Impressum | Datenschutz | Shop | DIY | Kontakt | TT @ Twitter | TT-Cabs
Anzeigen der neuesten Beiträge

Neueste Beiträge

Seiten: 1 [2] 3 4 ... 10
11
Tech-Talk Amps / Re: Ibanez TSA 15 Brummen
« Letzter Beitrag von TLausK am Gestern um 06:32 Nachmittag »
Ab wo ist das Brummen sichtbar?
.. eigentlich schon im Tubescreamer. Daher habe ich den 12V Spannungsregler mal getauscht. Die 12V Elkos scheinen i.O. zu sein. Hatte eine Welligkeit von 0.2V....  das war's aber leider nich 😨😩.  Würde mich mal interessieren wie das Nebengeräuschverhalten des TSA15 von Haus aus ist. Normal ist das nicht ....
12
VERKAUFE: Amps, Röhren, Gitarren... / Re: Verschenke 3x Turretboard Marshall
« Letzter Beitrag von Stone am Gestern um 06:18 Nachmittag »
Hallo Jodie

Ja, sicher - ich verpacke die später, messe und wiege und schreibe Dir dann.

Sind damit weg / vergeben :-)

Gruß, Stone
13
VERKAUFE: Amps, Röhren, Gitarren... / Re: Verschenke 3x Turretboard Marshall
« Letzter Beitrag von jodie am Gestern um 05:26 Nachmittag »
Hallo Stone,
nehme ich gerne, falls noch da.
Viele Grüße
Jodie
14
VERKAUFE: Amps, Röhren, Gitarren... / Verschenke 3x Turretboard Marshall
« Letzter Beitrag von Stone am Gestern um 04:47 Nachmittag »
Hallo

Ich verschenke gegen DHL Paketschein drei Turretboards - Zustand und Restbestückung wie dem Bild zu entnehmen. Hersteller 1x Unbekannt, 1x Hoffmann USA und 1x Worms.

Wer zuerst antwortet, bekommt den Zuschlag ... Voraussetzung ist aber DHL (Abmessungen gebe ich nach'm verpacken durch) - denn DPD, GLS, Hermes etc. pp. hier in der Umgebung "aufzutreiben" ist ziemlich schwierig.

Verkauf erfolgt von Privat unter Ausschluss von Garantie, Gewährleistung, Rückgabe, Umtauschrecht, etc. pp.

Gruß, Stone
15
VERKAUFE: Amps, Röhren, Gitarren... / Gallien Krueger Bass Preamp mit Motorpoti
« Letzter Beitrag von Stone am Gestern um 04:41 Nachmittag »
Hallo

Ich verkaufe ein Preamp PCB eines Gallien Krueger Bass Preamp mit Motorpoti - ich müsste ehrlich gesagt nach der Bezeichnung suchen .... der Preamp kann zwei Zustände der Poti abspeichern, welche sich per Fußschalter dann wieder abrufen lassen.

Das Board hatte ich mal für ein Projekt zu einer programmierbaren Vorstufe vorgesehen - es existieren im Fundus auch noch ein paar Poti mit typischen Werten für Gitarren-Preamps, die gibt es dazu.

Leider werde ich wohl auch die nächsten Jahre nicht dazu kommen, die programmierbare Vorstufe zu realisieren; Pläne etc. sind vorhanden. Funktionstüchtigkeit des Boards ist ungetestet, allerdings habe ich das mal vor 7 oder 8 Jahren durch Zufall im Shop eines großen Anbieters bekommen (Fehler im Shopsystem ... als Ersatzteil in den Warenkorb gelegt und dann tatsächlich bekommen).

Den Preis weiß ich nicht mehr; ich selbst hätte gern 100.- Euro inkl. versichertem Versand (DHL) innerhalb DE.

Der Verkauf erfolgt von privat unter Ausschluss von Garantie, Gewährleistung, Rückgabe, Umtauschrecht, etc. pp.

Gruß, Stone
16
ich mail Dir gerade
Speaker reserviert für Olaf
17
Hallo Dukesupersurf,

leider habe ich bis jetzt keine PN erhalten.

Auch ich habe Dir eine PN geschickt.

Gruß Olaf E.
18
Galerie / Das Ketzer Cab
« Letzter Beitrag von Markku am 7.08.2020 11:49 »
Passend zum Wild Ketzer gibt es hier nun die ersten Bilder zu 1 x 12 Cab.
Gebaut ist es aus 18mm Birke Multiplex. Die Front jedoch aus 15mm Multiplex.

Als nächstes stehen noch "Abschlussleisten" für oben und unten auf der To-do Liste.
Tolex und Frontbespannung liegen schon bereit.

Für die Klinkenbuchse hatte ich mir zunächst eine dieser runden Metallplatten bei Dirk bestellt. Das hatte mir schlussendlich doch nicht zugesagt und somit hab ich die Buchse in den (einzigen) Griff integriert. Züsätzlich habe ich auch den Griff leicht mofifiziert, damit das ganze auch am Gehäuse bleibt.
Sprich, ich habe 2 neue Befestigungspunkte / Bohrungen hinzugefügt.
Von 5 vorhandenen Klinkeneinbaubuchsen hatte allerdings nur eine ein entsprechend langes Gewinde, um die Buchse noch befestigen zu können. Das hatte ich anfangs gar nicht auf dem Schirm. Wer es also auch so machen mag... Messen !

Bevor jemand fragt, warum nur ein einziger Tragegriff... Ich leide seit Jahren an dem Esel-Sydrom. Dieses Syndrom beschreibt Menschen, die lieber mehr aufladen und nur einmal laufen. Links das Cab, rechts der Wilde Ketzer und um die Schulter die Gitarre. Prima

Das Gehäuse wollte ich ursprünglich mit Dübeln und Leim zuammenbauen, hatte aber keine Lust auf diese ganze Bohrerei (schreibt man das so ?). Also habe ich Schrauben und Leim genommen. Das ist ja mehr, als so manches Möbel vorweisen kann.
Die beiden schrägen Abschnitte (16 Grad) von den Seiten habe ich gekürzt und als "Gegenstück" für die Frontplatte eingesetzt. Diese wiederrum habe ich an der Ober- und Unterkante auf Gehrung gesägt und aufgeschraubt. Der Ausschnitt für das Celestion Chassis ist mittels Fräszirkel ausgearbeitet und innen mit einer 60 Grad Fase versehen, sodass das Chassis auch rein gepasst hat.
Auf der Rückseite der Front sind 4 Einschlagmuttern (M6) eingelassen. Daher rührt auf die 60 Grad Fase, da ich den Durchmesser für das Chassis nicht ganz passend fräsen konnte. Durch die Fase passt das Chassis also erst ins runde.
19
Galerie / Der Wild Ketzer
« Letzter Beitrag von Markku am 7.08.2020 11:19 »
Hallo Leute,

mein Name ist Markku, ich bin 38 und komme aus dem mittelhessischen Greifenstein.
Obwohl ich keine Gitarre spielen kann, habe ich mir in den letzten Jahren 2 Stück gebaut. So ist es nun auch gekommen, dass ich mir einen Bausatz bei TT bestellt habe um zumindest gerüstet zu sein. Wer weiß, was das Alter noch bringt.
Es handelt sich natürlich um den Wild 13. Das "Ketzer" ist mir eher spontan eingefallen, da ich sowohl die Beschriftung, als auch Gehäuse etc. etwas anders ausführen möcht, als es "allgemein" der Fall ist. Nicht dass mir das nicht auch gefallen würde.
Der Wild 13 funktioniert problemlos, benötigt allerdings noch das Gehäuse. Das Cab ist zum Teil gebaut, wird aber gesondert vorgestellt. Nun aber ein paar Bilder, damit Ihr den jetzigen Stand sehen könnt.
Front- und Rückplatte habe ich mir über Schaeffer angefertigt, bzw. anfertigen lassen.
Da die beisen Platten ohnehin mit Folie bezogen werden sollten, hatte ich lediglich rohes Alu bestellt (mit Bohrungen etc.).
Bei der Rückplatte hatte ich mich leider vermessen. Mit Hilfe des Dremels aber nicht unlösbar.
 

 
20
Tech-Talk Gitarre und Bass / Re: Fernandes Sustainer probleme
« Letzter Beitrag von roseblood11 am 7.08.2020 00:48 »
10 Jahre alt...

Hat jemand einen Verdrahtungsplan für die ganz frühen Sustainer aus den 90ern?
Ich habe hier eine Gitarre mit PCB Version 1.1, ähnlich dieser hier: https://www.gearslutz.com/board/geekslutz-forum/889246-old-fernandes-sustainer-system-schematics-needed.html
Leider ist die Verdrahtung durcheinander geraten, das Ding scheint ein Anfänger selbst eingebaut zu haben.
Die Anschlüsse an der Platine sehen leider ganz andes aus, als bei den neuen Versionen, und es ist eine Klinkenbuchse mit mehreren Schaltkontakten verbaut.

Von Fernandes selbst kommt keine Antwort...

Grüße, Immo
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 10