Impressum | Datenschutz | Shop | DIY | Kontakt | TT @ Twitter | TT-Cabs
Anzeigen der neuesten Beiträge

Molly in Kiefer

  • 4 Antworten
  • 502 Aufrufe

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*

Offline Kaal

  • Newbie
  • *
  • 2
Molly in Kiefer
« am: 20.10.2019 21:14 »
Heute hab ich mein Weihnachtsgeschenk fertiggestellt: Molly mit 10" Eminence Speaker, in einem kleinen Combo-Gehäuse aus simplen Baumarkt-Regalbrettern. Die Molly war mir beim ersten Test im Roh-Gehäuse zu dumpf - im Forum hab ich rasch einen simplen Lösungsvorschlag gefunden: C2 verkleinern. Nach ein bisserl rumprobieren bin ich bei 2.2nF gelandet. Überbrücken von R22 hab ich auch probiert. Das ist auch einen Versuch wert wenn man mehr Wumms / Gain will - war mir dann aber doch zu viel und ich habs gelassen.
Ich hatte echt viel Spaß beim Bauen - und so wie sich das anhört werde ich auch viel Spaß mit meiner Pine-Molly haben - sie scheint mir genau das Richtige für spontane Gigs/Sessions zu sein, bei denen man möglichst kleines Besteck braucht, zB. in meiner Stamm-Bar! Nur was mach ich jetzt mit meinem VOX AC4TV, den ich bisher für solche Gelegenheiten verwendet hab?

*

Offline Thaddäus

  • Full Member
  • ***
  • 80
Re: Molly in Kiefer
« Antwort #1 am: 20.10.2019 21:51 »
Hallo Kaal
Cool  :topjob:
Ich mag Holz-Design!
Sind die beiden kleinen runden Löcher Bassreflex-Öffnungen?

*

Offline Hatfield

  • Sr. Member
  • ****
  • 188
Re: Molly in Kiefer
« Antwort #2 am: 21.10.2019 08:22 »
Hi Kaal,

ja "Natur" hat was. Sieht chic aus das Ding. Für was ist der "Halter" neben dem Griff ?

Gruß
Michael
Hat`s geraucht und gestunken, war`s bestimmt ein Telefunken.

*

Offline Kaal

  • Newbie
  • *
  • 2
Re: Molly in Kiefer
« Antwort #3 am: 21.10.2019 20:39 »
Hallo Thaddäus,
die 2 runden Löcher haben keine Funktion außer dass man reinschauen kann und das leichte Glimmen der ECC99 sieht  ;D. Vielleicht helfen sie auch, das es im Inneren nicht zu warm wird - aber bei 5W hab ich da wenig Sorge. In der unteren Hälfte der Rückwand sind auch 2 solche Löcher. Diese Löcher hab ich von innen mit Streckmetallgitter abgedeckt damit nichts reinfällt - bierdicht ist es halt nicht.

Hallo Michael,
der Halter neben dem Griff ist eine Schwanenhals-Montagegrundplatte. Wenns eine PA gibt oder fürs Recording schraub ich einen kräftigen 40cm Schwanenhals drauf und klemm mein Shure Beta 57A in die Mikrohalterung. Das Mikro lässt sich dann schön ausrichten, ist keine Stolperfalle wie ein Mikroständer, bleibt in Position, und braucht sehr wenig Platz. Das hat sich beim VOX AC4TV auch schon bewährt.

*

Offline Hatfield

  • Sr. Member
  • ****
  • 188
Re: Molly in Kiefer
« Antwort #4 am: 22.10.2019 09:34 »
Moin Kaal,

hab ich mir fast gedacht. Super Idee. "Kneipen - Gig´s " gibt es bei uns in der Gegend leider nur noch recht selten. Und wenn dann wird das meist von "älteren Herren" ( wie ich ) bestritten. Was lobe ich mir da den Balkan Urlaub. Dort würdest du mit deiner "Kreation" echt in eine Marktlücke stossen. Dort spielt oder beherrscht fast jeder irgend ein Instrument. Kann der "Shop" mal auf Aussendienst Reise gehen. Die Leute sind handwerklich sehr begabt. Dir viel Spaß mit der "Molly".

Gruß
Michael
Hat`s geraucht und gestunken, war`s bestimmt ein Telefunken.