Impressum | Datenschutz | Shop | DIY | Kontakt | TT @ Twitter | TT-Cabs
Anzeigen der neuesten Beiträge

806 alternativ Bestückung

  • 0 Antworten
  • 103 Aufrufe

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*

Offline Stubenrocker81

  • Full Member
  • ***
  • 75
806 alternativ Bestückung
« am: 7.02.2019 20:02 »
Mir ist heute ein RFT L3511 zugeflogen.
Kurz zu dem Speaker.
Ich kenne den Lautsprecher noch aus meiner Jugend denn in unserem Jugendclub standen zwei Vermona Boxen mit dem oben genannten Speaker plus 30cm Konushochtöner verbaut.
Ich hab die Boxen von damals noch gut in Erinnerung den die haben uns viele Partys beschallt.
Der Lautsprecher wurde sozusagen in DDR Pa Boxen verbaut und auch in einem DDR Gitarrenverstärker.
Ich hab den jetzt mal in die 806er geschraubt.

Klangeindruck ist erstmal das der Lautsprecher sehr warm klingt. Der Wirkungsgrad ist wirklich bemerkenswert! Vorher war ein Jensen C12K2 (100db) drinnen und der RFT legt nochmals richtig was drauf.
Klingt bisschen scooped. Ordentlich Bass aber sehr weich weniger Tiefmitten und mehr Hochmitten aber immer sehr weicher Charakter. Macht auch nen schönen angenehmen Hochton aber halt immer seidig.
Ich finde den schon sehr speziell und der klingt, ich muss es nochmal betonen, immer sehr smooth. Mir gefällt der auch Clean mit Strat sehr gut.

Der L3511 hat 4ohm und es gibt in noch als 3512 mit 8ohm. Es gibt noch von RFT einen optisch gleichen Speaker mit nur 30W Belastbarkeit, den könnt ihr vergessen. Der hat viel weniger Wirkungsgrad und klingt eher müde.
Der L3511 ist mit 50W belastbar und ich weiß noch das wir nach der Wende nen Pioneer Verstärker mit 2 mal 90W dran hatten und die Boxen habe das klaglos weggesteckt. Ich denke nen 50W Top steckt der weg. Die Leistungsangaben waren damals sehr konservativ.
Für offene Gehäuse ist der aber nicht geeignet, dafür ist der Antrieb zu kräftig.

Also was ich euch mitteilen wollte ist das der RFT L3511/12 sehr gut in der 806er läuft.

Beste Grüße Stephan