Impressum | Datenschutz | Shop | DIY | Kontakt | TT @ Twitter | TT-Cabs
Anzeigen der neuesten Beiträge

Neueste Beiträge

Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 10
21
Tech-Talk Gitarre und Bass / Re: Fernandes Sustainer probleme
« Letzter Beitrag von roseblood11 am 7.08.2020 00:48 »
10 Jahre alt...

Hat jemand einen Verdrahtungsplan für die ganz frühen Sustainer aus den 90ern?
Ich habe hier eine Gitarre mit PCB Version 1.1, ähnlich dieser hier: https://www.gearslutz.com/board/geekslutz-forum/889246-old-fernandes-sustainer-system-schematics-needed.html
Leider ist die Verdrahtung durcheinander geraten, das Ding scheint ein Anfänger selbst eingebaut zu haben.
Die Anschlüsse an der Platine sehen leider ganz andes aus, als bei den neuen Versionen, und es ist eine Klinkenbuchse mit mehreren Schaltkontakten verbaut.

Von Fernandes selbst kommt keine Antwort...

Grüße, Immo
22
Tech-Talk Gitarre und Bass / Piezo Bridge / DIY + Preamp
« Letzter Beitrag von pit am 6.08.2020 16:38 »
Hi,

ich versuche grade in meine China-Thinline Tele neben neuen Pickups einen herumliegenden Piezo aus einem Fishman Akustik-System einzubauen (Die Piezo-Elemente sind hier unter einem Stück Abschirmung) – Hat jemand Erfahrung mit so einem DIY Approach? Sollte der unter die Sättel oder unter die ganze Bridge? Oder in die Bridge einen Schlitz Fräsen?

Außerdem suche ich eine gute Schaltung für einen sehr einfachen Preamp (auf OP-Amp Basis) – Hätte jemand evtl. eine Schaltung zu empfehlen? Am liebsten auf Op-Amp basis.

Cheers

pit
23
Olaf, hast ne PN
24
Tech-Talk Amps / Re: Kitty Hawk M3 / M5 mit lokaler Gegenkopplung?
« Letzter Beitrag von Mr. Lime am 6.08.2020 13:06 »
Ich muss das mal in irgendeiner Form ausprobieren. Zieht man so eine lokale Gegenkopplung in Betracht, dann hat man mit geringem Schaltungsaufwand (SPDT Schalter) einen "Kanalwechsel" und muss nicht extra Stufen bypassen.
Find ich deutlich eleganter und effizienter, als Trioden unbenutzt zu haben!
Richtig spannend wird es, wenn man Klangformungen auch in die Loop einbaut. So könnten wie du schon geschrieben hast, Bässe oder Höhen angehoben bzw. Mitten beschnitten werden.
Mir schwirrt da bereits eine sinnvolle Topologie im Kopf rum  ;D

Könnte auch meinem "sterilen" Cleankanal in dem einen Amp aufpeppen, solang die Ausgangsimpedanz halbwegs niedrig bleibt..
25
Tech-Talk Amps / Re: Bias EL-84-Endstufe
« Letzter Beitrag von Feierabendklampfer am 5.08.2020 23:55 »
... Die Änderungen habe ich alle umgesetzt und auch ein paar weitere Bugs gefunden...

P.S.  - ein Detail ist mir noch wichtig hab in aller Euphorie bei den Röhren 2+3 68k-Widerstände als Gridstopper ans Gitter gesetzt, aber vergessen daß ich irgendwann mal gelesen hab daß das Rauschen größer wird, vor allem bei den hohen Verstärkungen der Kaskade. Hier war mal Theorie und Praxis eins -der Effekt war überdeutlich. Habe jetzt mal 6,8 k eingelötet und gebe mich damit zufrieden.

Bastlergruß
26
Halllo Dukesupersurf,

ich würde den Celestion Blue Alnico 8Ohm gerne haben.

Viele Grüße

Olaf E.
27
Tech-Talk Amps / Re: Bias EL-84-Endstufe
« Letzter Beitrag von Feierabendklampfer am 5.08.2020 23:20 »
Hallo,
möchte den Thread jetzt vorerst mal abschließen, ein anderes Projekt ruft. Die Änderungen habe ich alle umgesetzt und auch ein paar weitere Bugs gefunden. So ist am Fußpunkt der PI-Stufe doch noch ein 100-Ohm- Widerstand zu finden. Klang hat sich nicht gravierend geändert aber ich kann jetzt mit gutem Gewissen dudeln... Wollte ja nochmal den neuen Plan veröffentlichen, aber dummerweise habe ich den mit dem neuen Ipad12-9 gemacht. Sch... Agentenkram, das Programm ist abgestürzt und alle Daten sind weg, kommen auch nicht wieder. Vorerst ist das noch teures Spielzeug.  >:D
Noch ein Photo anbei mit dem ich hoffe dem Problem der hohen Verlustleistung der EL-84 entgegen zu wirken. Durch das angestrahlte Blech entsteht ein kleiner Kamineffekt welcher für etwas Konvektion sorgt. Vielleicht hilfts. 
Klampfergruß
28
Tech-Talk Amps / Re: Ibanez TSA 15 Brummen
« Letzter Beitrag von cca88 am 5.08.2020 20:37 »
kurzes Update. Es ist definitiv ein 50Hz Brummen (mit Oszi nochmal nachgemessen).
Nach Ziehen der ersten Vorstufenröhre ist Ruhe. Beide ECC83 sind Gleispgs.geheizt. daran kanns aber auch nicht liegen. Da die 2.Röhre ohne die 1.Röhre absolut still ist.
Also:  es muß in der Röhrenvorstufe irgendwas einstreuen ... oder ein Massethema ?
Nachher geht's weiter .. der Amp klingt zu gut, um im Eck zu verschimmeln  ;D

Ab wo ist das Brummen sichtbar?
29
Tech-Talk Amps / Re: Ibanez TSA 15 Brummen
« Letzter Beitrag von TLausK am 5.08.2020 19:48 »
kurzes Update. Es ist definitiv ein 50Hz Brummen (mit Oszi nochmal nachgemessen).
Nach Ziehen der ersten Vorstufenröhre ist Ruhe. Beide ECC83 sind Gleispgs.geheizt. daran kanns aber auch nicht liegen. Da die 2.Röhre ohne die 1.Röhre absolut still ist.
Also:  es muß in der Röhrenvorstufe irgendwas einstreuen ... oder ein Massethema ?
Nachher geht's weiter .. der Amp klingt zu gut, um im Eck zu verschimmeln  ;D
30
Hallo ,
ich mußte ihn unbedingt mal haben/probieren.Aber das Ampprojekt kommt nicht weiter und da soll dann lieber doch ein Jensen Alnico rein.
War in Gehäuse verbaut und wurde paar mal zum Vergleichen getestet , eigentlich völlig neu.
222,- Versand inkl.   gepolsteter Doppelkarton.
Oder Tausch gegen Jensen Neo-100-8 + P12R-8 + EL10-8

Powersoak mit selbstgewickeltenen , vergossenen Hochlastwiderstand und Monacor L-Regler (wird erst in der Reduzierung dazugeschaltet ; ab da ca. 25% bis 0. Reagiert etwas hakelig und Knopf abgebrochen.Deshalb günstiger.Klangneutral und ultra robust.+ Kabel
100,- Versand inkl.

Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 10