Impressum | Datenschutz | Shop | DIY | TT @ Twitter | TT-Cabs
Anzeigen der neuesten Beiträge

Soldano SL60 Super Lead Endröhre leuchtet hell

  • 11 Antworten
  • 5196 Aufrufe

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*

Germy

  • Gast
Hallo liebe Röhrenschrauber,

am Freitag schlug mein Freund mit seinem Soldano SL60 auf und erzählte, dass beim Spielen der Amp plötzlich an Leistung verlor und eine der Endstufenröhren anfing heller zu leuchten. Er hatte einen Staz KT66 drin und wir vermuteten nach eingehender Untersuchung der Vorwiderstände, das es nun nur noch die Röhren sein könnten, denn der OT-Trafo zeigte keinen unterschiedlichen Widerstand an oder einen Masseschluß. Vorsorglich habe ich die 470Ohm wiederstände erneuert, da sie schon etwas Hitze abbekommen hatten. Nach dem Röhrentausch funktionierte alles wieder wunderbar, doch nun ist das alte Problem wieder da. Ich persönlich tippe auf den OT-Trafo, dass er bei längerem Spielen einen thermischen Schluß hat. Was sagt ihr dazu?

*

Offline Bierschinken

  • YaBB God
  • *****
  • 4.101
Re: Soldano SL60 Super Lead Endröhre leuchtet hell
« Antwort #1 am: 16.12.2012 12:32 »
Wenn die Endstufenröhre hell glüht....was passiert da?
Es glüht, das Anodenblech....weil?
Zuviel Strom fliesst...weil?
Die Gittervorspannung fehlt?

Grüße,
Swen

*

Offline Fody

  • YaBB God
  • *****
  • 811
  • Perpetuum Oscille
Re: Soldano SL60 Super Lead Endröhre leuchtet hell
« Antwort #2 am: 16.12.2012 12:44 »
Hallo,

Darauf hätt ich auch getippt. Da nur eine leuchtet, hätte ich einen durchgeschlagenen Koppelkondensator im Verdacht.

Gruss Casim
Wenn man nix reinsteckt, kann auch nix rauskommen!

*

Germy

  • Gast
Re: Soldano SL60 Super Lead Endröhre leuchtet hell
« Antwort #3 am: 16.12.2012 12:50 »
Wenn die Endstufenröhre hell glüht....was passiert da?
Es glüht, das Anodenblech....weil?
Zuviel Strom fliesst...weil?
Die Gittervorspannung fehlt?


Grüße,
Swen

Danke für deine schnelle Antwort. Hatte ich auch schon gedacht. Ich habe die 2k2 gemessen und die waren ok. Habe den Amp allerdings noch nicht unter Spannung gemessen. Der fehler trtt nicht immer sofort auf, was mich etwas stutzig macht.

*

Germy

  • Gast
Re: Soldano SL60 Super Lead Endröhre leuchtet hell
« Antwort #4 am: 16.12.2012 12:57 »
Hallo,

Darauf hätt ich auch getippt. Da nur eine leuchtet, hätte ich einen durchgeschlagenen Koppelkondensator im Verdacht.

Gruss Casim

Ich denke, ich werde das Teil mal etwas genauer unter die Lupe nehmen. Die Koppel Cs werden ich mal tauschen und auch gleich die Widerlinge am Spannungteiler. Wenn der Fehler permanent da wäre, hätte ich es einfacher. Werde mal ohne End-Röhren die Spannungen alle messen.

*

Offline bluesfreak

  • YaBB God
  • *****
  • 2.539
  • Ain`t no tube, ain`t no sound....
Re: Soldano SL60 Super Lead Endröhre leuchtet hell
« Antwort #5 am: 16.12.2012 13:57 »
Wie siehts mit den Fassungskontakten aus? Vllt geht da der Kontakt zum Pin der Röhre durch Erwärmung verloren?

*

Germy

  • Gast
Re: Soldano SL60 Super Lead Endröhre leuchtet hell
« Antwort #6 am: 16.12.2012 15:42 »
Wir haben gerade alle Spannungen gemessen und alles völlig normal und im Sollbereich. Die 2K2 ausgetauscht una alles nachgelötet.

Der Tip mit der Fassung war es warscheinlich....??? Nach einer halben Stunde Betrieb mit viel Lärm und Ohrenbluten (...ein Glück...ich lebe auf dem Land und habe ein altes Haus!!!) war alles wieder normal.

Danke für die Tips!!!

Gruß Germy

*

Offline bluesfreak

  • YaBB God
  • *****
  • 2.539
  • Ain`t no tube, ain`t no sound....
Re: Soldano SL60 Super Lead Endröhre leuchtet hell
« Antwort #7 am: 16.12.2012 18:44 »
Gut zu hören das er wieder tut. Ich hatte erst dieses Jahr wieder 2 Blues Jr die einfach nur Kontaktprobleme an den Sockeln hatten (Haarrisse in de Lötstellen zur Platine, Nachlöten und gut is) und wenn man dieses Fehlerbild nicht kennt sucht man sich nen Wolf...

Schönes RestWoE

*

Offline jacob

  • YaBB God
  • *****
  • 4.438
  • Rote Amps klingen besser!
Re: Soldano SL60 Super Lead Endröhre leuchtet hell
« Antwort #8 am: 16.12.2012 22:26 »
Hi bluesfreak,

die Sockel sind doch fest mit den Röhren verbunden und nicht auf dem Chassis montiert  :police:
Soviel Zeit muss sein...  :devil:

gruß

Jacob
Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist grundsätzlich in der Praxis größer als in der Theorie. (Unbekannt)

Ein Mensch, der spürt, wenn auch verschwommen, er müsste sich, genau genommen, im Grunde seines Herzens schämen, zieht vor, es nicht genau zu nehmen. (Eugen Roth)

*

Germy

  • Gast
Re: Soldano SL60 Super Lead Endröhre leuchtet hell
« Antwort #9 am: 25.12.2012 10:41 »
Hi bluesfreak,

die Sockel sind doch fest mit den Röhren verbunden und nicht auf dem Chassis montiert  :police:
Soviel Zeit muss sein...  :devil:

gruß

Jacob

Ich habe einfach mal die Kontaktkelche etwas zusammengebogen und etwas Oxidlöser draufgesprüht. Das Teil braucht so und so mal ne Generalüberholung. die 21 Jahre gehen auch an einem SOLDANO nicht spurlos vorüber. Das ich das gleiche Teil habe, werden wir das in einem Abwasch erledigen. Neue Potis und ein paar Caps ändern und erneuern. Leider ist in dem Amp von meinem Freund schon "drinrumgepfuscht" worden. Einen Teil habe ich schon wieder in den Urzustand versetzt, was erheblich zur Klangverbesserung beigetragen hat. Irgendwelche parallelgelöteten Cs und Rs entfernt, die unschön mit Heißkleber auf der Platine befestigt waren.

Jetzt funktioniert er erst mal wieder.

Vielen Dank für die Hinweise...

Gruß und frohe Festtage

Germy

*

Offline Vix Noelopan

  • Sr. Member
  • ****
  • 173
Re: Soldano SL60 Super Lead Endröhre leuchtet hell
« Antwort #10 am: 30.12.2012 23:18 »
die Sockel sind doch fest mit den Röhren verbunden und nicht auf dem Chassis montiert  :police:

 :topjob:!

Der Vollständigkeit halber sei dennoch gesagt, dass es durchaus zu Kontaktproblemen innerhalb der Röhrensockel bei allen Röhren kommen kann, die keinen Pressglasaufbau besitzen. Bisweilen sind nämlich die Lötstellen in den Sockelstiften kalt (geworden) und es entseht ein Wackelkontakt.

Beste Grüße, Uwe

*

Germy

  • Gast
Re: Soldano SL60 Super Lead Endröhre leuchtet hell
« Antwort #11 am: 15.02.2013 17:12 »
Hallo liebe Leute,

ich muss dieses Thema mal wieder zum Leben erwecken, da dieses Phänomen schon wieder in erscheinung trifft. Das Blöde ist nur: es ist nicht permanent vorhanden und so kann ich es schlecht einkreisen. Mal leuchtet die rechte KT66, mal die linke KT66.

Auch mit 6L6GC das gleiche Problem.

Dann wieder Wochen der Ruhe und eines perfekt klingenden Amps.......

Kann es sein, dass die Drossel ne Macke hat? Habe den Amp in ein paar Tagen auf dem Tisch und werde auf alle Fälle den viel zu klein dimensionierten Impedanzwahlschalter austauschen.

Wenn beide Pentoden leuchten würden, wäre es auch einfacher.

Die Koppel-C werde ich tauschen und das Bias-Poti. Die 220K werde ich auch mal unter die Lupe nehmen.

Wie ist es mit einem Gridstopper von g1 an Masse? Hat jemand damit Erfahrungen?

Der SL60 ist ohnehin mit seinen 545V Anodenspannung dicht am(über) Ende gebaut.

Ein paar Tips würden mir und meinem Freund sehr helfen.

Vielen Dank im Voraus!!!