Impressum | Datenschutz | Shop | DIY | Kontakt | TT @ Twitter | TT-Cabs
Anzeigen der neuesten Beiträge

Niedlich, oder . . .

  • 26 Antworten
  • 15019 Aufrufe

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*

Offline Duesentrieb

  • YaBB God
  • *****
  • 5.742
Re: Niedlich, oder . . .
« Antwort #15 am: 19.02.2006 18:38 »
Hi Dominik, habs leider nicht geschafft die Blende zu schicken . . .  next week ;)

Der blaue ist der Bias-Regler.

Olaf

*

Offline Dote

  • YaBB God
  • *****
  • 346
  • Where electrons fly
Re: Niedlich, oder . . .
« Antwort #16 am: 20.02.2006 21:38 »
Hallo Olaf,

no sweat! :D

Ich habe eh gerade erst bei Dirk die Sachen geordert.

Was das FX-Loop Thema betrifft:

Ich habe ja einen externen Dumbleator (FX-Loop mit 1 12AX7) von Flexamp (Ulrich Rodenberg), den ich mit meinem Dumble Clone verwende.

Der Dumbleator ist dem TUT Loop nicht unähnlich, nur eben keine MIX Funktion.

Ich werde einfach noch einen "Zugang" bei den SLO-Clones nach den MV legen um den Dumbleator einzuschleifen. Damit hätte ich dann zwei Möglichkeiten (nur entweder oder) Effekte einzuschleifen.

So ein externer FX Loop hat mehrere Vorteile:

getrennte Stromversorgung (macht ihn noch transparenter). Leicht für unterschiedliche Hombrew Amps zu verwenden, man muss nur eine passive Möglichkeit zum Einschleifen bereitstellen.

Passt mit 1/2 19" gut in mein Rack.

Ich denke dabei werde ich es bewenden lassen. :D

P.S.: so schlecht klingt der Standard-SLO-Loop auch wieder nicht......

*

Offline Duesentrieb

  • YaBB God
  • *****
  • 5.742
Re: Niedlich, oder . . .
« Antwort #17 am: 21.02.2006 08:24 »
Moin, moin,

hast Du im SC Forum den OD3 von Jed gesehen? Sowas ähnliches werde ich wohl benutzen . . .

Danke für die Dumbleator Tipps.

*

Offline Killigrew

  • YaBB God
  • *****
  • 758
  • Hey, Ich liebe dieses Forum wirklich!
Re: Niedlich, oder . . .
« Antwort #18 am: 21.02.2006 08:35 »
Oh man, die Amps sehen soo geil und so Professionell aus, dass ist echt der Hammer :D

Wegen FX-Loop, ich habe bei meinem Amp follgende lustige Erfahrung gemacht:
Ohne Loop klingt der Amp sehr geil.
Mit Loop aber ohne FX-drinne, fehlen die bässe und es klingt etwas dünner.
Mit Loop und mit dem G-major klingts so wie ganz ohne Loop.
Komisch aber war :)

cu :)

*

Offline Duesentrieb

  • YaBB God
  • *****
  • 5.742
Re: Niedlich, oder . . .
« Antwort #19 am: 21.02.2006 09:30 »
Sehe ich auch so, Killi - ich habe auch so 2-3 mit ner passiven Unterbrachung gebaut (oder vermurkst  ;D ) - a la TUT einfach in Reihe davor und dahinter je einen 100k. Ist ok, wenn man gute FX-Geräte verwendet. Vielleicht werde ich das aber auch ganz lassen und statt dessen einen guten Line-Out einbauen, den Dampf verbraten und den Amp als Mega-Zerrer oder Quasi-Pre verwenden. Ich teste halt. Zunächste jedoch werde ich mal folgenden versuchen . . .

http://sloclone.yesterdaysrevolt.com/OD3/OD3.pdf

Danke für das Lob. Nach etlicher Bastelei bin ich irgendwann dahinter gekommen (nachdem etliche Folks mein Zeug angetestet haben), dass das Auge eben mitisst - also baue ich lieber weniger Kram und gebe mehr Kohle für ein Heidi-Klum-Aussehen aus. Es klingt zwar genauso, die Leute finden es aber "geiler". Und wenn man mal schnell Kohle braucht, dann lassen sich die Teile (natürlich nicht betriebsbereit) besser verkaufen . . .

*

Offline Killigrew

  • YaBB God
  • *****
  • 758
  • Hey, Ich liebe dieses Forum wirklich!
Re: Niedlich, oder . . .
« Antwort #20 am: 21.02.2006 10:24 »
Ja stimmt, aber ich hoffe nicht, das ich mal in die Situation komme meinen Amp verkaufen zu müssen.

Der Schaltplan sieht schick aus, schöner Soldano Lead und Marshall Rythm
Den Clean find ich aber interessant, Fender Style ist das ja nicht gerade,
da freu ich mich schon auf deinen Bericht :)

cu :)
« Letzte Änderung: 22.02.2006 11:06 von Killigrew »

*

Offline Duesentrieb

  • YaBB God
  • *****
  • 5.742
Re: Niedlich, oder . . .
« Antwort #21 am: 21.02.2006 14:22 »

Naja, du wirst deine Erfahrungen ja sicher posten :P

???

*

Offline Killigrew

  • YaBB God
  • *****
  • 758
  • Hey, Ich liebe dieses Forum wirklich!
Re: Niedlich, oder . . .
« Antwort #22 am: 21.02.2006 20:03 »
JA wies klingt ;)

*

Offline Duesentrieb

  • YaBB God
  • *****
  • 5.742
Re: Niedlich, oder . . .
« Antwort #23 am: 22.02.2006 09:10 »
Stören Dich meine (vielen) Postings oder zweifelst Du an meinen Erfahrungen?  ???

*

Offline Killigrew

  • YaBB God
  • *****
  • 758
  • Hey, Ich liebe dieses Forum wirklich!
Re: Niedlich, oder . . .
« Antwort #24 am: 22.02.2006 11:04 »
Ich hab ihrgendwie das Gefühl als das du meinen Post negativ aufgefast hast. :-[

Ich liebe deine posts und deine Erfahrung stell ich auch nicht in Frage,

Meine Erfahrung ist aber noch sehr gering und deshalb freu ich mich schon auf deinen Bericht wenn du den OD3 gebaut hast. :)
Die Schaltung für den Clean ist mir halt nicht geläufig da ich mich bis jetzt
mehr am Fender Clean orientiert habe.
Baust du den ganzen Amp oder nur die Vorstufe?

Ich änder meinen vorrigen Post nochmal, ist wirklich etwas komisch geschrieben ;)

cu :)
« Letzte Änderung: 22.02.2006 11:08 von Killigrew »

*

Offline Duesentrieb

  • YaBB God
  • *****
  • 5.742
Re: Niedlich, oder . . .
« Antwort #25 am: 22.02.2006 11:14 »
Nee, kein Problem - es war nur dieses:  :P
welches ich nicht kapiert habe  ;)

Alles wird gut.

*

Offline Oli*

  • Full Member
  • ***
  • 59
Re: Niedlich, oder . . .
« Antwort #26 am: 5.01.2008 21:08 »
Hi!

Wirklich ein Kooles design und sieht echt gut verarbeitet aus
respekt!

Gruß
Oli