Impressum | Datenschutz | Shop | DIY | TT @ Twitter | TT-Cabs
Anzeigen der neuesten Beiträge

Schaltplan Jet City 100 HDM

  • 60 Antworten
  • 37414 Aufrufe

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*

Offline CaptainBob

  • Jr. Member
  • **
  • 10
Re: Schaltplan Jet City 100 HDM
« Antwort #30 am: 11.07.2012 04:31 »
Die beiden Elkos an den Eingängen (Input und Return) gibs im Original nicht und der 0R Widerstand ist einfach nur ein Jumper...

Das der "ChinaAmp" in deinem Fall etwas dunkler klingt, mag ja evtl sein, was haste denn für Röhren drin und was für Röhren waren in dem heller klingendem HotRod ??
(haste mal die Röhren der amps untereinander getauscht und identisch gebiast ?? aber selbst wenn, selbst "identische" Settings sind nicht wirklich identisch bei den Toleranzen die Potis gerne mal haben, auch wenn die Widerstände in den Jet Citys immerhin 1% Tol haben...)

Wizig finde ich aber das den Meisten der ChinaHotRod zu kreischig und zu hell ist, aber sollte deiner tatsächlich dunkler klingen liegt das aber ganz sicher nicht daran das der Amp aus China kommt :)

Grüßle Robi
Lieber ne Taube auf´m Dach als mit Steinen schmeißen ;-)

*

Offline seyda

  • Full Member
  • ***
  • 46
Re: Schaltplan Jet City 100 HDM
« Antwort #31 am: 11.07.2012 15:33 »
Das der "ChinaAmp" in deinem Fall etwas dunkler klingt, mag ja evtl sein, was haste denn für Röhren drin und was für Röhren waren in dem heller klingendem HotRod ??
(haste mal die Röhren der amps untereinander getauscht und identisch gebiast ?? aber selbst wenn, selbst "identische" Settings sind nicht wirklich identisch bei den Toleranzen die Potis gerne mal haben, auch wenn die Widerstände in den Jet Citys immerhin 1% Tol haben...)

Wizig finde ich aber das den Meisten der ChinaHotRod zu kreischig und zu hell ist, aber sollte deiner tatsächlich dunkler klingen liegt das aber ganz sicher nicht daran das der Amp aus China kommt :)

Alles Geschmacksache, aber der Unterschied zwischen meinem HDM und 'm SLO ist jedenfalls weit geringer als zwischen den original Chinaböllern und der JJ Vor- und GT Endberöhrung, die ich jetzt drin habe (die alten GTs lagen grade rum, gibt sicher noch Besseres).

Kann Dir also (nach meinen Erfahrungen) nur beipflichten !  :topjob:

Dass ich noch irgend'ne Brightcapentschärfung vorhabe (s. oben) ist stilbedingt, wäre beim Soldano nicht anders.

Gruss,
seyda

*

Offline Robinrockt

  • YaBB God
  • *****
  • 1.243
Re: Schaltplan Jet City 100 HDM
« Antwort #32 am: 11.07.2012 16:44 »
Hallo,

habe vielleicht immer noch Tomaten auf den Augen(?) aber - der JetCity 100H und JetCity 100HDM sind doch zwei verschiedene Geräte.
Der 100H hat das blaue Panel und der 100HDM hat das Lochgitter.
Der 100HDM hat einen zusätzlichen Depth Regler, 50/100W Umschaltung, andere Trafos und keine Relais in der Kanalumschaltung. Er ist der Nachfolger des 100H.
Stimmt das soweit? Den 100H gibt es beim großen T für 359€, der 100HDM ist sehr viel teurer.
Habt ihr nun den 100H oder den 100HDM ?
Klärt mich bitte auf, ich bin schon langsam am zweifeln ???

Grüße,
Robin
Gefangen vom Ton

*

Offline HandSchuhFach

  • Jr. Member
  • **
  • 10
Re: Schaltplan Jet City 100 HDM
« Antwort #33 am: 11.07.2012 17:42 »
Was für eine Beröhrung würdet ihr denn empfehlen um noch näher an den 'Originalsound' zu kommen?

*

Offline carlitz

  • YaBB God
  • *****
  • 1.501
  • never give up
Re: Schaltplan Jet City 100 HDM
« Antwort #34 am: 11.07.2012 21:40 »
Hallo,

ich habe den 100HDM, welcher bei in der Tat Optokoppler hat und Depth und 100W/50W Schalter.

Es würde mich wundern wenn er andere Trafo's hat.

Wieviel Vorstufenröhren hat der 100H ?

Der HDM hat 5 davon
If you don't know how to fix it, stop breaking it!

*

Offline Robinrockt

  • YaBB God
  • *****
  • 1.243
Re: Schaltplan Jet City 100 HDM
« Antwort #35 am: 11.07.2012 22:58 »
Es würde mich wundern wenn er andere Trafo's hat.
Wieviel Vorstufenröhren hat der 100H ?

Hallo,

angeblich wurde der Ausgangs Übertrager geändert um näher an das Original zu kommen - kann natürlich Werbung sein, aber identisch sind sie definitiv nicht.
Beide haben 5 Vorstufen Röhren - 4 Vorstufe und die Treiberröhre

Grüße,
Robin
Gefangen vom Ton

*

Germy

  • Gast
Re: Schaltplan Jet City 100 HDM
« Antwort #36 am: 17.07.2012 09:15 »
Was für eine Beröhrung würdet ihr denn empfehlen um noch näher an den 'Originalsound' zu kommen?

Als erstes den OT Trafo gegen einen besseren austauschen. Ich habe alles bei meinem 50er Jetcity umgebaut. Von neuen Röhren über Orangedrops..... die kleinen Elkos (input ect) habe ich überbrückt. Der Klang erstickt im AT-Trafo.

*

Germy

  • Gast
Re: Schaltplan Jet City 100 HDM
« Antwort #37 am: 17.07.2012 09:21 »
Hallo,

angeblich wurde der Ausgangs Übertrager geändert um näher an das Original zu kommen - kann natürlich Werbung sein, aber identisch sind sie definitiv nicht.
Beide haben 5 Vorstufen Röhren - 4 Vorstufe und die Treiberröhre

Grüße,
Robin

Die Amps sind ja einfach eine Kopie des HoTRod100+. Ja, beide haben 5 x 12AX7. Die Trafos sich definitiv anders. Heizleistung und Anodenstrom. Der 50er benötigt nur 200mA Anodenstrom und der 100er 400mA. Der At-Trafo hat eingangsseitig beim 50er ca. 4kOhm und beim 100er ca. 2kOhm.

*

Offline HandSchuhFach

  • Jr. Member
  • **
  • 10
Re: Schaltplan Jet City 100 HDM
« Antwort #38 am: 17.07.2012 23:43 »
Okay. Hast du es dir leicht gemacht und einen verwendet der von den specs her passt oder hast du den Amp irgendwo an den Trafo anpassen müssen? Welchen AÜ hast du verwendet?

*

Offline carlitz

  • YaBB God
  • *****
  • 1.501
  • never give up
Re: Schaltplan Jet City 100 HDM
« Antwort #39 am: 18.07.2012 09:33 »
Hallo,

also mein 100HDM Modell ist eine 1:1 Kopie des SLO-100

Dies habe ich kontrolliert, es gibt ein paar kleine Änderungen (Kondensatoren am Eingang und am Effekt-Return, 1MOhm GAin Poti, etwas andere Siebschaltung im Netzteil, fehlender Clean-Crunch Umschalter, kein Bright Switch).

Dies sind allerdings nur Kleinigkeiten.

Der Amp ist ausgelegt für 4x 6L6-GC Endröhren und 5 Vorstufenröhren. Die Heizleistung wird also vergleichbar sein.
Der Netztrafo hat nur eine 6,3V Wicklung (Center tap) und versorgt damit auch die Schaltlogik der Optokoppler.
Ich habe sowieso nicht verstanden, warum der SLO 2 getrennte Wicklungen hat......

Gruß
If you don't know how to fix it, stop breaking it!

*

Offline CaptainBob

  • Jr. Member
  • **
  • 10
Re: Schaltplan Jet City 100 HDM
« Antwort #40 am: 18.07.2012 12:20 »
Also wenn R19 bei dir 100K ist statt 220K, und davon gehe ich aus, dann ist des n "HotRod+" und kein "SLO"...
Der Unterschied zum SLO ist (jaja neben den Trafos :D) ja statt 1M Potis die 500K Gainpotis (inkl angepasstem R und C)
und eben jener Anodenwiderstand. (ok die 50er haben statt dem 470K/1M Teiler an R35 und R36 nen 220K/470K Teiler)

Ich persönlich mag die Amps lieber mit den 100K an der stelle, würde auch nen "echten" SLO sofort von 220K (in dem fall an R28) auf 100K umlöten :)
Lieber ne Taube auf´m Dach als mit Steinen schmeißen ;-)

*

Offline carlitz

  • YaBB God
  • *****
  • 1.501
  • never give up
Re: Schaltplan Jet City 100 HDM
« Antwort #41 am: 18.07.2012 12:23 »
Hallo,

ja 100K oder 220k als Anodenwiderstand an der Stufe vor dem Kathodenfolger ist sicherlich Geschmackssache.

Ich komme gut mit der SLO100 Variante (220kOhm) klar.

Gruß
If you don't know how to fix it, stop breaking it!

*

Offline CaptainBob

  • Jr. Member
  • **
  • 10
Re: Schaltplan Jet City 100 HDM
« Antwort #42 am: 18.07.2012 12:44 »
Stimmt ist Geschmackssache, mir persönlich "schmierts" dann zu viel, die Kompression ist dann schon zu viel des guten, für den Lead/Solo/flizefingernudler ist das sicher ne feine Sache... kann man ja schaltbar machen und dann geschickt als "Soloboost" verkaufen :D
Lieber ne Taube auf´m Dach als mit Steinen schmeißen ;-)

*

Germy

  • Gast
Re: Schaltplan Jet City 100 HDM
« Antwort #43 am: 19.07.2012 19:39 »
Stimmt ist Geschmackssache, mir persönlich "schmierts" dann zu viel, die Kompression ist dann schon zu viel des guten, für den Lead/Solo/flizefingernudler ist das sicher ne feine Sache... kann man ja schaltbar machen und dann geschickt als "Soloboost" verkaufen :D

Das ist ne geile Idee!!!! Bin gerade bei einem neuen Projekt dabei und werde es gleich mit einbauen!!!! Bin eigentlich auch immer am hin und her zwischen Hotrod und SLO.

*

Germy

  • Gast
Re: Schaltplan Jet City 100 HDM
« Antwort #44 am: 19.07.2012 19:56 »
Okay. Hast du es dir leicht gemacht und einen verwendet der von den specs her passt oder hast du den Amp irgendwo an den Trafo anpassen müssen? Welchen AÜ hast du verwendet?

Also beim 100er würde ich den Hammond 1750R nehmen. Hat einen ehrlichen Frequenzgang von 50Hz bis 12kHz. Und günstig ist der auch noch.

http://www.tube-town.net/ttstore/product_info.php/info/p3357_Hammond-1750R---100-Watt-Yorkville--Traynor.html

Das ist halt Geschmackssache. Mehr Punch oder mehr Headroom?

Ich selbst habe eine 4 x 12" mit 4 x RCF Speakern, also old-style und mir ist ein ordentlicher Punsch von unten wichtiger.

Was sagt denn der Rest zur OT-Trafo_Wahl? was würdet ihr empfehlen? Bitte auch Produkte, die man wirklich ohne Probleme bekommt!!!