Impressum | Datenschutz | Shop | DIY | Kontakt | TT @ Twitter | TT-Cabs
Anzeigen der neuesten Beiträge

Entstörkondensator als Koppelkondensator in Preamp

  • 7 Antworten
  • 3888 Aufrufe

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*

Offline andow

  • Starter
  • *
  • 9
Ich bin gerade dabei die Teile für einen Mikrofonpreamp (Gyraf G9) zusammenzusuchen und bestelle bei Reich-elt und Tube Town. Soweit gibts da auch alles, allerdings finde ich keinen Filmkondensator mit 1,5µF außer einen Entstörkondensator bei Reich-elt. (Link geht leider nicht)
Jetzt ist die Frage ob ich den als Koppelkondensator (also im Signalweg) einsetzen kann ohne klangliche Einbußen zu befürchten? Ich verwende sonst nur hochwertige Bauteile und will wenn möglich keine Kompromisse eingehen, aber wenn sichs irgendwie vermeiden lässt extra zwei Kondensatoren woanders zu bestellen wär ich schon glücklich  ;)

*

Offline SvR

  • YaBB God
  • *****
  • 2.384
Re: Entstörkondensator als Koppelkondensator in Preamp
« Antwort #1 am: 14.01.2015 19:30 »
Posting-Vorlage:
Hallo,
[...]Hier sinnvollen Text einfügen![...]
Betreffendes bitte ankreuzen:
[ ] mfg, xxx
[ ] Schönen Abend, xxx
[ ] Grüße, xxx
[ ] Viele Grüße, xxx
[ ] bis bald, xxx
[ ] Liebe Grüße xxx


Jetzt mal ehrlich, ist dass so schwer?
mfg Sven

PS.: An der Stelle würde für C4 auch ein Elko mit entsprechender Spannungsfestigkeit gehen. Gleiches gilt für C13. Bei beiden ist zwischen den beiden Anschlüssen eine eindeutige Polarität vorhanden.
Rettet den Wald, esst mehr Biber!
PIC32-Tutorial

*

Offline guanre

  • Full Member
  • ***
  • 89
Re: Entstörkondensator als Koppelkondensator in Preamp
« Antwort #2 am: 14.01.2015 19:44 »
Hi,

du meinst nicht wirklich Filmkondensator oder?

Folienkondensatoren gibts bei ---- und ---- und weiteren Anbietern durchaus in der Größe 1,5µF

*

Offline andow

  • Starter
  • *
  • 9
Re: Entstörkondensator als Koppelkondensator in Preamp
« Antwort #3 am: 14.01.2015 20:14 »
Hallo,

danke für die schnellen Antworten!
Ein Elko wäre eine Möglichkeit, allerdings haben die nicht den besten Ruf was den Klang angeht... (Soll jetzt bitte nicht auf eine Folienkondensator vs. Elko Diskussion hinauslaufen, mir wäre nur einfach ein Folienkondensator - so wie im Schaltplan vorgesehen - lieber)

Natürlich meine ich nicht Film- sondern Folienkondensator...   :)
Ich weiß schon dass es 1,5µF Folienkondensatoren zu bekommen gibt, allerdings nicht bei R. oder Tube Town. Und ich will nicht für 2 Kondensatoren extra woanders bestellen müssen.

[ ] mfg, xxx
[X] Schönen Abend, Andreas
[ ] Grüße, xxx
[ ] Viele Grüße, xxx
[ ] bis bald, xxx
[ ] Liebe Grüße xxx

PS.: Ich hoffe mein Post entspricht jetzt der Netiquette  ;D

*

Offline SvR

  • YaBB God
  • *****
  • 2.384
Re: Entstörkondensator als Koppelkondensator in Preamp
« Antwort #4 am: 14.01.2015 20:27 »
Salü,
Was ist mit MKS-4-400 1,5µ oder MKP-10-630 1,5µ beim blauen R?
mfg Sven
Rettet den Wald, esst mehr Biber!
PIC32-Tutorial

*

Offline andow

  • Starter
  • *
  • 9
Re: Entstörkondensator als Koppelkondensator in Preamp
« Antwort #5 am: 14.01.2015 20:43 »
Salü,
Was ist mit MKS-4-400 1,5µ oder MKP-10-630 1,5µ beim blauen R?
mfg Sven

Hoppla, wie peinlich...
Ich hab mich immer auf den Produktfilter verlassen und da war nirgends 1,5µ dabei! Und ich hab mir schon gedacht wie super der Filter ist im Gegensatz zum C.  :P

Tausend Dank!!!  :topjob:

*

Offline soderstrom

  • Full Member
  • ***
  • 72
Re: Entstörkondensator als Koppelkondensator in Preamp
« Antwort #6 am: 15.01.2015 10:45 »
Hallo Andreas,

Tubetown hat auch zahlreiche passende Kondensatoren für die genannte Stelle. Der Trick ist: Nimm einfach einen etwas größeren (in uF) Kondensator bei natürlich ausreichender Spannungsfestigkeit. Dadurch wird nur die untere Grenzfrequenz der Schaltung an dieser Stelle leicht herabgesetzt, da der Koppelkondensator und die Impedanz des folgenden Schaltungsteils hier einen Hochpass bilden. Also, größer geht meistens. Die limitirenden Faktoren sind eher Baugröße und Kosten...


ein Beispiel:

http://www.tube-town.net/ttstore/Kondensatoren/SCR-Solen-Fast/SCR-Solen-Fast-2-2-uF-630-V-MKP::82.html

Beste Grüße

thorsten

*

Offline andow

  • Starter
  • *
  • 9
Re: Entstörkondensator als Koppelkondensator in Preamp
« Antwort #7 am: 15.01.2015 22:34 »
Genau der Kondensator wäre meine Alternative gewesen  ;D
Ich werde jetzt allerdings einen Wima Kondensator verwenden....

Danke nochmal an alle für die Hilfe!