Impressum | Datenschutz | Shop | DIY | TT @ Twitter | TT-Cabs
Anzeigen der neuesten Beiträge

Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Tube-Talk / Re: VOX - Verhalten der unters. Röhren in Vorstufe?
« Letzter Beitrag von Volka am Heute um 01:51 Vormittag »
Moin...

es wurde so gelöst, dass der Hersteller fett Kohle macht. Das ist leider nur ein China-Böller auf dem der Name eines in der Gitarren-Szene bekannten Amps steht.
Da könnte auch Harvey Blenton oder sonst was drauf stehen...ist nur ne Kiste mit 2 12AX7 und 2 EL84.

Das hat doch wirklich nichts mit dem zu tun, was den Namen Vox bekannt und beliebt gemacht hat. So ist das heute nunmal...

Ich erlebe es immer wieder: "ich habe einen AC30 CCCC, aber ich bin mir nicht sicher ob der so klingt wie er soll..?"
Antwort: "Junge, du hast zwar keine Ahnung...aber dafür dein Geld in den Sand gesetzt!"

Sowie der Name "Nutella" zum Verkauf steht werde ich zuschlagen und dann in China hergestelltes Hundefutter in die Gläser füllen...  :devil: es wird  - ernsthaft- kaum jemand den Unterschied schmecken! Weil : da steht doch NUTELLA drauf  :angel:

Nein. ich habe nichts gegen chinesische Menschen...und ja, Satire muss erlaubt sein...sie bezieht sich in unserem Fall auf bestimmte Erwartungshaltungen und auf Konsumverhalten.

Gruß
Volka

 und nein...dein "Amp" ist leider kein VOX AC10...  ???
2
Tube-Talk / Schaltplan
« Letzter Beitrag von Mitch am Heute um 12:44 Vormittag »
https://www.voxshowroom.com/uk/amp/ac10c1_hood.html

Schreibt mal bitte, wie es sich nun verhält, für was die Vorstufenröhren genau da sind und was die Mosfets machen.
In den anderen Vöxen braucht's ja Röhren für Reverb und Tremolo, Gleichrichter usw., doch wie ist hier gelöst?

3
Tube-Talk / Re: VOX - Verhalten der unters. Röhren in Vorstufe?
« Letzter Beitrag von Helmholtz am Heute um 12:19 Vormittag »
Einfach mal den korrekten Schaltplan posten.
Zur Nummerierung der Röhren (V1, V2 etc.) gibt es meines Wissens keine Regel.
Jedenfalls muss V1 nicht die Eingangsröhre sein.
Oft bezieht sich die Nummerierung auf die Position auf dem Chassis.
4
Tech-Talk Orange / Power Transformator Matamp GT100
« Letzter Beitrag von paffii am Heute um 12:10 Vormittag »
Hallo Forum,

ich habe einen alten Matamp GT100, den ich reparieren möchte. Nun hab ich den Netztrafo mal ausgebaut, um ihn zu messen und ich denke der hat wohl einen Schluss.
Laut Schaltung sollten der 230V-Anschluss zwischen braun und schwarz sein und da hab ich gemessen nur 2,5Ohm. Das ist doch bestimmt viel zu wenig? Ich denke, der ist hinüber..gibt es irgendwo einen Ersatztypen dafür?

Grüsse
Andreas
5
Tech-Talk Lautsprecher / Re: Sound Optimieren von Lautsprecher oder Box
« Letzter Beitrag von Dirk am Gestern um 11:38 Nachmittag »
Hi,

Klanglich finde ich beide in Ordnung, aber so ganz zufrieden bin ich nicht. Klanglich sehe ich für meinen Geschmack zwei "Probleme" die ich gern optimieren würde:

Man kann ein Problem optimieren, ach  :devil:

Zum Einen klingt es bei beiden Boxen etwas mulmig, wenn ich leise spiele (z.B. beim Üben zu Hause). Ich habe das Gefühl eine gewisse Mindestlautstärke zu benötigen, damit der Sound wirklich satt klingt.

Ja, das ist ein "normales" Verhalten, bei dem V30 fällt mir dies aber deutlich stärker auf, als bei anderen Lautsprechern. Sofern es nicht vom Verstärker her kommt - roseblood11 hat den Bypass-C schon angesprochen - könnte man auch auf einen V30 Clone eines anderen Herstellers gehen, da bei geringer Leistung schon deutlich mehr Klang liefert. WGS Veteran oder Tonespeak Liverpool als Beispiel.

Zum Anderen wirken die Höhen etwas sehr spitz, wenn ich ich mich auf Höhe der Lautsprecher befinde, jedoch brauche ich so viele Höhen, wenn ich im stehen spiele und mir die Lautsprecher eher auf Brust- und Bauchhöhe hängen, weil es sonst zu mulmig klingt.

Ist nachvollziehbar. Auch hier wurde der Diffusor schon angesprochen (kann man auch vor die Box hängen, sodass man problemlos wechseln kann) oder die Position der Box ändern. Beispielsweise zur Wand strahlen lassen, der Schall wird dann von der Wand reflektiert und breiter gestreut. Schräg stellen, hierfür gibt es verschiedene Tools, also grundsätzlich mal mit der Position und Abstrahlung der Box etwas experimentieren, bis die optimale Position gefunden ist.
 
Gruß, Dirk
6
Tube-Talk / Re: VOX - Verhalten der unters. Röhren in Vorstufe?
« Letzter Beitrag von Mitch am Gestern um 11:35 Nachmittag »
Hallo Michael,

danke für die Berichtigung. Leider reichen meine Kenntnisse nicht aus, um das zu bestätigen bzw. zu verstehen. Aber ich arbeite daran.

Gefunden habe ich die zwei MosFets, die an zwei unters. Stellen ihren Dienst verrichten. Der zweite liegt vor dem Reverb.
Gefunden hatte ich auch das hier:

1st stage- solid state
2nd stage - tube (V1A)
3rd stage - tube (V1B)
4th stage reverb recovery - solid state
PI - tube (V2A&B)

Wie sah denn deine Rückwand aus, wie offen war sie? Es gibt ja einen Youtuber, der allgemein Messungen gemacht hat mit unters. weit geöffneter Rückwand. Was sagst Du zu Löchern in der Bodenplatte für den Kamineffekt?

Habe vorhin im Schlafzimmer paar Stunden gespielt, um den anderen nicht auf die Nerven zu gehen. Es wurde länger, weil es toll war. Mit der 7025 in der zweiten Fassung funktioniert das wirklich sehr sehr gut auf Zimmerlautstärke clean und verzerrt, wie auch mit zusätzlichen Pedalen. Hört sich alles sehr gut an, besser als ich es bei dieser Lautstärke gewohnt war. Den Bassregler konnte ich auf 10-12 Uhr belassen, Treble ebenso. Selbst mit der LP geht das gut und wummert nicht. Den VX10 will ich erst einmal nicht mehr einbauen. Der war im Tiefbereich doch eher breiig. Bisher hat der Greenback um 10 h, davon 3 h mit fast max. Lautstärke.
Wie ich nun las, sind die Greenbacks (hier zum 12") recht fokusiert in der Abstrahlung. Habe ich bereits bei meiner 2x12 gemerkt, dass man schon auf 2-3 m nicht mehr sauber im Hörbereich ist, wenn man auf einem Stuhl sitzt. Beim 10er hört man nach oben und seitlich auch nicht mehr so viel.

Ich bin wirklich sehr froh, wie der kleine Umbau geklappt hat. Eigentlich zu viel Geld, das ich in die neue Kiste nicht mehr investieren wollte, da noch andere Amps bereitstehen und andere gekauft werden wollen. Aber paar Ersatzteile sind nicht verkehrt.
Ob nun andere EL84 was bringen, wer weiß? Bin auf 6p14p gestoßen, die es hier leider nicht gibt, und sehr robust und billig sein sollen.
Mal schauen, ich werde vielleicht dann und wann die vom AC30 einbauen, (die teuren) EIs habe ich auch noch für alle Fassungen des 10ers.


Beste!

7
Tube-Talk / Re: VOX - Verhalten der unters. Röhren in Vorstufe?
« Letzter Beitrag von MichaelH am Gestern um 11:02 Nachmittag »
Update:
PI-Chinaröhre raus und "80 %" 7025 rein. Die 7025 hatte ja zur Folge in "V1", dass ich mit Zerre kaum auf Zimmerlautstärke kam.
Hallo, der AC10C1 hat keine PI Röhre, der PI besteht aus zwei MosFets. Zum Thema Gehäuse und Öffnung der Rückseite. Hab ich probiert mit ner 13mm Birkensperrholzplatte. War nicht so der Bringer, wieder zurückgebaut, und spiele nun mit dem Bassregler auf ca. 9 Uhr oder weniger. Mit Treblebooster gehts besser (Strat)

Grüße

Michael
8
Tech-Talk Einsteiger / Re: Toleranzen Kondensatoren Mallory
« Letzter Beitrag von roseblood11 am Gestern um 09:26 Nachmittag »
Ich hatte es so verstanden, dass er vor dem Einbau genau 22nF hatte und danach etwas mehr. Was ja auch daran liegen kann, dass etwas parallel liegt. Deswegen die Forscherfrage...
9
Schaltpläne / Re: SUCHE: Schaltplan Werco / Noris ST-30 / MG-300
« Letzter Beitrag von berwin am Gestern um 08:10 Nachmittag »
Hi Geronimo,

Habe auch so ein Teil, Noris ST-30N, aber leider auch keinen Schaltplan gefunden.
Trafos funktionieren, aber Potis kratzen etc.

Würde ihn günstig abgeben, falls wer Interesse hat.

Grüsse, Bernd

10
Tech-Talk Einsteiger / Re: Toleranzen Kondensatoren Mallory
« Letzter Beitrag von Basti am Gestern um 07:50 Nachmittag »

Die Toleranzen sind völlig Banane.
+- 10% ist Standard und nicht hörbar.


+1 für Banane und Standardtoleranz
Im direkten A-B Vergleich könnte mans mit spitzen Ohren vielleicht hören, aber am Ende des Tages ist es dann doch wieder egal.

Gruß
Sebastian
Seiten: [1] 2 3 ... 10