Impressum | Datenschutz | Shop | DIY | TT @ Twitter | TT-Cabs
Anzeigen der neuesten Beiträge

Bias Problem

  • 3 Antworten
  • 5630 Aufrufe

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*

Offline derkoettner

  • Sr. Member
  • ****
  • 113
Bias Problem
« am: 23.06.2008 15:08 »
Hallo habe wegen eines komischen pfeifens, daß ungefähr 2 Sekunden auftritt wenn ich meinen Plexi einschalte mal die Biasspannungen überprüft.
Dabei habe ich festgestellt, daß bei bei einer Endstufenröhre keine Biaspannung messbar ist.
Woran kann das liegen? Röhre futscht? Ansonsten tun die alle schön brav glühen. Der Sound klingt aber als ob der Motor nur auf 3 Zylindern läuft.
Was kann ich tun?

Gruß und Dank
Mathias


*

Offline Hostettler

  • YaBB God
  • *****
  • 961
  • tubi or not tubi!
Re: Bias Problem
« Antwort #1 am: 23.06.2008 20:02 »
Hallo,

was meinst du mit "Ansonsten tun die alle schön brav glühen"? Wie siehts denn mit den Anodenblechen aus? Glüht da auch was? Denn bei fehlender Biasspannung würde die Röhren dieses "Gesicht" zeigen.

Grüsse aus der Schweiz

Hoschi

*

Offline derkoettner

  • Sr. Member
  • ****
  • 113
Re: Bias Problem
« Antwort #2 am: 23.06.2008 21:33 »
Hab die Röhren mal rausgezogen und vertauscht. Die selbe Röhre an anderer Stelle ist auch nicht messbar. Also Röhre kaput schätze ich.
Ärgerlich weil sind noch ziemlich neu. Meint Ihr ich könnte in diesem Fall eine einzelne EL34 kaufen?
Gruß
Mathias

*

Offline mc_guitar

  • YaBB God
  • *****
  • 1.379
Re: Bias Problem
« Antwort #3 am: 23.06.2008 22:10 »
Hallo,

 Einzelne Röhre bestellen geht in der Regel nicht besonders optimal, weil sämtliche Kenndaten nach denen gematched wird, dann in der Regel nicht stimmen, und der Motor wieder nur auf drei Zylindern richtig läuft, der BIAS für die Röhre dann anders liegt etc.  Selbst, wenn Du eine Röhre mit den richtigen Kenndaten bekommst, sind die anderen drei schon gealtert und damit etwas weg gedriftet, wiederum auch nicht optimal für den Sound. Zumindest aus meiner Erfahrung.

Grüße Micha
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher...(Albert Einstein)