Impressum | Datenschutz | Shop | DIY | TT @ Twitter | TT-Cabs
Anzeigen der neuesten Beiträge

JC18 Verhalten bei hoher Lautstärke

  • 6 Antworten
  • 1008 Aufrufe

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*

Offline Fuzzpfleger

  • Jr. Member
  • **
  • 12
JC18 Verhalten bei hoher Lautstärke
« am: 16.01.2021 11:20 »
Hallo zusammen,

hab mir den JC18 zusammengelötet (zwar nach dem TT-Layout, aber habe die Teile selber zusammengestellt weil ich Trafos, Gehäuse, Schalter, etc. noch rumliegen hatte). Mir fällt auf das beim Master ab ca. 14 Uhr-Stellung auf die Verzerrung so eine brizzelige Verzerrung obendrauf kommt. Ist das ein nornales Verhalten? Übersteuern da die EL84?

Ich hab mal einen kurzen Soundschnipsel angehangen (Master voll auf). Da hört man das ab ca. Sekunde 7-8.

Gruß & Gesundheit

Fuzzpfleger

*

Offline JTM

  • Full Member
  • ***
  • 85
Re: JC18 Verhalten bei hoher Lautstärke
« Antwort #1 am: 16.01.2021 11:33 »
Hi,

Ich finde den Sound super. Hört sich typisch nach EL84 Endstufe an, finde ich selber nicht störend. Wenn du trotzdem da nochmal dran willst, such hier im Forum einfach mal nach Blocking Distortion.

LG

Simon

*

Offline Fuzzpfleger

  • Jr. Member
  • **
  • 12
Re: JC18 Verhalten bei hoher Lautstärke
« Antwort #2 am: 16.01.2021 12:45 »
Hi,

ja mit dem Sound vom Amp bin ich ansonsten echt zufrieden. An Blocking Distortion hab ich jetzt tatsächlich garnicht gedacht. Sprich ich sollte die Koppel-C's C10 und C13 reduzieren? Hätte z.B. noch 22n und 47n rumliegen. Sollte ich auch mit den Gridstoppern rumspielen?

Gruß

Fuzzpfleger

*

Offline Fuzzpfleger

  • Jr. Member
  • **
  • 12
Re: JC18 Verhalten bei hoher Lautstärke
« Antwort #3 am: 27.01.2021 18:42 »
Für die die es noch interessiert. Nachdem ich mich noch ein bisschen in das Thema eingelesen habe, habe ich die Koppel-C auf 22n reduziert und im gleichen Zuge die Gridstopper ein bisschen reduziert (68k). Die kleineren Koppel-C haben schon ein bisschen was gebracht.

Den Sound insgesamt verbessert hat aber das rausschmeißen von C4 und C1 ersetzen mit 0,68µ (wie im Original) gebracht. Danach ist der Amp richtig aufgewacht.

Cheers

Fuzzpfleger

*

Offline simon.bethke

  • Jr. Member
  • **
  • 11
Re: JC18 Verhalten bei hoher Lautstärke
« Antwort #4 am: 23.10.2021 10:57 »
Cool!
Ich überlege mir den Jc18 zu bauen und bislang ist das was du oben gepostet hast, das einzige sound-file welches ich zu dem amp gefunden hab. Würde ich ja freuen noch mehr davon zu hören.
Ich besitze nen jcm800 2205 der I'm Proberaum steht. Das wäre dann das die 2203 Version für zuhause :)

*

Offline Fuzzpfleger

  • Jr. Member
  • **
  • 12
Re: JC18 Verhalten bei hoher Lautstärke
« Antwort #5 am: 24.11.2021 12:36 »
Huhu,

hab die Endstufe mittlerweile doch wieder zurückgebaut auf die 100n/100k Kombi. Klingt am Ende doch irgendwie fetter. Die Vorstufe ist so geblieben. Heize jetzt aber V1 und V2 mit DC. Da it absolute Ruhe angesagt. Der Amp ist ein absolutes Tier - nicht nur Zuhause am Torpedo Captor X, sondern auch an der 412er im Proberaum. Kann bei Gelegenheit nochmal ein MP3 hochladen.

Gruß

Fuzzpfleger

*

Offline kaperski

  • Newbie
  • *
  • 1
Re: JC18 Verhalten bei hoher Lautstärke
« Antwort #6 am: 26.11.2021 20:00 »
Hallo,
ich hänge mich mal mit drann, da ich auch an diesem Soundfile interesse hätte. Was ich noch gefunden habe, aber was das wohl für ein Aufbau ist?

https://www.youtube.com/watch?v=rf2Hs4fXc3Y

...hat nochmal jmd. vllt etwas zum JC18 gefunden? Dank und Gruss k