Impressum | Datenschutz | Shop | DIY | TT @ Twitter | TT-Cabs
Anzeigen der neuesten Beiträge

Pläne für JTM145 Klon mit MV & Präsenz hinzugefügt und neuem Output Transformer

  • 54 Antworten
  • 3665 Aufrufe

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*

Offline TrinidadMoruga

  • Jr. Member
  • **
  • 28
Hallo Zusammen,
ich habe im Internet Pläne für einen JTM145 Klon gefunden. Diesen würde ich gerne handwired mit einem Eyelet Board bauen. Erstens frage ich mich, ob ich bei der Layout Planung alles richtig gemacht habe oder etwas optimiert werden muss und ob der Hammond 125a Output Transformator benutzt werden kann und wie dieser angeschlossen werden muss. Die Schaltung erfordert eine 10k Ohm Primär Impedanz. Der Hammond 125a bietet eine Primärimpedanz zwischen 1200 - 25000 Ohm. Wenn ich aber die Dokumente bei Tube Town anschaue dann steht da dass sich einem 8 Ohm Speaker je nach Verkabelung nur 11600 Ohm oder 8200 Ohm Primärimpedanz ergeben. Kann dieser Output Transformator also benutzt werden oder nicht? Was ich auch nicht verstehe, ist dass im Schaltplan ein Erdanschluss für den Output Transformator angegeben ist, der Hammond 125a aber keinen Erdnschluss hat. Muss man den Erdanschluss einfach außen am Output Transformator befestigen?
Im Schaltplan ist angegeben dass für den 8 Ohm Speakeranschluss das Kabel 5 vom Output Transformator benutzt wird und für den 16 Ohm Speakeranschluss Kabel 4. Aber im Hammond Dokument steht, dass jeweils zwei der Ausgangskabel je nach Impedanz für den Speakeranschluss benutzt werden und nicht nur ein Kabel und die Erde. Außerdem verstehe ich nicht, warum im Schaltplan nur Kabel 4 eine negative Feedbackschleife hat, aber nicht Kabel 5 für 8 Ohm.

Ich freue mich auf eure Hilfe!
« Letzte Änderung: 3.09.2023 12:18 von TrinidadMoruga »

*

Offline Dirk

  • Dirk M.
  • Administrator
  • YaBB God
  • *****
  • 12.913
  • 2T or not 2T
Hallo,

einen 125A als OT für einen JTM45 zu verwenden ist sehr gewagt  :devil:
Ich rate dazu einen fertigen Bausatz zu kaufen - darf natürlich auch der aus dem Shop hier sein - und diesen erfolgreich auf zu bauen. Der Vorteil hierbei ist: dass alle Bauteile enthalten sind, die richtigen Werte haben und erfolgreich im Zusammenspiel getestet sind.

Gruß, Dirk
Für Support und Produktanfragen bitte das offizielle Kontaktformular im Shop verwenden. PMs werden nicht beantwortet.

*

Offline TrinidadMoruga

  • Jr. Member
  • **
  • 28
Ich würde auch lieber einen fertigen Bausatz aus dem Shop kaufen, aber keiner der Amps hat 1 Watt, der Class 5 von Marshall gefällt mir auch überhaupt nicht was den Sound angeht. JTM145 entspricht vom Sound meiner Idealvorstellung. Keine Sorge, alles was möglich ist, kaufe ich bei dir ;) Hast du einen Netztransformator mit 180v? Oder Output Transformator mit 10k Impedanz Push Pull? Handwired ist mir auch lieber, damit man Fehler korrigieren kann und einfach Reparaturen durchführen kann.
« Letzte Änderung: 3.09.2023 20:03 von TrinidadMoruga »

*

Offline Dirk

  • Dirk M.
  • Administrator
  • YaBB God
  • *****
  • 12.913
  • 2T or not 2T
Sorry, mein Fehler. Ich haben eben erst gesehen, dass es nicht JTM45 sonder JTM145 lautet.  :facepalm:
Da sieht die Sache natürlich etwas anders aus was die Leistung betrifft.
Die Hammond OTs aus der 125er Serie mit SE am Ende sind Single-Ended, soweit ich sehe wird aber ein PP OT benötigt, da sind die Hammond OTs ohne SE am Ende passend, diese müssen dann nach benötigter Leistung ausgewählt werden. Der 125A könnte etwas zu knapp sein.

Gruß, Dirk
Für Support und Produktanfragen bitte das offizielle Kontaktformular im Shop verwenden. PMs werden nicht beantwortet.

*

Offline TrinidadMoruga

  • Jr. Member
  • **
  • 28
Sorry, mein Fehler. Ich haben eben erst gesehen, dass es nicht JTM45 sonder JTM145 lautet.  :facepalm:
Da sieht die Sache natürlich etwas anders aus was die Leistung betrifft.
Die Hammond OTs aus der 125er Serie mit SE am Ende sind Single-Ended, soweit ich sehe wird aber ein PP OT benötigt, da sind die Hammond OTs ohne SE am Ende passend, diese müssen dann nach benötigter Leistung ausgewählt werden. Der 125A könnte etwas zu knapp sein.

Gruß, Dirk

Den Fehler mit SE statt Push Pull habe ich schon korrigiert. 125A mit 3 Watt ist zu schwach für die 12au7 mit 2,75 Watt maximal?

*

Offline Dirk

  • Dirk M.
  • Administrator
  • YaBB God
  • *****
  • 12.913
  • 2T or not 2T
125B oder C würde ich bevorzugen.

Gruß, Dirk
Für Support und Produktanfragen bitte das offizielle Kontaktformular im Shop verwenden. PMs werden nicht beantwortet.

*

Offline Helmholtz

  • Sr. Member
  • ****
  • 242
Wieso 2,75W?
Die maximal zul. Anodenverlustleistung hat wenig zu tun mit der erzielbaren Ausgangsleistung.
Mit einem 180V PT und einem 18k OT liegt die Ausgangsleistung (clean) deutlich unter 1W.
https://www.vtadiy.com/loadline-calculators/vacuum-tubes-available-in-the-loadline-calculator/

Gibt es einen Schaltplan des JTM145?

*

Offline TrinidadMoruga

  • Jr. Member
  • **
  • 28
Wieso 2,75W?
Die maximal zul. Anodenverlustleistung hat wenig zu tun mit der erzielbaren Ausgangsleistung.
Mit einem 180V PT und einem 18k OT liegt die Ausgangsleistung (clean) deutlich unter 1W.
https://www.vtadiy.com/loadline-calculators/vacuum-tubes-available-in-the-loadline-calculator/

Gibt es einen Schaltplan des JTM145?

Der Schaltplan ist in meinem Original Beitrag
Die 2,75 Watt sind die maximal Belastung der 12au7
« Letzte Änderung: 3.09.2023 22:12 von TrinidadMoruga »

*

Offline Helmholtz

  • Sr. Member
  • ****
  • 242
Der Schaltplan ist in meinem Original Beitrag
Wo?

Zitat
Die 2,75 Watt sind die maximal Belastung der 12au7
Ja, hat aber nichts mit der Ausgangsleistung zu tun.

*

Offline Stubenrocker81

  • YaBB God
  • *****
  • 1.078
Hallo Helmholtz

Im ersten Beitrag ist der Schaltplan angehangen.
Nen 125a habe ich selbst erfolgreich mit einer ecc82 in Betrieb. Sowohl vom Strom wie auch von der Leistung her ausreichend.

Gruß Stephan
Zwei Kanäle sind EINER zu viel😁!!! Boost!!!

*

Offline Helmholtz

  • Sr. Member
  • ****
  • 242
Hallo Helmholtz
Im ersten Beitrag ist der Schaltplan angehangen.
Gruß Stephan

Danke, den Schaltplan habe ich gesehen.
Hatte nur etwas anderes erwartet als einen leicht modifizierten JTM1.
My bad, sorry.

*

Offline hillfried

  • Sr. Member
  • ****
  • 170
  • Und nun . . . ?
Hallo,
diesen Amp habe ich vor geschätzt fünf Jahren aufgebaut. Seit dem läuft
er ohne Probleme. Allerdings mit einer ECC99 statt ECC82. Vielleicht als
Inspiration . . . ?
Gruß H.B.

*

Offline TrinidadMoruga

  • Jr. Member
  • **
  • 28
Hallo,
diesen Amp habe ich vor geschätzt fünf Jahren aufgebaut. Seit dem läuft
er ohne Probleme. Allerdings mit einer ECC99 statt ECC82. Vielleicht als
Inspiration . . . ?
Gruß H.B.
Diesen Plan habe ich auch bei Rob Robinette gesehen. Was den Sound angeht, ist dieser Amp aber ganz anders als der JTM145, laut vieler Videos die ich  bei Youtube gesehen habe

*

Offline Helmholtz

  • Sr. Member
  • ****
  • 242
Nicht vergessen, dass der Original-JTM145 an einem Celestion Alnico-Speaker arbeitet (vermutlich eine 16 Ohm Version des sündhaft teuren Alnico Blue).
Mit einem anderen Speaker können die Ergebnisse sehr verschieden sein.

*

Offline TrinidadMoruga

  • Jr. Member
  • **
  • 28
Nicht vergessen, dass der Original-JTM145 an einem Celestion Alnico-Speaker arbeitet (vermutlich eine 16 Ohm Version des sündhaft teuren Alnico Blue).
Mit einem anderen Speaker können die Ergebnisse sehr verschieden sein.
Ich habe Videos verschiedenen Speakern gesehen und beides hat ganz anders geklungen als der Bassman micro, uch wenn der Bassman micro super klingt! Ich glaube das JTM145 Cabinet ist aber mit einem PRE ROLA T-652
« Letzte Änderung: 5.09.2023 16:21 von TrinidadMoruga »