Impressum | Datenschutz | Shop | DIY | TT @ Twitter | TT-Cabs
Anzeigen der neuesten Beiträge

Duesenberg Les Trem II Chrome TM85 ...

  • 1 Antworten
  • 442 Aufrufe

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*

Offline RichardS

  • Full Member
  • ***
  • 30
Duesenberg Les Trem II Chrome TM85 ...
« am: 16.04.2021 17:29 »
Hallo,
Ich habe für meine Les Paul Epiphone vor einigen Wochen Tremolo ausgesucht :
Duesenberg Les Trem II Chrome TM85

Problemlos in die Gitarre eingebaut, gestimmt und eigentlich war ich zufrieden.
Im clean-Modus habe ich kaum was gemerkt, dass die Gitarre schnell
nach einigen Tremoloarm-Bewegungen verstimmt war, aber im High-Gain Modus
war deutlich die Verstimmung zu hören, bei den Powercord's sehr unangenehm ...

Ich habe lange gesucht und herausgefunden, dass die Sattel der originalen Brücke
durch Tremolobewegungen sich auch bewegen und teilweise zu der Verstimmung
beitragen, auch kamen Kratzgeräusche dazu (!) ...

Da mir die Konstruktion des Tremolos eigentlich ganz gut gefällt, habe ich eine
passende Brücke für die LP mit Rollen bestellt....

Und der negativer Effekt ist deutlich weniger jetzt gewesen, keine Kratzgeräusche mehr aber
das Tremolo hatte immer noch keinen präzisen "Nullpunkt" gehabt ...

Das Tremolo habe ich wieder ganz genau mir angeschaut und festgestellt, dass die
Auflagepunkte der 2 mm Drehachse an den zwei Laschen des Tremolos viel zu groß sind ...
( übrigens bei Floyd Rose Trems sind die Auflagepunkte messerscharf ! ! !...)
Nach langer Überlegung habe ich die 2 mm Achse aus Federstahldraht gefertigt ...auch 2 mm stark,
aber an den Stellen, wo die Laschen berührt werden habe ich sie scharf angeschlieffen... in der Mitte
bei 90° dazu etwas flach für die Madenschraube ( Bild) ... Da die so preparierte Achse ein wenig
mehr Platz braucht, habe ich die Löcher in den zwei Laschen des Tremolos auf 2.6 mm aufgebohrt.

Mein Les Trem II TM85 Tremolo arbeitet jetzt einwandfrei ! die Gitarre wird nicht mehr verstimmt,
es macht mir richtig viel Spaß zu spielen...

Da es mir noch ein wenig zu weich die große Feder wirkte, habe ich sie mit einer stärkeren
ersetzt : ...18 x 30 mm aus 2.5 mm Stahldraht ( die originale ist aus 2 mm Stahldraht ).


« Letzte Änderung: 16.04.2021 17:45 von RichardS »

*

Offline RichardS

  • Full Member
  • ***
  • 30
Re: Duesenberg Les Trem II Chrome TM85 ...
« Antwort #1 am: 16.04.2021 17:47 »
Hallo,
die stärkere Feder habe ich hier bei "x_bay" bekommen:

' ----.de/itm/Nickel-%C3%BCberzogen-Stahlfedern-Druckfedern-Kompression-Federn-Drahtst%C3%A4rke-2-5mm/174523824095?ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT&var=473725133498&_trksid=p2060353.m2749.l2649 '
« Letzte Änderung: 16.04.2021 17:53 von RichardS »