Impressum | Datenschutz | Shop | DIY | TT @ Twitter | TT-Cabs
Anzeigen der neuesten Beiträge

Engl 520 MIDI Board Akku und Controller Massages

  • 1 Antworten
  • 3030 Aufrufe

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*

Offline aladiah

  • Full Member
  • ***
  • 35
Hallo!
Vielleicht weiß hier zufällig jemand, ob auf dem MIDI-Board ein Akku oder eine Batterie sitzt und vieviel Volt die haben sollte?
Meine ist halb ausgelaufen und hat jetzt 2,6 Volt. Das könnte auf 3 Volt hindeuten.

Das zweite Problem ist, dass der Engl über MIDI nur manchmal umschaltet, wenn zusätzlich vom Footboard MIDI Controller Messages gesendet werden.
Das MIDI-Board empfängt ja leider MIDI Omni auf allen Kanälen und von den zusätzlichen Controller Nachrichten bekommt es vermutlich einen "Schluckauf". ???
Ohne Controller Nachrichten in der Leitung schaltet der Engl perfekt um. Kennt jemand eine einfache Lösung?

Vielen Dank!



*

Offline aladiah

  • Full Member
  • ***
  • 35
Re: Engl 520 MIDI Board Akku und Controller Massages
« Antwort #1 am: 9.01.2008 15:39 »
Ich habe vom Engl Service Germany eine Antwort bekommnen, die ich hier für alle zitiere:
"Hier handelt es sich um einen Akku mit 3,6V (3 Knopfzellen á 1,2V).
Das Einstellen des Midi-Kanals wurde damals noch nicht integriert, ist demnach leider auch nicht möglich."
 :guitar: