Impressum | Datenschutz | Shop | DIY | TT @ Twitter | TT-Cabs
Anzeigen der neuesten Beiträge

6V6 PX18

  • 3 Antworten
  • 164 Aufrufe

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*

Offline ampschmiede

  • Newbie
  • *
  • 4
6V6 PX18
« am: 25.01.2023 14:40 »
Hallo Forengemeinde,

mir schwebt ein Projekt vor bei dem es sich im wesentlichen um einen PX18 mit 6V6 Röhren in der Endstufe handelt.

1. Chassis

Das Chassis aus dem LX18 sollte hier passen.  Auf der Produktseite ist es folgendermaßen beschrieben:

„Aufbau wie Chassis 040 - PX18 aber mit Oktalbohrungen für die Endröhren, passt in alle TTC Standard Smallhead und 18W Topteilgehäuse and Combos“

Vergleicht man die Bilder des LX18:

https://www.tube-town.net/cms/?DIY/Amps/TT_LX18

und des PX18:

https://www.tube-town.net/cms/?DIY/Amps/TT_PX18

sollten wirklich alle Bohrungen identisch sein!




2. Ausgangsübertrager

Der Ausgangsübertrager aus dem LX18 sollte passen, allerdings finde ich den nicht im Shop. Ich würde gern den Übertrager aus dem LX18 Projekt verwenden um die vorhandenen Bohrungen im Chassis verwenden zu können.
Kann mir hier jemand weiterhelfen?


3. Netztrafo

Im PX18 Projekt wird ein Netztrafo mit einer Sekundärspannung von 300V verwendet. Ich denke das ist dieser hier:

https://www.tube-town.net/ttstore/tt-netztransformator-18watt-erweitert.html


Im LX18 Projekt ist im Schaltplan eine Sekundärspannung von 320V verwendet, aus dem Schaltplan entnehme ich, dass es sich um diesen Trafo handelt:

https://www.tube-town.net/ttstore/tt-netztransformator-fender-style-5e3.html


Was ist eure Meinung, den PX18 Trafo verwenden oder den LX18 Trafo verwenden und die Spannungen für den Preamp mittels Zehner Dioden anpassen?

4. Endstufe

Jetzt muss nur noch die Endstufe auf die 6V6 Röhren anpassen. Daran würde ich mich machen wen die Punkte 1 -3 geklärt sind.



Wenn hier allgemeines Interesse besteht, würde ich einen Schaltplan für das gesamte Projekt erstellen und hier einstellen.
Wenn mich noch jemand auf ein Programm stößt um so schöne Layout Bilder wie hier bei den Kits zu erstellen, würde ich das auch umsetzen und einstellen.

LG Florian

*

Offline Stubenrocker81

  • YaBB God
  • *****
  • 945
Re: 6V6 PX18
« Antwort #1 am: 25.01.2023 17:26 »
Hallo Florian

Zu 2.
Schau mal nach dem TT 5e3 OT.
Der Hammond geht aber auch. Der TT5e3 ist mehr HiFi wie der Hammond im PX18.
Spannungen würde ich nach Gehör abstimmen. Ich mag den Plexi Preamp gern mit niedrigerer Spannung. Zerrt schöner.
Ich würde den PX 18 NT verwenden. Wird dicker klingen.

Gruß Stephan
« Letzte Änderung: 25.01.2023 17:33 von Stubenrocker81 »
Zwei Kanäle sind EINER zu viel😁!!! Boost!!!

*

Offline ampschmiede

  • Newbie
  • *
  • 4
Re: 6V6 PX18
« Antwort #2 am: 27.01.2023 10:24 »
Hallo Stephan,

vielen Dank für deine Einschätzung. Ich denke auch, das ich den NT des PX18 nehme eventuell noch den Tube rectifier MOD realisiere, Mehr Brown  :guitar::

https://www.tube-town.net/cms/userfiles/downloads/px18-gl-mod.pdf

Ich speicher den Empfohlenen AÜ mal hier, den hast du doch gemeint, oder?

https://www.tube-town.net/ttstore/tt-fender-style-5e3-uebertrager-25-w-4-8-16-ohm.html


Ich hoff das ich am Wochenende dazu komme die Endstufe für die 6V6 auszulegen, den Schaltplan poste ich hier.

LG Flo




*

Offline Stubenrocker81

  • YaBB God
  • *****
  • 945
Re: 6V6 PX18
« Antwort #3 am: Gestern um 06:02 Nachmittag »
Jup, genau!

Gruß Stephan
Zwei Kanäle sind EINER zu viel😁!!! Boost!!!