31.03.2022 20:03 »
Na, da ist wohl jemand ziemlich gefrustet.

So ein Rundumschlag ohne wirkliche Argumente ist nicht sehr hilfreich aber nun gut, jeder darf  hier in D zumindest seinen Senf überall abliefern. Ob berechtigt oder nicht, sei mal dahingestellt aber grundsätzlich alles an D infrage  zu stellen scheint mir nicht sehr hilfreich zu sein.