Impressum | Datenschutz | Shop | DIY | Kontakt | TT @ Twitter | TT-Cabs
Anzeigen der neuesten Beiträge

Peavey Classic 50 / 212 Combo abgeraucht

  • 4 Antworten
  • 772 Aufrufe

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*

Offline Tubeheini

  • Newbie
  • *
  • 3
Peavey Classic 50 / 212 Combo abgeraucht
« am: 12.09.2019 08:24 »
Hallo Peavey  Leute,
bei  unserer  Probe am letzten Freitag  hat unser  Peavey  Classic 50 212  während des  Spielens  seinen  Geist aufgegeben.  Er  fing mit einmal  fürchterlich an zu brummen, kein Gitarrenton war mehr zu hören und er müffelte leicht vor sich hin. Ob Stand-by aus oder an , das Brummen bleibt gleich  und es ist so stark, das die Lautsprechermembrane  sichtbar schwingen. Alle Vor- u. Endstufenröhren glühen leise vor sich hin.  Im nachhinein haben wir bei einem nochmaligen kurzen Anschalten festgestellt, das der Ausgangsübertrager sehr schnell  sehr heiß wird und anfängt zu qualmen.  Kann die Ursache dafür kaputte Endstufenröhren sein oder / und  hat es  den Übertrager  geschrottet?  Der ist ja nicht gerade billig. Die Combo ist noch mit den Originalröhren bestückt.  Hat jemand  Tipps  für uns?

Grüße
Die Band
« Letzte Änderung: 12.09.2019 08:34 von Tubeheini »

*

Offline Bierschinken

  • YaBB God
  • *****
  • 4.085
Re: Peavey Classic 50 / 212 Combo abgeraucht
« Antwort #1 am: 12.09.2019 11:07 »
Bringt den Amp zu nem Tech und schaltet ihn nicht mehr ein.
Wenns schon raucht, dann könnt ihr als Laien, da nichts mehr ausrichten als weiteren Schaden zu verursachen.

Grüße,
Swen

*

Offline Tubeheini

  • Newbie
  • *
  • 3
Re: Peavey Classic 50 / 212 Combo abgeraucht
« Antwort #2 am: 12.09.2019 11:24 »
Hallo Swen,

vielen Dank für die schnelle Antwort.  Haben uns schon gedacht, dass das Problem komplexer und nicht mit einem Röhrentausch behoben ist.
Mal schauen, wer die Combo reparieren kann. In Leipzig siehts damit  ziemlich mau aus.

Viele Grüße
Die Band

*

Offline Tubeheini

  • Newbie
  • *
  • 3
Re: Peavey Classic 50 / 212 Combo abgeraucht
« Antwort #3 am: 30.09.2019 13:25 »
Bringt den Amp zu nem Tech und schaltet ihn nicht mehr ein.
Wenns schon raucht, dann könnt ihr als Laien, da nichts mehr ausrichten als weiteren Schaden zu verursachen.

Grüße,
Swen

Hallo Swen, hallo Leute,

der Peavey classic 50 ist nun repariert worden. Die Ursache war ein Montagefehler. Unter den den Ausgangsübertrager wurde ein Hochspannung führendes Kabel beim festschrauben eingequetscht. Nach fast 25 Jahren gabs nun einen Durchlag mit 'nem fetten Kurzschluss, der den Übertrager geschrottet hat und das Netzteil zum glühen. Der hat es  gerade so überlebt. Seltsamer Weise ist keine von den 5 Sicherungen duchgebrannt und die 4 original Endstufenröhren sind immer noch Top (original Russische Militärröhren). Nur von den 3 chinesischen Vorstufenröhren ( auch noch die Originalen) hat die Erste in der Kette den Geist aufgegeben.

Viele Grüße

Jens
« Letzte Änderung: 30.09.2019 13:43 von Tubeheini »

*

Offline stephan61

  • YaBB God
  • *****
  • 476
Re: Peavey Classic 50 / 212 Combo abgeraucht
« Antwort #4 am: 30.09.2019 14:59 »
Hallo,
danke für die Rückmeldung.
Was es nicht alles so gibt...

Viele Grüße Stephan
"It must schwing!"