Impressum | Datenschutz | Shop | DIY | Kontakt | TT @ Twitter | TT-Cabs
Anzeigen der neuesten Beiträge

Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Tech-Talk Einsteiger / Re: Maßzugabe bei Headshells, Boxengehäuse und Combos bei Tube Town
« Letzter Beitrag von Volka am Gestern um 10:04 Nachmittag »
Danke für das Lob...  ;)

ich packe die Infos zum Amp und zur "Burg" mal in die Galerie - um das hier nicht zu kapern...

Bis dann

Volka
2
Tech-Talk Engl / Re: ENGL Jive 601, Frischzellenkur, Potis und Bias
« Letzter Beitrag von roehrich am Gestern um 09:55 Nachmittag »
Hallo headcrash und carlitz,

danke für die Blumen! Wenn dann endlich mal alle Potis da und eingebaut sind, gibt's noch ein kleines Update mit Messwerten und ein paar kosmetischen Änderungen. Die Sache mit den Soundsamples wird dann schon schwieriger ... dazu müsste ich erst mal ordentlich spielen lernen. Oder warten, bis mein Junior soweit ist ... ich sehe den ENGL (neben dem Bastelspaß) ja vornehmlich als Investition in seine zukünftige Karriere  ;D

Aber im Ernst, wenn Corona etwas entschärft ist, sollte es leicht sein, jemanden zu finden, der adäquaten Input für das Teil erzeugen kann.

Ciao
Sebastian
3
@Volka,
wo gibt's denn noch solche Bruchsteinmauern?

Schöne Grüße in die Idylle
Stephan
4
Ich reduziere auf 1x12er. Daher löse ich meine 2x12er Tubetown TTC Rex im Blues Breaker Style auf. Ich bin Erstbesitzer.

Ich verkaufe das Leergehäuse, OHNE SPEAKER.

Specs:
Maße: 75x47x35 (BxHxT)
Tolex: Mesa-Boogie Style Black / Schwarz,
Hardware: PVC Stapelecken, 2 Schalengriffe
Rückwand: Flex Back / 3-geteilte Rückwand
Keder: Medium Weiss 3,1 x 8,5 mm
Bespannung: Marshall Salt & Pepper
Ohne TT Logo
Kabelsatz: Mono Kabelsatz mit Parallelausgang

Die Box wurde 2009 gebaut, wurde Jahrelang in moderater Lautstärke im Proberaum und bei ein paar Gigs gespielt.

Zustand ist top (siehe Bilder).
In dieser Konfiguration kostet die Box bei Tubetown heute €400,- (konfiguriert gern selbst).

Die Box kann versendet werden. Laut Kaufbeleg von Tubetown hat sie 14,7KG.

Als Preis setze ich mal €240,- an. Versand über DHL wäre €16,49. Bei Fragen, schreibt mir!
5
@Volka

So ein Schmuckstück und dann noch der Hintergrund!
Wow! Top Arbeit und schöne Landschaft!
Da geht einem Naturmenschen wir mir das Herz auf!
Das wär ein Bild für einen Kalender!

LG Stephan
6
Tech-Talk Einsteiger / Re: Maßzugabe bei Headshells, Boxengehäuse und Combos bei Tube Town
« Letzter Beitrag von Cons am Gestern um 08:58 Nachmittag »
Hallo Stephan und Volka,

zusammenfassend komme ich zu folgender Überlegung:

Angenommen das Tolex hat 1 mm Stärke, die Lautsprecherbespannung hat 1mm Stärke und der Keder hat 1mm Stärke.
Dann müsste die Frontplatte mit den Maßen 400x400mm pro Kante 3-4mm weniger Maß aufweisen.
Bei 4 Kanten a 3mm müsste die Frontplatte ein Maß von 394x394mm bis 393x393mm aufweisen, damit alles "saugend" in das Gehäuse passt und nichts klemmt.

Gruß
Cons
7
Tech-Talk TT-Projekte / Re: Bflex stirbt plötzlich
« Letzter Beitrag von Lyons am Gestern um 07:39 Nachmittag »
Hallo Dirk, wird gemacht. Kommt morgen zur Post.  :topjob: Viele Grüße Andreas
8
Tech-Talk Einsteiger / Re: Maßzugabe bei Headshells, Boxengehäuse und Combos bei Tube Town
« Letzter Beitrag von Volka am Gestern um 07:00 Nachmittag »
Hallo Cons,

bei den Lembergs kann man auf dem Bestellformular angeben ob man Tolex etc verwenden will: z.B. Tolex-Sorte Fender XY, Piping medium, Grillcloth YZ....
Man muss nur schon genau wissen, was man verwenden will - das wird dann dementsprechend berücksichtigt : passt dann super ! (Foto anbei - 2 Lemberger)

Gruß,
Volka

(hatte vergessen, den Amp in die Galerie zu stellen...ist schon wieder 2 Jahre her...)
9
Tech-Talk Engl / S.A.C Port am Engl Powerball
« Letzter Beitrag von Fuzzpfleger am Gestern um 06:46 Nachmittag »
Hallo zusammen,

weiß jemand mit wieviel mA man den S.A.C Port belasten kann? Ich habe keinen Bock den überteuerten Z-9 zu kaufen und will lieber ne kleine Kiste auf der Rückseite vom Amp basteln mit Arduino, Relais und MIDI-Buchse, um den Amp per MIDI zu anzusteuern. Da wäre es nett wenn ich die 5 V vom S.A.C. Port für die Steuerung abgreifen könnte.

Gruß

Fuzzpfleger
10
Tech-Talk TT-Projekte / Re: JC18 Verhalten bei hoher Lautstärke
« Letzter Beitrag von Fuzzpfleger am Gestern um 06:42 Nachmittag »
Für die die es noch interessiert. Nachdem ich mich noch ein bisschen in das Thema eingelesen habe, habe ich die Koppel-C auf 22n reduziert und im gleichen Zuge die Gridstopper ein bisschen reduziert (68k). Die kleineren Koppel-C haben schon ein bisschen was gebracht.

Den Sound insgesamt verbessert hat aber das rausschmeißen von C4 und C1 ersetzen mit 0,68µ (wie im Original) gebracht. Danach ist der Amp richtig aufgewacht.

Cheers

Fuzzpfleger
Seiten: [1] 2 3 ... 10