Impressum | Datenschutz | Shop | DIY | Kontakt | TT @ Twitter | TT-Cabs
Anzeigen der neuesten Beiträge

Jtm45 Endstufe mit gepimpter 2203 Vorstufe und PPIMV

  • 17 Antworten
  • 1193 Aufrufe

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*

Offline sthumann77

  • Jr. Member
  • **
  • 24
Re: Jtm45 Endstufe mit gepimpter 2203 Vorstufe und PPIMV
« Antwort #15 am: 26.05.2020 14:45 »
Wie so ziemlich jeder Medium bis High Gain Amp den ich kenn, wirds irgendwann zu krass, wenn die Endstufe komplett ueberfahren wird...
Der Sweetspot liegt irgendwo leicht davor, also wenn die Endstufe gerade so in die Saettigung geht... Und das ist dann bei diesem Amp genau die Lautstaerke, die ich in der Band fahren kann. Bei nem 50 Watter mit Dioden Gleichrichter bin ich an dem Punkt meistens schon viel zu laut. Unter dieser Praemisse hab ich den Amp gebaut.
Um deine Frage zu beantworten: Voll aufgedreht wirds deutlich too much.
Dafuer funktioniert das super, wenn man den Low Input nutzt... Da hat man dann tatsaechlich fast wieder JTM45 Clean Sounds. Voll aufgedreht dann mit ein bisschen Rotz und geblubber. Wenn ich mal Zeit hab, versuch ich das mal alles mit nem richtigen Micro aufzunehmen. :)
Gruss,
Stefan

*

Offline _peter

  • YaBB God
  • *****
  • 1.819
Re: Jtm45 Endstufe mit gepimpter 2203 Vorstufe und PPIMV
« Antwort #16 am: 27.05.2020 10:39 »
Na das ist doch der best case, wenn die Probelautstärke und der sweet spot des Amps genau zu einander passen  :topjob:
vintagevalveamps
Der Imperativ von "messen" lautet: miss!

*

Offline sthumann77

  • Jr. Member
  • **
  • 24
Re: Jtm45 Endstufe mit gepimpter 2203 Vorstufe und PPIMV
« Antwort #17 am: 28.05.2020 13:20 »
So ist es :topjob:
Nachdem ich beschlossen hab, daß der Amp jetzt fertig ist noch ein paar finale Bilder :)