Impressum | Datenschutz | Shop | DIY | Kontakt | TT @ Twitter | TT-Cabs
Anzeigen der neuesten Beiträge

Edelstahl bohren - welche Bohrer (Kaufempfehlung)

  • 2 Antworten
  • 214 Aufrufe

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*

Offline orange1969

  • YaBB God
  • *****
  • 417
Mahlzeit allerseits,

ich bohre GfK mit HSS oder Hartmetallbohrern. Alles andere bisher mit HSS aber für Edelstahl ist das ein Geduldsspiel.
Soweit, so gut - jetzt könnte ich HSSE-Bohrer kaufen oder die amerikanischen M35.
Aber welche Marke ? Bei den HSS-Bohrern gab es schon große Unterschiede.
Keil, Alpen, Comoware ?

Und was taugen eigentlich diese TiN für Edelstahl ?
Hintergedanke ist auch, dass das nächste Chassis, das ich hier im Shop ordern werde, aus Edelstahl sein wird.

Schönen Tag noch
orange1969

*

Offline loco

  • YaBB God
  • *****
  • 1.767
Re: Edelstahl bohren - welche Bohrer (Kaufempfehlung)
« Antwort #1 am: 25.01.2019 17:23 »
EDELSTAHLBOHRER HSS CO 5%, DIN 33

Du brauchst die Cobaltlegierten (s.o.), die "Normalos" (HSS  etc. ) machen schlapp.

Gruß, loco
« Letzte Änderung: 25.01.2019 17:25 von loco »

*

Offline loco

  • YaBB God
  • *****
  • 1.767
Re: Edelstahl bohren - welche Bohrer (Kaufempfehlung)
« Antwort #2 am: 25.01.2019 17:51 »
sorry, ich sah gerade das die Cobaltlegierten grundsätzlich zur HSSE -Gruppe gehören.
(man lernt nie aus)