Impressum | Datenschutz | Shop | DIY | TT @ Twitter | TT-Cabs
Anzeigen der neuesten Beiträge

Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Schaltpläne / Re: Marshall DSL 1
« Letzter Beitrag von WiderGates am Heute um 01:31 Nachmittag »
Anbei der Schaltplan vom DSL1 von 2016 und von 2010
= sehr unterschiedlich
2
Schaltpläne / Re: Marshall DSL 5C
« Letzter Beitrag von WiderGates am Heute um 01:15 Nachmittag »
Hallo, zwar spät aber dennoch:
Bitte beachten, es ist nicht der Schaltplan des aktuellen DSL5CR von 2016 (den suche ich selber noch),
sondern wie angefragt der des DSL5C von 2011!
3
Schaltpläne / Re: Marshall DSL20 HR - anyone?
« Letzter Beitrag von cca88 am Heute um 12:58 Nachmittag »
Hallo, zwar spät, aber nun doch: Schaltplan DSL20HR:

dank dir

Grüße
Jochen
4
Schaltpläne / Re: Marshall DSL20 HR - anyone?
« Letzter Beitrag von WiderGates am Heute um 12:56 Nachmittag »
Hallo, zwar spät, aber nun doch: Schaltplan DSL20HR:
5
Tech-Talk TT-Projekte / Re: TT 18W TMB Übernahmeverzerrung
« Letzter Beitrag von cca88 am Gestern um 10:08 Nachmittag »
Hallo Emek,
das hatte ich mir gedacht

Freut mich, daß er klingt.

Grüße
Jochen

Lieber Jochen,

Ich habe den Amp gestern am Oszi beobachtet und die Knickse in der Mitte erscheinen etwa gleichzeitig mit dem Clipping. Noch einmal einen Solojam mit Looper auf dem Tone Kanal und Gitarre im TMB und entschieden, nichts mehr zu ändern.
Heute war Probe und der Amp (Celestion Greenback 25W, closed Back) ist super und noch vielseitiger als ich dachte. Ich kann mit meiner 2xP90 Gitarre (Korpus und PUs Eigenbau) im TMB einen dicken cleanen Jazzbauch ohne Mumpf mit dem HalsPU einstellen, am StegPU glitzernde Rockchords dreschen, Leadsolos und fette Riffs spielen, beide PUs !Countrypicking! mit akzentuiertem Bass und drahtigem Diskant. Vor allem da, wo mir bei meinem 5E3 Kombo unten der Punch gefehlt hat ist mit dem 18W genug vorhanden, dafür ist der Sag beim Singlenotesolieren vielleicht nicht so sweet, aber dann macht man halt einen Punkt, anstatt das Statement ewig rauszuzögern. 

Die "Übernahmeverzerrungen" im Oszibild haben also tatsächlich nichts zu sagen.

Liebe Grüße,
Emek
6
Tech-Talk TT-Projekte / Re: TT 18W TMB Übernahmeverzerrung
« Letzter Beitrag von Emek am Gestern um 08:00 Nachmittag »
Hallo Emek,

ist das Verhalten auch schon beim Übergang ins Clipping so?

Hast Du ihn schon im Bandkontext ausprobiert?


Grüße
Jochen

Lieber Jochen,

Ich habe den Amp gestern am Oszi beobachtet und die Knickse in der Mitte erscheinen etwa gleichzeitig mit dem Clipping. Noch einmal einen Solojam mit Looper auf dem Tone Kanal und Gitarre im TMB und entschieden, nichts mehr zu ändern.
Heute war Probe und der Amp (Celestion Greenback 25W, closed Back) ist super und noch vielseitiger als ich dachte. Ich kann mit meiner 2xP90 Gitarre (Korpus und PUs Eigenbau) im TMB einen dicken cleanen Jazzbauch ohne Mumpf mit dem HalsPU einstellen, am StegPU glitzernde Rockchords dreschen, Leadsolos und fette Riffs spielen, beide PUs !Countrypicking! mit akzentuiertem Bass und drahtigem Diskant. Vor allem da, wo mir bei meinem 5E3 Kombo unten der Punch gefehlt hat ist mit dem 18W genug vorhanden, dafür ist der Sag beim Singlenotesolieren vielleicht nicht so sweet, aber dann macht man halt einen Punkt, anstatt das Statement ewig rauszuzögern. 

Die "Übernahmeverzerrungen" im Oszibild haben also tatsächlich nichts zu sagen.

Liebe Grüße,
Emek
7
Schaltpläne / Re: alte Reussenzehn Guitar Slave 2x50 W, defekt und verbastelt
« Letzter Beitrag von El Martin am Gestern um 05:27 Nachmittag »
...so, auch die Endröhren sind einzeln OK. Auch die mit abgebrochenem Index Pin/Bakelit (???) Nippel.

Anodensicherung hatte ich eigentlich gecheckt und da war sie OK.
Eben sah es aber mehr nach ner kaputten Blitzentladung aus. Der Draht ist mal einfach verdampft. So kann man Spiegel machen.

Nächster Schritt ist Check der einzelnen Kanäle im Wechsel. Ob dann bei beiden die Sicherung fliegt, wird man sehen. Wenn ein Kanal funzt, habe ich ja was zum Messen und zum Vergleich. Jetzt sind es aber schon zu viele Stunden. Morgen sehe ich den Eigentümer voraussichtlich. Schaumerma...
Im Verdacht habe ich auch die Buchsen der LS. Korrosion und Schaltfunktion ist nix Gutes zusammen.

Ciao
Martin
9
Schaltpläne / Re: Marshall DSL 1
« Letzter Beitrag von WiderGates am 19.10.2021 20:59 »
Hallo Andy,
gerade eben gefunden: Marshall DSL1
10
Hallo,
es gab in einer der letzten Gitarre und Bass Zeitung eine gute Übersicht über verschiedene Neodym Lautsprecher.

Habe ich mal angehangen, hoffe es ist leserlich.

Seiten: [1] 2 3 ... 10