Impressum | Datenschutz | Shop | DIY | Kontakt | TT @ Twitter | TT-Cabs
Anzeigen der neuesten Beiträge

Neueste Beiträge

Seiten: 1 ... 8 9 [10]
91
Tech-Talk Einsteiger / Re: Hilfe beim Selbstbau
« Letzter Beitrag von Stefan_L_01 am 30.07.2020 21:42 »
Was für nen clean? selbst der "einfache" Kanal hat 3 Gainstufen?
In dem letzten pdf kann man nicht erkennen was sich kreuzt und was sich verbindet an Leitung. Unbrauchbar.

Wieder ein typisches Beispiel von einem Anfänger: Völlig overengineered (z.B. die Siebketten, bei den Spannungen auch mit einem C gegen Masse machbar, nicht mit Doppel RC Gliedern), gleich 2-Kanäle mit Relais die sich am Ende eh übersprechen, mit viel Glück (vermutlich eher weniger) nur brummfrei am Ende wegen Massekonzept, usw usw.

Als Anfänger sollte man sich einen 1-Kanäler wie jtm oder frühen jcm oder vox ac30 (topboost, ohne delay Gedöns) vornehmen und mal an der Vorstufe klangtechnisch experimentieren. Dann die Endstufe begreifen und dann was komplett selber bauen
92
Tech-Talk Boxenbau / Re: Box für Engl Ironball
« Letzter Beitrag von feierpaula am 30.07.2020 19:30 »
Kann mir keiner helfen, alle in Urlaub ?

Grüße
93
Tech-Talk Einsteiger / Re: Hilfe beim Selbstbau
« Letzter Beitrag von Laurent am 30.07.2020 16:35 »
Moin,

Da kommen wir doch exakt, zu was wir zum Anfang geschrieben haben: erst das Clean Kanal am Laufen bekommen und dann das Lead.
Dafür würde ich glatt die Schalterei umgehen. Wenn's dann läuft, alles nach und nach einschließen.

Gruß
Laurent
94
Tech-Talk Einsteiger / Re: Hilfe beim Selbstbau
« Letzter Beitrag von Striker52 am 30.07.2020 14:31 »
Sorry, den 680k hatte ich glatt übersehen  :facepalm:
Trotzdem würde ich die o.g. Elemente lahmlegen, um erstmal den Fehler im Cleankanal zu finden.
Gruß Axel
95
Tech-Talk Einsteiger / Re: Hilfe beim Selbstbau
« Letzter Beitrag von Boschili am 30.07.2020 13:44 »
Das mir der Kanalzusammenführung finde ich ist Geschmackssache. Das Schema stammt ursprünglich aus dem ich glaube Blackface Princeton Reverb, den R. Smith zum "Boogie" umgebaut hat, um den Halltreiber zu versorgen.
Mesa selbst macht das jetzt schon seit den 70ern (mit LDRs) so und wenns nicht funktionieren würde, hätten dies schon lang abgeschafft.
Das mit der Positionierung der Volumes ist auch noch so ne Sache mit der ich nicht 100% zufrieden bin. Kommen evtl. hinter V3b.
96
Tech-Talk Einsteiger / Re: Hilfe beim Selbstbau
« Letzter Beitrag von Boschili am 30.07.2020 13:11 »
Der Cleankanal funzt nicht.
Das Gitter von V3a hängt über R23 und R46 mit insgesamt 690k an Masse. Ich glaub Du hast das übersehen ;)
97
Tech-Talk Einsteiger / Re: Hilfe beim Selbstbau
« Letzter Beitrag von Striker52 am 30.07.2020 13:08 »
Mir war bis jetzt nicht klar, dass der Amp im Cleankanal funzt.
Trotzdem sitzt der R10 jetzt an der falschen Stelle. Auf clean geschaltet hängt das Gitter der V3a über R23+R9+R10 mit ca 3,4M an Masse, auf dem verzerrten Kanal wird zu R9+R10 noch R22 parallel geschaltet, was insgesamt rund 100k ergibt. Für eine ECC83 sollen es jedoch maximal 1M sein.
Wenn du R10 direkt ans Gitter hängst hast du einen Signalverlust von 9%; das hörst du nicht und sollte bei den vielen Gainstufen auch kein Problem sein.
Ich halte die Zusammenführung der beiden Kanäle und die beiden Kanalvolumes hinter der V3a für problematisch. Das könnte man meiner Meinung nach besser lösen.
Gruß Axel



Gruß Axel
98
Tech-Talk Einsteiger / Re: Hilfe beim Selbstbau
« Letzter Beitrag von Boschili am 30.07.2020 12:42 »
Danke für den Vorschlag.
Ich verstehe nur gerade nicht, warum ich R9 und C6 aus der Schaltung heraus nehmen und den Rest komplett umbauen soll. Wenn der Amp im Clean-Kanal ist, läuft das Signal da durch. C47 ist direkt mit R23 verbunden. Und wenn ich R10 direkt an das Gitter klemme baue ich mir doch einen zusätzlichen Spannungsteiler, an dem ich wieder Signal verliere, oder nicht?

Sorry, bin grad etwas verwirrt.
99
Tech-Talk Marshall / Re: JCM 800 2203 '81 T2 Sicherung fliegt raus
« Letzter Beitrag von roehrich am 30.07.2020 12:08 »
Wenn es nur um die Optik geht, könnte man ja auch auf die Idee kommen, die alten Elkobecher auszuleeren, um die neuen Elkos darin zu verstecken ... ist dann zwar kein Schweinepreis, aber trotzdem eine Sauerei  ;D

Fröhliches Basteln!

Ciao
Sebastian
100
Tech-Talk Amps / Re: Bias EL-84-Endstufe
« Letzter Beitrag von Stubenrocker81 am 30.07.2020 11:28 »
Jo sorry....war schon bisschen spät gestern  :bier:

Grüße Stephan
Seiten: 1 ... 8 9 [10]