Impressum | Datenschutz | Shop | DIY | TT @ Twitter | TT-Cabs
Anzeigen der neuesten Beiträge

Neue Röhren für ENGL 850 Rackhead

  • 7 Antworten
  • 7568 Aufrufe

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*

JH

  • Gast
Neue Röhren für ENGL 850 Rackhead
« am: 12.07.2004 17:56 »
Hallo,

habe seit knapp 2 Jahren einen Rackhead 850. Es sind noch die originalen Röhren drin, Zeit zum Austausch!

Bei der Gelegenheit würde ich gerne die für mein Ohr etwas kratzigen hohen Mitten loswerden, die vermutlich den ENGL/Sovteks zuzuschreiben sind. Ich brauche viel Preamp-Gain, gerne mittig im Klang, die Endstufe wird aufgrund geringer Lautstärken wenig beansprucht. Zerren JJs heftig?

Dirk hatte wohl mal nen 860er Rackhead. Wär interessant, wenn Du was dazu sagen könntest. Wie ich gelesen habe hast Du EHs drin. Ich spiel zwar keinen Metal, aber mag bei Soli viel Gain, mindestens im Lead-Kanal. Könnte also sein, daß EHs nicht für mich sind... Und ich schraub überdurchschnittlich viel am Volume-Poti der Gitarren rum, brauche selbst im Clean-Kanal deshalb nicht unbedingt die zahmste aller Röhren.

Ich bin für jeden Input dankbar.

Gruß,
Jochen

*

Offline Dirk

  • Dirk M.
  • Administrator
  • YaBB God
  • *****
  • 12.925
  • 2T or not 2T
Re:Neue Röhren für ENGL 850 Rackhead
« Antwort #1 am: 13.07.2004 15:19 »
Hallo !

ja, ich hatte den 860 - ist zwar ein super Teil, da schön kompakt und leicht und dennoch durchsetzungsstark und von der Schaltungung her ganz nach meinen Vorstellungen, aber eben EL84 und die klingen halt recht spitz und das war nicht zufriedenstellend weg zu bekommen - auch nicht mit JJ EL84. Daher habe ich das Teil wieder verkauft...

Gruß, Dirk
Für Support und Produktanfragen bitte das offizielle Kontaktformular im Shop verwenden. PMs werden nicht beantwortet.

*

JH

  • Gast
Re:Neue Röhren für ENGL 850 Rackhead
« Antwort #2 am: 14.07.2004 09:41 »
Hallo Dirk,

mit was für Röhren hast Du abgesehen von dem EQ-Peak experimentiert? Welche würdest Du empfehlen wenn im Rhythmkanal classic rockige Rhythmsounds gefragt sind, und im Leadkanal eben ziemlich highgainige Single-Note-Lines?

Mit einem EQ im Loop hab ich so um 2k mit etwas Erfolg diesen "schneidenden" Charakter ein bißchen eindämmen können. Dachte halt, daß ich mir das mit anderen Röhren sparen könnte. Macht aber nix, weil der Multieffekt sowieso immer im Loop sitzt.

Danke für die Info,
Jochen

*

Offline Dirk

  • Dirk M.
  • Administrator
  • YaBB God
  • *****
  • 12.925
  • 2T or not 2T
Re:Neue Röhren für ENGL 850 Rackhead
« Antwort #3 am: 15.07.2004 11:34 »
Hallo,

bin mit den SED 12AX7 im Pre und den JJ EL84 in den Endstufen am besten gefahren - bis ich ihn dann doch verkauft habe...

Gruß, Dirk
Für Support und Produktanfragen bitte das offizielle Kontaktformular im Shop verwenden. PMs werden nicht beantwortet.

*

Offline Haretou

  • Jr. Member
  • **
  • 16
Re: Neue Röhren für ENGL 850 Rackhead
« Antwort #4 am: 16.07.2021 18:36 »
Ich möchte meinem Rackhead 850 neue Röhren verpassen und den Bias richtig einstellen,hab nur den Plan vom 820 der die selbe Endstufe ohne Vorverstärker haben soll.Leider ist im Plan ein Fehler,einmal ist die Anode mit Pin nr. :3 und einmal mit Pin nr. :7 beschriftet.Bin jetzt unsicher welche Beschriftung richtig ist,die Anode ist laut Pinbelegung der EL84 Pin7.Würde gerne den Plan anhängen damit ihr seht was ich meine,weiss aber leider nicht wie.Grüsse Haretou

*

Offline Haretou

  • Jr. Member
  • **
  • 16
Re: Neue Röhren für ENGL 850 Rackhead
« Antwort #5 am: 16.07.2021 19:10 »
Habs jetzt geschnallt.

*

Offline Haretou

  • Jr. Member
  • **
  • 16
Re: Neue Röhren für ENGL 850 Rackhead
« Antwort #6 am: 16.07.2021 19:23 »
Nach Plan sind die Messpunkte einmal zbsp. Standbyschalter und einmal Pin 7 oder 3.Welcher Pin stimmt bei dieser Messmethode? Ich vermute Pin 7.Hab mir zur Messung einen Sockelschoner gekauft, diesen geöffnet und an Pin 7 eine Messstrippe angelötet,am Standbyschalter kann ich die Messstrippe schön anklemmen.So muss ich nicht mit der Messleitung im Amp herumhantieren wärend ich am Poti drehe.Kann diese Messmethode stimmen? Bastlergrüsse Haretou

*

Offline Haretou

  • Jr. Member
  • **
  • 16
Re: Neue Röhren für ENGL 850 Rackhead
« Antwort #7 am: 17.07.2021 18:42 »
Ich habs heut probiert und es funktioniert.Zwischen Standbyschalter und Pin 7 der El 84 messen und mit dem Bias Poti auf 2,2V bis 2,5V einstellen.Grüsse Haretou