Impressum | Datenschutz | Shop | DIY | TT @ Twitter | TT-Cabs
Anzeigen der neuesten Beiträge

Holz und Perlmutt

  • 4 Antworten
  • 1956 Aufrufe

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*

sjhusting

  • Gast
Holz und Perlmutt
« am: 28.03.2021 12:05 »
Ich entferne mich immer weiter von euch. Meine neue Karsten Schnoor custom. Exquisit Holz, Inlay, klang.

*

Offline Nigel

  • YaBB God
  • *****
  • 953
  • "In electronics nothing gets obsolete."
Re: Holz und Perlmutt
« Antwort #1 am: 28.03.2021 14:31 »
Schnoor Gitarren sind super. Hatte mal das Vergnügen mit einer Tenorgitarre von ihm, nicht mein Ding, aber durchaus interessant. Die Verzierungen und die handwerkliche Qualität
sind über jeden Zweifel erhaben. Freunde von mir bringen ihm teure Gibsons zur Reparatur und sind begeistert. Toller Typ.

Viel Spaß mit dem Banjo. Sieht klasse aus. Machst du jetzt Blue-Grass?
 :topjob:

Grüße

Nigel

*

sjhusting

  • Gast
Re: Holz und Perlmutt
« Antwort #2 am: 28.03.2021 15:18 »
Nein, ich spiele Trad Jazz seit 2 Jahren. Bluegrass wäre ein 5-Saiter - was ich auch ein bisschen spiele; Trad hat wesentlich mehr Auftritt Möglichkeiten.

*

Offline Nigel

  • YaBB God
  • *****
  • 953
  • "In electronics nothing gets obsolete."
Re: Holz und Perlmutt
« Antwort #3 am: 29.03.2021 12:18 »
Erstaunlich, dass du das sagst. Bin mit  Abbi Hübners Low Down Wizards, Addi Münster's Old Merrytale Jazzband, Dutch Swing College Band und derartigen Klängen aufgewachsen, der Musik meines Vaters. Toll, dass es das noch gibt. Daran seid ihr Briten schuld  ;D 

Grüße

Nigel

*

sjhusting

  • Gast
Re: Holz und Perlmutt
« Antwort #4 am: 29.03.2021 15:57 »
Solche Musik hat mich nie interessiert bis ich angefangen habe, es zu spielen. Dann entdeckte ich es ist viel interessanter als man denkt.