Impressum | Datenschutz | Shop | DIY | TT @ Twitter | TT-Cabs
Anzeigen der neuesten Beiträge

Überarbeitung SLO-100 Projekt

  • 17 Antworten
  • 3358 Aufrufe

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*

Offline Dirk

  • Dirk M.
  • Administrator
  • YaBB God
  • *****
  • 12.729
  • 2T or not 2T
Überarbeitung SLO-100 Projekt
« am: 11.11.2019 09:08 »
Hallo,

das SLO-100 Projekt von Joachim ist jetzt etwas in die Jahre gekommen und wird sind gerade an einer Überarbeitung.

Frage daher in die Runde bzw. an die Erbauer des SLO: gibt es irgendwelche Auffälligkeiten oder Probleme, Störungen oder Unzulänglichkeiten die abgeschaft werden müssen ?

Gruß, Dirk
Für Support und Produktanfragen bitte das offizielle Kontaktformular im Shop verwenden. PMs werden nicht beantwortet.

*

Online carlitz

  • YaBB God
  • *****
  • 1.501
  • never give up
Re: Überarbeitung SLO-100 Projekt
« Antwort #1 am: 11.11.2019 13:23 »
Hallo Dirk,

aus meiner Sicht empfehle ich folgende Veränderungen:

- Anwendung von MOSFET Optokopplern im DIL Format zur Umschaltung/ Stummschaltung der Kanäle
- Anwendung einer 12V Spannungsversorgung für die Umschaltung der Kanäle, da dann eine einfache Speisung der Vorstufenröhren mit 12V Gleichspannung möglich ist
- Umbau des Netzteils auf 12V Spannungsversorgung der Vorstufenheizung
- Evtl. Erweiterung eines dritten Kanals a la Fender Clean, oder Umschaltung / Umbau der bisherigen Kanalschaltung
- Send Level Poti
- Keine Anwendung von Block Gleichrichtern (DIL Format)
- Unterstützung von Netztransformatoren OHNE Hochvolt Mittenanzapfung
- Pfostenleiste mit allen Umschaltlogikleitungen zur einfachen Anbindung von MIDI Arduino Erweiterungen

Ich denke, dass hattet ihr auch schon auf der Liste

Gruß,
Thomas
If you don't know how to fix it, stop breaking it!

*

Offline Dirk

  • Dirk M.
  • Administrator
  • YaBB God
  • *****
  • 12.729
  • 2T or not 2T
Re: Überarbeitung SLO-100 Projekt
« Antwort #2 am: 11.11.2019 15:05 »
Hallo,

die Kanalschaltung steht bereits auf der Liste und soll auf das Midi-Modul angepasst werden.

Einen dritten Kanal schließe ich aber gleich aus, das wird so nicht kommen.

Gleichrichter und Send-Level Poti nehme ich auf die Liste.

Gruß, Dirk


Für Support und Produktanfragen bitte das offizielle Kontaktformular im Shop verwenden. PMs werden nicht beantwortet.

*

Offline funkalicious

  • Sr. Member
  • ****
  • 217
Re: Überarbeitung SLO-100 Projekt
« Antwort #3 am: 12.11.2019 09:29 »
hallo Dirk,

Leiterbahnen auf die Komponentenseite verlegen oder durchkontaktieren, damit man im eingebauten Zustand Bauteile wechseln kann :)

lg diz

*

Offline corne

  • YaBB God
  • *****
  • 912
Re: Überarbeitung SLO-100 Projekt
« Antwort #4 am: 13.11.2019 06:37 »
Hallo Dirk,
100W/50W Variante.
Gruss, corne
Move your ass for rock 'n roll baby .... move!!

*

Offline Dirk

  • Dirk M.
  • Administrator
  • YaBB God
  • *****
  • 12.729
  • 2T or not 2T
Re: Überarbeitung SLO-100 Projekt
« Antwort #5 am: 13.11.2019 08:38 »
Hallo Dirk,
100W/50W Variante.

Dies ergibt sich automatisch.

Gruß, Dirk
Für Support und Produktanfragen bitte das offizielle Kontaktformular im Shop verwenden. PMs werden nicht beantwortet.

*

Offline dombi

  • Sr. Member
  • ****
  • 126
  • Gemeinsam sind wir stark.
Re: Überarbeitung SLO-100 Projekt
« Antwort #6 am: 26.12.2019 15:28 »
Hallo Dirk,

habe ich sehr spät erst entdeckt diese Anfrage.

Die Umsetzung vieler Wünsche sind Bekannterweise hier schon gemacht.

https://www.tube-town.de/ttforum/index.php/topic,22703.0.html

https://www.tube-town.de/ttforum/index.php/topic,23279.0.html

Plus ein paar Zusätzliche, die sich angeboten haben.
Alles mit den bestehenden Trafos aus dem TT-Shop.
Und einer höheren Sicherheit durch entsprechende Reproduzierbarkeit
des Systems.

Das nur so am Rande, falls ihr noch Input braucht.
Man hilft ja gerne wo man kann.  ;D ;D

Gruss
dombi


Ich weiss, das ich nichts weiss. (Sokrates)

*

Offline Stone

  • Sr. Member
  • ****
  • 189
Re: Überarbeitung SLO-100 Projekt
« Antwort #7 am: 29.12.2019 13:47 »
hallo Dirk,

Leiterbahnen auf die Komponentenseite verlegen oder durchkontaktieren, damit man im eingebauten Zustand Bauteile wechseln kann :)

lg diz

Hi

Sowas habe ich bei meinen Layouts gemacht - wird ehrlich gesagt überbewertet, denn in der Regel liegen die Bauteile zu dicht beieinander oder / und das anschließende absaugen des Lötzinns aus den Augen erweist sich als schwierig. Die Berücksichtigung ist aber eh nur ein "Klacks", weil ich z.B. alle Kontakte durchkontaktiert habe ausführen lassen.

Die Punkte, die Thomas anführte, habe ich teilweise beachtet (bei mir läuft der Kanalwechsel noch mit der SLO Beschaltung), das Midi Modul hatte ich auch schon mal zur Steuerung der Kanäle usw. Alles Dinge, die zumindest den Amp moderner machen.

An einer Ausarbeitung der Layouts hätte ich - auch unter Veröffentlichung meiner eigenen - durchaus Interesse.

Gruß, Stone
« Letzte Änderung: 29.12.2019 13:50 von Stone »

*

Offline Dirk

  • Dirk M.
  • Administrator
  • YaBB God
  • *****
  • 12.729
  • 2T or not 2T
Re: Überarbeitung SLO-100 Projekt
« Antwort #8 am: 29.12.2019 15:32 »
zum aktuellen Stand:

Der Prototyp läuft und wir haben eine Version mit und eine Version ohne MIDI-Switcher. Ein paar Änderungen am Chassis müssen auch noch durch geführt werden, aber alles in allem nichts dramatisches. Leider liegen wir ein wenig hinter dem Zeitplan und wegen krankheitsbedingtem Personalausfall kommt es zu einer weiteren Verschiebung, ich bin aber optimistisch die neue Version bis zum März 2020 fertig zu stellen.

Gruß, Dirk
Für Support und Produktanfragen bitte das offizielle Kontaktformular im Shop verwenden. PMs werden nicht beantwortet.

*

Offline Stone

  • Sr. Member
  • ****
  • 189
Re: Überarbeitung SLO-100 Projekt
« Antwort #9 am: 29.12.2019 17:40 »
Ah - ich hatte das eher als Aufruf zu einem Kooperationsprojekt verstanden.

Gruß, Stone

*

Offline dombi

  • Sr. Member
  • ****
  • 126
  • Gemeinsam sind wir stark.
Re: Überarbeitung SLO-100 Projekt
« Antwort #10 am: 29.12.2019 18:48 »
@stone  :topjob:
Ich weiss, das ich nichts weiss. (Sokrates)

*

Offline Dirk

  • Dirk M.
  • Administrator
  • YaBB God
  • *****
  • 12.729
  • 2T or not 2T
Re: Überarbeitung SLO-100 Projekt
« Antwort #11 am: 29.12.2019 19:26 »
Ah - ich hatte das eher als Aufruf zu einem Kooperationsprojekt verstanden.

Das darfst du gerne hier im Forum machen, das Projekt von Matthias kam ja auch hier aus dem Forum.
Aus organisatorischen Gründen möchte ich mich nicht beteiligen.

Gruß, Dirk
Für Support und Produktanfragen bitte das offizielle Kontaktformular im Shop verwenden. PMs werden nicht beantwortet.

*

Offline Stone

  • Sr. Member
  • ****
  • 189
Re: Überarbeitung SLO-100 Projekt
« Antwort #12 am: 29.12.2019 22:07 »
Das darfst du gerne hier im Forum machen, das Projekt von Matthias kam ja auch hier aus dem Forum.
Aus organisatorischen Gründen möchte ich mich nicht beteiligen.
[...]

Hm ... wie gesagt, ich hatte es als Aufruf verstanden, aber wenn es eh schon ein Projekt bei TT gibt, sehe ich keinen Grund, noch eines zu starten.

Gruß, Stone


*

Offline Dirk

  • Dirk M.
  • Administrator
  • YaBB God
  • *****
  • 12.729
  • 2T or not 2T
Re: Überarbeitung SLO-100 Projekt
« Antwort #13 am: 29.12.2019 22:23 »
Hm ... wie gesagt, ich hatte es als Aufruf verstanden, aber wenn es eh schon ein Projekt bei TT gibt, sehe ich keinen Grund, noch eines zu starten.

Die Überarbeitung des Boards von Joachim (nicht Matthias  ::) ) hatte ich doch schon vor einigen Wochen angekündigt mit diesem Thread hier bezüglich Probleme, Wünsche und Anregungen. Feintuning läuft noch, aber soweit steht erst einmal alles und der Prototyp macht auch Krach  ;D

Gruß, Dirk
Für Support und Produktanfragen bitte das offizielle Kontaktformular im Shop verwenden. PMs werden nicht beantwortet.

*

Offline Stone

  • Sr. Member
  • ****
  • 189
Re: Überarbeitung SLO-100 Projekt
« Antwort #14 am: 29.12.2019 22:30 »
Die Überarbeitung des Boards von Joachim (nicht Matthias  ::) ) hatte ich doch schon vor einigen Wochen angekündigt mit diesem Thread hier bezüglich Probleme, Wünsche und Anregungen. Feintuning läuft noch, aber soweit steht erst einmal alles und der Prototyp macht auch Krach  ;D
[...]

Ja, habe ich jetzt auch gesehen - ist 6 Wochen her. Da ich nur selten ins Board schaue, habe ich das verpasst  :facepalm: Kein Problem, ich hatte es eben nur als generellen Aufruf für eine Kooperation und nicht als Funktionssammlung verstanden.

Die Boards / Layouts hatte ich von Joachim ebenfalls mal bekommen und als Grundlage genommen; da ich einige der gelisteten Funktionen schon umgesetzt habe, bei anderen aber dann den Wald vor lauter Bäumen nicht sehe, wäre ein Gemeinschaftsprojekt schon interessant gewesen.

Letztlich stehen bei mir aber nur noch zwei Wunschverstärker in der Pipeline, die ich mit meinem Layout problemlos aufbauen kann. Mein eigenes Augenmerk ging in Richtung universell einsetzbare PSU, Erweiterung des Preamp, sodass auch dieses auf Board auf eine hohe Zahl von Plänen passt (die Kanäle habe ich z.B. mit Omrons voneinander getrennt).

An Matthias Arbeit finde ich den Ansatz des "full size" Boards interessant - habe ich auch schon einmal für eine Schaltung in einem Marshall-Chassis gemacht.

Ich lasse mich überraschen ... wenn ich einen Wunsch äußern darf, dann fände ich glänzend schwarz lackierte SLO Chassis im Shop besser, als in Cremé ;-)

Gruß, Stone