Impressum | Datenschutz | Shop | DIY | TT @ Twitter | TT-Cabs
Anzeigen der neuesten Beiträge

Glaubensfrage Schaltposition Kippschalter

  • 26 Antworten
  • 2232 Aufrufe

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*

Offline iefes

  • YaBB God
  • *****
  • 812
Re: Glaubensfrage Schaltposition Kippschalter
« Antwort #15 am: 20.01.2022 15:42 »
Ich geb auch noch meinen Senf ab und geselle mich zur "oben an" Fraktion  :topjob: Finde ich irgendwie auch logischer. Aber ich denke in unserem Hobby-Bereich ist alles erlaubt, was die Sicherheit nicht einschränkt.  :bier:

*

Offline haebbe58

  • YaBB God
  • *****
  • 3.373
Re: Glaubensfrage Schaltposition Kippschalter
« Antwort #16 am: 20.01.2022 18:29 »
Meiner Meinung nach ist oben an und unten aus besser, weil es z.B. bei Sicherungsautomaten und in allen möglichen Schaltschränken auch so ist ... irgendwie sogar genormt evtl. ...

Warum also nicht dieser Logik folgen ...?

Gruß
Häbbe

*

Offline Holzdruide

  • YaBB God
  • *****
  • 2.218
  • I shot the Sheriff
Re: Glaubensfrage Schaltposition Kippschalter
« Antwort #17 am: 21.01.2022 09:52 »
Hallo
Meiner Meinung nach ist oben an und unten aus besser, weil es z.B. bei Sicherungsautomaten und in allen möglichen Schaltschränken auch so ist ... irgendwie sogar genormt evtl. ...

Warum also nicht dieser Logik folgen ...?

Gruß
Häbbe
Genau so sehe ich das auch, zudem habe ich noch nie einen Not Aus gesehen bei dem oben aus wäre, im Zweifelsfall draufhauen und Ruhe ist im Karton.

Gruß Franz

*

Offline Laurent

  • YaBB God
  • *****
  • 2.006
  • Nichts ist unmöglich
Re: Glaubensfrage Schaltposition Kippschalter
« Antwort #18 am: 21.01.2022 13:02 »
Moin,

Logik ist immer kulturell bedingt  ;D  :devil:

Solange alles sicher ist, ist es eigentlich egal, finde ich.

Gruß
Laurent

*

Offline sev

  • YaBB God
  • *****
  • 826
  • Most of life´s problems can be fixed by a chainsaw
Re: Glaubensfrage Schaltposition Kippschalter
« Antwort #19 am: 21.01.2022 13:07 »
+1 für oben an. Mein Orange Tiny Terror ist genau anders herum, Gott weis wie oft mich das schon kirre gemacht hat und wie oft der Amp nach "gefühltem" ausschalten ein paar Tage durchlaufen durfte :D
Grüßle,
Stefan
"If there's more than one way to do a job, and one of those ways will result in disaster, then somebody will do it that way."
--Edward Murphy

*

Offline Puddnhaid Husting

  • YaBB God
  • *****
  • 3.448
Re: Glaubensfrage Schaltposition Kippschalter
« Antwort #20 am: 21.01.2022 15:54 »
Ich kann mich an alles gewöhnen. Ich habe sogar ein 5e3 wo, aus verschiedene Grunde, Power und Standby in gegenseitige Richtungen funktionieren. In allgemein, wenn ich die  Netzkabel einstecke, und die Pilot nicht leuchtet, ist es aus. Danach richte ich mich.


Klopapier - das ist dein ganz andere Sache. Es gibt ein Gott-geordnete Richtung, belegt in jegliche heilige Schrift das es gibt, und die Richtung Satan.

Steven

 
Got a light?”

    - The Woodsman

*

Offline Stahlröhre

  • Full Member
  • ***
  • 78
Re: Glaubensfrage Schaltposition Kippschalter
« Antwort #21 am: 24.01.2022 16:08 »
Ich schließe mich hier auch eher der unten Aus Fraktion an.
Oben An und unten Aus fühlt sich für mich einfach natürlicher an. Habe hier gerade einen Mesa stehen, dort ist es auch so verbaut.
Der JMP Klon (mit Knebelschaltern) daneben hat es leider wieder genau andersrum verbaut. Das ist meiner Meinung nach einfach weniger intuitiv.

Einzige Ausnahme sehe ich wirklich bei Lichtschaltern in der Hausinstallation, da muss oben Aus sein. 95% der Elektriker schließen das auch genau so an.
Gruß,
Max

*

Offline haebbe58

  • YaBB God
  • *****
  • 3.373
Re: Glaubensfrage Schaltposition Kippschalter
« Antwort #22 am: 24.01.2022 16:30 »
Einzige Ausnahme sehe ich wirklich bei Lichtschaltern in der Hausinstallation, da muss oben Aus sein. 95% der Elektriker schließen das auch genau so an.

Da ist das Dicke doch auch oben, wenn es an ist, oder? Nur die Handbewegung ist eine andere, aber das Dicke oben heißt da genauso AN

*

Offline abaddon

  • Jr. Member
  • **
  • 16
Re: Glaubensfrage Schaltposition Kippschalter
« Antwort #23 am: 7.03.2022 10:32 »
Hallo,

in meiner Lehre im vergangenen Jahrtausend hieß es im Gerätebau noch:  "wenn etwas auf den Schalter fallen kann, muss er in die AUS Stellung schalten!"

Und da nix nach oben fällt: Oben AN Unten AUS

Ergibt auch einen gewissen Sinn, das, wenn das Bücherregal über dem Amp zusammenbricht, der nicht gleich auch noch eingeschaltet wird, um den Mist anzuzünden.
freundliche Grüße
Michael





*

Offline Birger

  • Full Member
  • ***
  • 34
Re: Glaubensfrage Schaltposition Kippschalter
« Antwort #24 am: 17.03.2022 13:08 »
Na Prima.
Jetzt habt Ihr mich überzeugt und ich muss den Preamp noch mal aufschrauben und den Schalter umdrehen!
Vielen Dank dafür!
 :bier:

*

Offline tele05

  • Sr. Member
  • ****
  • 196
Re: Glaubensfrage Schaltposition Kippschalter
« Antwort #25 am: 17.03.2022 16:39 »
Hut ab.
Sich bei einer Glaubensfrage vom Gegenteil überzeugen zu lassen - Respekt!

*

Offline corne

  • YaBB God
  • *****
  • 921
Re: Glaubensfrage Schaltposition Kippschalter
« Antwort #26 am: 18.03.2022 09:41 »
und wegen den Lichtschaltern... wie muss ich denn jetzt den Wechselschalter anschliessen ?  :devil:
Move your ass for rock 'n roll baby .... move!!