Impressum | Datenschutz | Shop | DIY | Kontakt | TT @ Twitter | TT-Cabs
Anzeigen der neuesten Beiträge

4 Input Modelle - wie einen Input stilllegen?

  • 0 Antworten
  • 72 Aufrufe

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*

Offline drul

  • Sr. Member
  • ****
  • 161
Hallo,

ich schreibe mal hier, in der Hoffnung, auf ein breiteres Auditorium zu treffen, auch wenn der betroffene Amp ein TT PX18 (Mini-Plexi) ist.

Man sieht es eigentlich sehr oft: einer der vier Inputs (in meinem Fall der low Input des Normal Channel) wird nicht benötigt und deshalb entfernt, um einem Master Volume Poti Platz zu machen.

Nur - wie muss man das Wiring anpassen? Ich habe das wie folgt gelöst (Grundlage waren die Rob Robinette Seiten https://robrobinette.com/How_Fender_Input_Jacks_Work.htm):
Inputbuchse weggelassen und den heißen Leiter mit dem heißen Leiter des High Input verlötet. So liegen die beiden 68k Gridstopper Rs parallel, wie es bei eingestecktem Kabel sein sollte. Ist das so korrekt?

Funktionieren tut's, nur habe ich momentan noch ein 50Hz-Brummen auf jedem der beiden Kanäle, sobald ich die beiden Kanäle patche. Die Belegung der Inputs spielt dabei keine Rolle. Das kann aber auch noch andere Ursachen haben; der Build wurde gerade erst fertiggestellt; es kann auch noch an einer schlechten Masseverbindung liegen; ich überprüfe noch ...

danke!