Impressum | Datenschutz | Shop | DIY | Kontakt | TT @ Twitter | TT-Cabs
Anzeigen der neuesten Beiträge

ECC83A "flasht" beim Kaltstart

  • 3 Antworten
  • 714 Aufrufe

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*

Offline peroja

  • Full Member
  • ***
  • 75
ECC83A "flasht" beim Kaltstart
« am: 10.06.2020 16:30 »
Hallo Zusammen,

Ich bin dabei einem Kathodenfolger bauen. Dabei verwende ich 2 ECC83 von Bugera. Bis jetzt hab ich erst die Heizung an beiden Röhren angeschlossen Pin 4+5 Zusammen und Pin 9.
Wenn ich nun das Gerät einschalte dann "flasht" die eine Röhre kurz auf geht dann aber sofort in den normalen Heiz-Zustamd über.  Wenn ich nach ein paar Sekunden ausschalte und dann wiederum ein paar Sekunden warte dann ist der "flash" beim erneuten einschalten weg. Es flasht nur bei einem Kaltstart. und immer nur die eine Röhre.  Wenn ich die untereinander tausche dann flasht die gleiche Röhre, einfach im anderen Sockel. Es muss also an der Röhre liegen. Was zum Geier ist das?  Es handelt sich um 12AX7A Röhren. Wenn ich aber von JJ welche reintue (12AX7S) dann funzt das einwandfrei. Jemand schon mal sowas erlebt?

Grüsse
Randy

*

Offline mceldi

  • YaBB God
  • *****
  • 403
Re: ECC83A "flasht" beim Kaltstart
« Antwort #1 am: 10.06.2020 16:40 »
Hallo Randy!

Schon mal erlebt? Seit Jahrzehnten ...

Schau mal hier: https://www.tube-town.net/cms/?Info/Roehren_FAQ

Cheers
 John

*

Offline guanre

  • Sr. Member
  • ****
  • 118
Re: ECC83A "flasht" beim Kaltstart
« Antwort #2 am: 10.06.2020 19:17 »
Das flashen ist kein Problem , das machen viele Röhren, ist wohl Herstellle abhängig.

*

Offline peroja

  • Full Member
  • ***
  • 75
Re: ECC83A "flasht" beim Kaltstart
« Antwort #3 am: 24.07.2020 14:20 »
Das flashen ist kein Problem , das machen viele Röhren, ist wohl Herstellle abhängig.

hab ich unterdessen auch gemerkt. hatte den "Flash" bereits schon zum zweiten mal bei einer anderen röhre und komplet anderes gerät. und weisste was? es sind diese SHIT Bugera  röhren. nie wieder  ??? ??? ???